logo_ingame_dark1

WoW: Charakter nur durch Haustierkämpfe leveln

Geschrieben von Telias am 26.05.2017 um 09:51

Auf Reddit teilte uns der Nachtelfe Kyirai mit, dass er seinen Charakter nur durch Haustierkämpfe auf Level 110 gebracht hat. Als Disziplinpriester hat er die nötige Disziplin dafür aufbringen können. Einen Blick auf sein Battle.net Profil verrät, dass er dabei 825 verschiedene Haustiere gesammelt hat.

Wenn er seinen Charakter jedoch nur durch Haustierkämpfe gelevelt hat, dann muss er seine Sammlung durch andere Charaktere, oder über das Auktionshaus erweitert haben. Viele Haustiere bekommen wir nämlich nur als Boss-Loot in Dungeons, Raids oder als Ruf-Belohnung.

Leveln durch Haustiertrainer

Dass man nur durch Haustierkämpfe die Höchststufe erreichen kann, ist durchaus möglich. Ich selbst habe mehrere Twinks bei bestimmten Haustiertrainern abgestellt und mache dort nur gelegentlich die Tagesquests, da sie besonders viel Erfahrungspunkte gewähren. Dies hatte ich eigentlich nur gemacht um meine Haustiere schnell zu leveln. Im Laufe der Zeit sind aber auch meine Twinks mehrere Stufen aufgestiegen.

Wer jetzt vor allem neue Haustiere leveln möchte, dem kann ich empfehlen einen Twinkt bei Ashlei im Schattenmondtal abzustellen. In der Haustierkampf-Bonuswoche steigt ein Level 1 Haustier durch einen einzigen Kampf auf Level 18 auf.

Alternative Methoden zum Leveln

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Leveln unserer Charaktere, wobei nicht alle Arten auch effektiv sind. Doch viele Spieler machen dies, weil es Spaß macht. Es gibt jedoch auch besondere Arten, mit denen die entsprechenden Spieler für Aufmerksam sorgen. Der wohl bekannteste Spieler ist Doubleagent, der es nur durch Sammelberufe auf der neutralen Startinsel der Pandaran geschafft hat.

Haustierkampf

Quelle: Reddit


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: