WoW Inselerkundungen Guide

Allgemeines

Bei den Inselerkundungen handelt es sich um ein neues Feature aus Battle for Azeroth. Dabei erforschen und plündern wir unbekannte Inseln. Inselerkundungen sind für drei Spieler mit beliebiger Rolle geeignet. Eine Erkundung dauert ca. 15-20 Minuten. Das besondere an diesen Szenarien ist die Künstliche Intelligenz (KI), sowie der dynamische Ablauf.

Während einer Erkundung lösen wir Rätsel, interagieren mit verschiedenen Objekten und bekämpfen Gegner. Inselerkundungen sind jedoch so dynamisch, dass die Ziele und auch die Startposition jedes Mal anders sind. NPCs in Inselerkundungen sind deutlich intelligenter als alle anderen Gegner aus World of Warcraft. So erkennen sie die Rolle der Spieler und reagieren darauf, indem sie z.B. zuerst den Heiler angreifen.

Schwierigkeitsgrade

Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade: Normal, Heroisch, Mythisch und PvP. Je höher der Schwierigkeitsgrad ist, desto besser sind die Belohnungen. Beim PvP-Modus hängt es zudem davon ab, wie schnell die Teams sind.

Inselerkundungen in Battle for Azeroth

Zurück zur Übersicht

Inseln

Bisher sind drei verschiedene Inseln bekannt. Weitere Details folgen mit dem Start des Betatests zu Battle of Azeroth.

  • Abandoned Gilnean islands
  • Un'gol Ruins
  • Havenswood
Zurück zur Übersicht

Screenshots


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum