logo_ingame_dark1

WoW: Patch 7.1.5: Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde

Geschrieben von Telias am 19.11.2016 um 08:55

Viele Spieler haben sicherlich noch eine Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde. Doch für die dritte Kampfgilden-Saison ist diese Einladung ungültig. Mit Patch 7.1.5 wird dieses Item grau und somit ungültig. Wir benötigen also eine neue Blutverschmierte Einladung, die auch in den Spieldateien unter einer neuen Item-ID geführt wird.

WoW Kampfgilden

Wie bekommt man eine Blutverschmierte Einladung?

Ab Patch 7.1.5 gibt es drei verschiedene Möglichkeiten die neue Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde zu bekommen.

  • Abgesandten Kiste bei den World Quests
  • Abschluss von Dungeons
  • Töten von Elite-Gegnern auf der Schildruhinsel im Nordosten von Sturmheim.
  • Wer Rang 4 erreicht bekommt eine Einladung geschenkt. Diese Einladungen landen meist im Auktionshaus, sind aber anfangs noch recht teuer.

Da wir nur maximal eine Abgesandten Kiste täglich erhalten und die Chance nicht bei 100% liegt, müssen wir uns also in Dungeons begeben oder Elite-Gegnern töten. Auf der Schildruhinsel haben wir ca. 50 Elite-Gegnern getötet, bis wir die Einladung als Beute bekommen haben. Die Blutverschmierte Einladung ist auf den Account gebunden und schaltet die Kampfgilde für alle Charakter des Accounts frei.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare:

 

Patch 7.1.5: Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde
Geschrieben von Gast am 16.03.2017 um 10:26
Beim ersten Mob
Patch 7.1.5: Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde
Geschrieben von Gast am 12.01.2017 um 00:19
Hab so ungefähr 12-14 stück legen müssen
Patch 7.1.5: Blutverschmierte Einladung für die Kampfgilde
Geschrieben von Gast am 11.01.2017 um 19:06
ich ahab die nach 4 elite gegner bekommen ez pz also