logo_ingame_dark1

WoW: Geist von Eche'ro als Archäologie-Belohnung

Geschrieben von Telias am 14.02.2017 um 18:00

Ab Morgen gibt es wieder einen neuen Weltboss, eine neue wöchentliche Quest, sowie ein neues Kapitel für Archäologen. Einige der Archäologie-Belohnungen sind es für viele Spieler einfach nicht wert sie zu sammeln. Bei einem neuen Reittier werden allerdings doch wieder einige hellhörig. Daher berichten wir schon heute über den Geist von Eche'ro.

Für den Geist von Eche'ro müssen wir lediglich zwei Quests absolvieren. Die erste Aufgabe nennt sich Auf dem rechten Pfad und beginnt beim Archäologie-Lehrer in Dalaran. Bei der zweiten Aufgabe mit dem Namen Die letzte Ruhe der Gebeine müssen wir wie bei allen Archäologie-Questreihen in Legion jede Menge Fragmente sammeln. Es ist zwar ein entsprechender Aufwand die Fragmente zu farmen, doch für ein Reittier ist dieser noch relativ gering.

Geist von Eche'ro


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare:

 

Geist von Eche'ro als Archäologie-Belohnung
Geschrieben von Gast am 15.02.2017 um 09:29
Blizzard schafft es immer wieder, denn Spieler möglichst lang im Game zu halten.