logo_ingame_dark1

Realmübergreifende Zonen (Cross-Realm Zones)

Geschrieben von Telias am 11.05.2012 um 01:05

Blizzard hat immer wieder bestätigt dass man das Problem der "leeren Realms" erkannt hat und sich Gedanken dazu macht. Heute wurden die Realmübergreifenden Zonen (Cross-Realm Zones) enthüllt. Dabei handelt es sich um Gebiete in denen nur wenige Spieler zu finden sind wie z.B. niedrigstufige Gebiete. Durch diese Technologie werden Spieler aus mehreren Realms miteinander verbunden. Doch nicht alle Gebiete werden zu Realmübergreifende Zonen. Hochbesiedelte Orte wie z.B. Hauptstädte gehören nicht dazu. Eine Liste der Zonen gibt es nicht, da es von Realm zu Realm unterschiedlich ist wie viele Spieler in den einzelnen Gebieten unterwegs sind.
 

Cross-Realm Zones

Fragen und Antworten

Warum realmübergreifende Zonen?
Seit vielen Jahren setzt sich der Großteil der Spieler im Spiel aus Charakteren zusammen, die die Höchststufe (fast) erreicht haben. Hierdurch hat sich eine Umgebung entwickelt, in der Spieler während des Hochspielens ihrer Charaktere auf weniger andere Spieler treffen, als es eigentlich gedacht war. Durch realmübergreifende Zonen ergibt sich in Levelzonen eine Spielerzahl, die eher den höherstufigen Gebieten entspricht und so Charakteren aller Stufen mehr Spaß beim Spielen bietet.

Wie funktionieren realmübergreifende Zonen?
In einer als „realmübergreifend“ festgelegten Zone befinden sich neben den Spielern von deinem Realm, die du normalerweise sehen würdest, auch Spieler von anderen Realms, mit denen du ebenfalls spielen kannst. Dies wird nahtlos erfolgen und den Spielern die Möglichkeit bieten, Gruppen zu bilden oder Quests durchzuführen, wie sie es normalerweise mit Spielern ihres eigenen Realms tun würden.

Wie funktioniert das System auf Booten oder Zeppelinen?
Die Übergänge werden normalerweise an Gebietsgrenzen auftreten (wenn ihr beispielsweise von Dunkelküste nach Eschental reist).

Kann ich mit Spielern, die ich in der Zone treffe, Gruppen bilden?
Ja! Ihr könnt innerhalb der realmübergreifenden Zone normal Gruppen bilden und euch mit anderen Spielern unterhalten, allerdings wird der Handel wie bei Schlachtzügen, in Dungeons und auf Schlachtfeldern eingeschränkt sein.

Wird meine realmübergreifende Gruppe aufgelöst, wenn wir gemeinsam in eine angrenzende Zone gehen, also beispielsweise von Goldhain nach Westfall oder von Tausend Nadeln nach Feralas?
Entsprechend der momentanen Funktionsweise realmübergreifender Gruppen wird eure Gruppe nicht aufgelöst, wenn ihr euch durch verschiedene Zonen bewegt. Befindet ihr euch jedoch nicht auf dem selben Realm, könnt ihr euch nicht sehen, wenn ihr euch in anderen Instanzen einer Zone aufhaltet.

Kann ich Gruppen mit meinen Freunden bilden?
Ja, ihr könnt Gruppen mit euren Real ID-Freunden bilden, wenn sie zur selben Fraktion gehören. Die Dies funktioniert wie bei realmübergreifenden Dungeons, Schlachtzügen und Schlachtfeldern.

In welchem Stufenbereich müssen meine Freunde und ich sein, um eine Gruppe bilden zu können?
Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Stufenbereiche. Ihr könnt mit jedem Spieler Gruppen bilden, mit dem es auch normalerweise möglich wäre.

Kann ich Hauptstädte betreten, während ich mich in einer Gruppe mit anderen Spielern befinde?
Da Hauptstädte und Bereiche mit häufig hohen Spielerzahlen nicht als realmübergreifende Gebiete oder Zonen festgesetzt werden, könnt ihr nicht dieselbe Instanz einer Stadt betreten, wie jemand von einem anderen Realm .

Kann ich mit anderen Spielern, die ich treffe, handeln?
Beim Handeln gelten die gleichen Einschränkungen, wie bei realmübergreifenden Dungeons, Schlachtzügen und Schlachtfeldern.

Wie sieht es mit Gruppenbeute aus?
Das Looten in Gruppen funktioniert wie in jeder anderen Gruppe, die ihr beim normalen Spielen bildet.

Mit wem spiele ich?
Ihr könnt mit Spielern aus einer ausgewählten Gruppe von Realms interagieren. Daher ist es z.B. möglich, im Rotkammgebirge auf einen Spieler zu treffen, dem ihr auch schon in Westfall begegnet seid.

Welche Gebiete werden geteilt?
Dies kann je nach Realm unterschiedlich sein und hängt davon ab, wie stark (oder schwach) ein Gebiet bevölkert ist. Hauptstädte und Gebiete mit regelmäßig hohen Spielerzahlen kommen als realmübergreifende Zonen nicht in Frage.

Werden Ressourcen und Vorkommen ebenfalls geteilt?
Ressourcen und Knoten stehen allen Gruppen innerhalb des geteilten Gebiets normal zur Verfügung. Wir werden die Auswirkung auf das Teilen von Gebieten jedoch genau im Auge behalten und die Menge der Realms, die sich mit einem geteilten Gebiet verbinden können, anpassen, falls die Spielerzahl in einem Gebiet zu stark ansteigt.

Werden die Auktionshäuser zusammengelegt?
Nein. Spieler können nur auf Auktionshäuser ihrer eigenen Realms zugreifen.

Wie sieht es mit bereits überbevölkerten Zonen wie den Startzonen für neue Völker aus?
Mit dieser Technik können wir pro Realm mehrere Exemplare derselben Zone zulassen. Die Spieler dieses Realms werden dann auf die verschiedenen Exemplare aufgeteilt, um Problemen aufgrund hoher Spielerzahlen entgegenzuwirken. Die Spieler sehen normalerweise keine Personen einer anderen Instanz ihrer Zone und können mit ihnen auch nicht interagieren. Nach dem Beitritt zu einer Gruppe wechseln jedoch alle Mitglieder zur selben Instanz der Zone.

Wie funktioniert das Ganze bei PvP- und PvE-Realms? Werden diese Realmtypen miteinander geteilt?
Nein. Realmtypen werden passend zueinander ausgewählt. Befindet ihr euch also in einem PvE-Realm, werdet ihr nur mit anderen PvE-Realms verbunden. Dasselbe gilt für RP-Realmtypen und die Verbindung von RP-PvP mit RP-PvP und RP-PvE mit RP-PvE. Wir freuen uns jedoch auf konstruktive Rückmeldungen während der Testphase dieser neuen Technologie.

Wie funktionieren RID-Gruppen? Auf welchem Realmtypen würden wir dann spielen?
Wenn ihr eine Gruppe mit jemandem von einem anderen Regeltyp (beispielsweise per Real ID) bildet und euch in eine realmübergreifende Zone begebt, gelten für euch die Regeln des Realmtyps dieses Spielers. Seid ihr also auf einem PvP-Realm und ein Freund schließt sich eurer Gruppe von einem PvE-Realm an und betritt eine realmübergreifende Zone, dann befindet sich die Gruppe auf einem der PVP-Realm-Cluster und verwendet die Regeln des PvP-Realms.

Der Mists of Pandaria-Betatest ist eine sehr schnelllebige Entwicklungsumgebung und aus diesem Grund war es uns diesmal leider nicht möglich, diesen Artikel zur gleichen Zeit auf Deutsch zur Verfügung stellen, wie die Englische Version. Wir möchten uns dafür entschuldigen.

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: