logo_ingame_dark1

WoW: From Scratch & Midwinter beenden Progress-Raiden

Geschrieben von Telias am 14.02.2017 um 14:50

Die französische Gilde From Scratch sowie die amerikanische Gilde Midwinter haben sich vom Progress-Raiding verabschiedet. From Scratch hatte es noch geschafft Gul'dan zu bezwingen. Anders schaut es bei der Gilde Midwinter aus. Spieler dieser Gilde haben sich so sehr nach einer Pause gesehnt, dass sie diese Bekanntmachung online gestellt haben, noch bevor sie den Endboss bezwungen haben.

From Scratch Gul'dan

Bekanntmachung von From Scratch

We're going for more casual goal for Tomb of Sargeras. Not excluding going back to the race in the future but now we just wanna njoy playing

Quelle: Twitter

Bekanntmachung von Midwinter

After a year and half of careful planning and five months of hundreds of hours of grueling dungeons and raids, we have finally defeated the last boss of The Nighthold, Grand Magistrix Elisande. "What about Gul'dan", you say? Well, in the end we decided he wasn't such a bad guy after all.

Joking aside, this does mean that Midwinter will be taking an indefinite break from progression raiding. For me personally, it's been a wonderful 12 years, and I know I will forever look back fondly on all the good times and the bad. No words exist that will sufficiently express my gratitude to all of those whom I have played with.

To those Midwintarians who are going to continue on, pushing even harder into ToS, I wish you all the best. Look far into the future, set big goals, and always stay tenacious. I believe in you guys.

To those sticking around Midwinter to get a taste of the retired life, well, Let's do this!

Quelle: Midwinter Webseite

Gründe für das Ende

Gründe haben diese beiden Gilden zwar nicht genannt, doch von anderen Gilden wissen wir was die Probleme sind. So ist der Aufwand bei den aktuellen Raids so hoch, dass es für einige Spieler einfach zu viel geworden ist. Während die meisten Spieler sich freuen, wenn sie einen legendären Gegenstand finden, müssen Progress-Gilden so lange farmen, bis sie die richtigen legendären Items gefunden haben. Hinzu kommt, dass Spieler in Progress-Gilden natürlich eine voll aufgewertete Artefaktwaffe besitzen müssen. Und dies sind nur zwei Beispiele die noch vor dem eigentlichen Progress-Rennen gehören. Wenn man bedenkt, dass Progress-Spieler das Ganze auch noch für mehrere Twinks machen müssen und der eigentliche Stress mit der Eröffnung des Schlachtzuges beginnt, wird schnell klar wie viel Zeit eine Progress-Gilde beansprucht.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: