logo_ingame_dark1

WoW: Hotfix für Low-Level Gebiete

Geschrieben von Telias am 25.05.2016 um 08:58

Blizzard möchte das Leveln von neuen Charakteren ein wenig erleichtern, weshalb per Hotfix einige Anpassungen vorgenommen wurden. So können Gegner von Level 1-20 nun auch von mehreren Spielern gleichzeitig angegriffen werden. Wenn dies geschieht, wir die Anzahl der Lebenspunkte automatisch angepasst und jeder bekommt Erfahrungspunkte. Zudem wurde der Respawn angepasst, sodass mehr Gegner erscheinen, wenn auch mehr Spieler präsent sind. Einfacher ist es auch in den WoW Dungeons. Wer in einem Dungeon stirbt, wird am Eingang des Dungeons wiederbelebt und muss nicht mehr vom Friedhof zum Dungeon laufen. Spielern unter Stufe 20 haben außerhalb von Kämpfen nun auch einen erhöhten Bonus auf Lebensgeneration.

Wie Blizzard geschrieben hat, ist dies nur der Anfang und nicht schon das Ende der Anpassungen. Weitere Änderungen folgen spätestens mit Legion.

Leveln in World of Warcraft

Over the past couple of weeks, we’ve rolled out a series of hotfixes aimed at improving overall pacing and playability of the low-level (1-20) experience. We started by adding a number of modern conveniences to our low-level quest experience, and will continue to roll these improvements forward across other legacy content in the future. We’ve also made some improvements to the overall pace of combat at low levels: Due to the accumulated effect of years’ worth of max-level tuning adjustments, many classes were killing low-level enemies nearly instantaneously, even without heirloom gear or other advantages. A summary of the hotfixes follows:

  • Most quest bosses from level 1-20 should now be multitap and will scale their health with the numbers of players fighting them.
  • Added dynamic respawn behavior to most level 1-20 outdoor areas, so that spawns will be more readily available during times of high player traffic.
  • Players who die in low-level dungeons should now release to the entrance of the dungeon, consistent with the practice in dungeons from more recent expansions.
  • Level 1-10 enemy NPCs now deal slightly more damage.
  • Reduced the bonus to out-of-combat health regeneration that players receive when below level 20.
  • Reduced player damage at low levels to improve overall combat pacing. In general, Strength and Agility classes saw a larger reduction in damage than did casters. Damage dealt is unchanged from level 40 onwards.

We see these changes as the beginning, rather than an endpoint – much work remains to improve tuning and pacing of the old-world level-up experience, and our efforts will continue into Legion and beyond.

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare:

 

Hotfix für Low-Level Gebiete
Geschrieben von Gast am 31.05.2016 um 09:02
Und was ist mit diesen Punkten? Klingt nicht nach Erleichterung.

•Level 1-10 enemy NPCs now deal slightly more damage.
•Reduced the bonus to out-of-combat health regeneration that players receive when below level 20.
•Reduced player damage at low levels to improve overall combat pacing. In general, Strength and Agility classes saw a larger reduction in damage than did casters. Damage dealt is unchanged from level 40 onwards.
Hotfix für Low-Level Gebiete
Geschrieben von Telias am 29.05.2016 um 12:30
Das ist wohl Ansichtssache. Also wenn der Respawn erhöht wird und Gegner nun von mehreren Spielern gleichzeitig angegriffen werden könne, ist das für mich eine "Erleichterung". Das dabei die Gegner mehr Lebenspunkte bekommen ist ja irgendwo verständlich.
Hotfix für Low-Level Gebiete
Geschrieben von Gast am 27.05.2016 um 07:56
Ihr habt da wohl einige Zeile den Blueposts falsch gedeutet. Es ist eher so, dass die Level Erfahrung verbessert werden soll und nicht vereinfacht. Der Schaden wird von den Gegner bps. erhöht und nicht gesenkt.