logo_ingame_dark1

WoW: Abschwächung der Bosse in der Nachtfestung

Geschrieben von Telias am 22.03.2017 um 09:20

Jeder Schlachtzug wird nach einer gewissen Zeit von Blizzard abgeschwächt, sodass schwächere Gruppen oder Nachzügler schneller zu den Top Gilden aufholen können. Nun hat es die schwersten Bosse in der Nachtfestung erwischt. Während Aluriel die Zauberklinge nur im mythischen Schwierigkeitsgrad abgeschwächt wurde, ist Sterndeuter Etraeus in allen Schwierigkeitsgraden einfacher geworden. Zu guter Letzt hat Blizzard noch zwei Fehler beim Endboss Gul'dan behoben.

Nachtfestung

Hotfixes

Dungeons and Raids

  • The Nighthold
    • Spellblade Aluriel
    • Star Augur Etraeus
      • Teufelsflamme damage reduced by 20% on all difficulties.
      • Thing That Should Not Be health reduced by 10% on all difficulties.
      • Star Augur Etraeus health reduced by 10% on Mythic difficulty.
    • Gul’dan
      • Resolved an issue in which a player could retain the visual effects of Teufelsfesseln after death.
      • Resolved an issue in which the detonation from Teufelsfesseln could occur after the player was combat-resurrected.

Items

  • Players are not able to use Fancy Darkmoon Feast or Sugar-Crusted Fish Feast while in combat.

UI

  • Looking at the map while in Area 52 now displays Outland, as intended.

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: