logo_ingame_dark1

WoW: Gold verdienen mit der besudelten Verstärkungsrune

Geschrieben von Telias am 28.09.2016 um 19:07

Das Progress Rennen beim Smaragdgrünen Alptraum hat heute auf den europäischen Realms begonnen. Bei den Progress Gilden kommt es nun auf jede Kleinigkeit an. Oft wipen Gilden bei 1%, weshalb Raid-Leader auf Dinge wie Buff-Food, Verzauberungen und Edelsteine achten. Wichtig ist aber auch die Besudelte Verstärkungsrune. Diese Rune erhöht die primären Attribute um 325 und ist somit für Progress-Spieler besonders wertvoll.

Die Besudelte Verstärkungsrune erhalten wir als Beute bei den Bossen im LFR-Schwierigkeitsgrad, sowie als Belohnung bei Missionen in der Ordenshalle. Diese Rune ist außerdem in der Zerschmetterte Tasche der Kooperation zu finden. Diese Tasche erhalten Tanks und Heiler als Belohnung, wenn sich nur wenig Spieler dieser beiden Rollen bei den Dungeons anmelden.

Progress Raider haben aktuell keine Zeit um im LFR-Schwierigkeitsgrad die Verstärkungsrune zu farmen. Viele LFR-Raider wiederum werden diese Rune nicht wirklich benötigen, da die Rune selbst für den normalen Schwierigkeitsgrad bei einer organisierten Gruppe nicht notwendig ist. Daher lohnt es sich für viele Spieler die Besudelte Verstärkungsrune im Auktionshaus zu verkaufen. Der Preis ist je Realm unterschiedlich, sollte aber nicht unter 500 Gold liegen. Nutzt also die Chance, solange der Preis noch hoch ist.

Besudelte Verstärkungsrune


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: