logo_ingame_dark1

Die böse Miez bringt 2,5 Millionen Dollar

Geschrieben von Telias am 09.02.2017 um 18:18

Seit einigen Jahren unterstützt Blizzard die Make-A-Wish Organisation indem die Verkaufserlöse von Haustieren und Reittieren aus World of Warcraft in einer bestimmten Zeit zum Teil komplett an diese Organisation übertragen werden. Die Spenden sind dabei von Jahr zu Jahr immer größer geworden. Wie Blizzard nun mitteilt, wurden durch die böse Miez im Dezember 2016 stolze 2,5 Millionen Dollar gesammelt.

Die böse Miez

Dank der überwältigenden Großzügigkeit der World of Warcraft-Community konnten wir durch den Verkauf der bösen Miez (Haustier im Spiel & Plüschtier) über 2,5 Millionen USD an Make-A-Wish spenden. Im Dezember gaben wir bekannt, dass der Erlös der bösen Miez bis zum 31. Dezember 2016 an Make-A-Wish gespendet wird, um die Organisation in ihrem anhaltenden Bestreben zu unterstützen, Kindern Wünsche zu erfüllen, die von lebensbedrohlichen Krankheiten betroffen sind.

Quelle: World of Warcraft Seite


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: