logo_ingame_dark1

WoW: Anwender von Hacks/Cheats gebannt

Geschrieben von Dimension am 23.08.2005 um 13:42
In letzter Zeit sind immer mehr Hacks und Cheats in Umlauf gekommen. Blizzard hat darauf reagiert und nun 1500 Accounts gebannt. Auch wenn oft nachzulesen ist, dass einige Cheats nicht erkennbar sind, so hat Blizzard mehrere Möglichkeiten Cheater zu finden. Jeder der schon mal darüber nachgedacht unerlaubte Tools zu verwenden, sollte sich im klaren sein, dass er seine Charakter dadurch verlieren kann.


Im Zuge unserer ständigen Anstrengungen, World of Warcraft vor Missbrauch zu schützen, haben wir im Lauf der letzten Wochen mehr als 1500 Accounts permanent vom Spiel ausgeschlossen, denen die Verwendung von Cheats und/oder Hacks nachgewiesen werden konnte oder die auf andere Weise gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen haben. Wir werden diesbezüglich auch weiterhin eine aggressive Einstellung beibehalten, um sicherzustellen, dass das Spiel für unsere Kunden auch in Zukunft ein Ort ungestörter Unterhaltung bleibt. Wir werden gegen alle vorgehen, die das Prinzip des Fairplay verletzen und gegen unsere Nutzungs- und sonstigen Bestimmungen verstoßen.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung. Falls ihr Grund zur Annahme habt, dass ihr über Beweise im Zusammenhang mit Cheats oder Hacks verfügt, dann schickt uns eine E-Mail an WoWAccountReviewEU@blizzard.com. Ihr könnt auch im Spiel ein GM-Ticket abschicken. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung.

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: