logo_ingame_dark1

WoW: Zusammenfassung der Q&A-Runde zu Patch 7.3

Geschrieben von Telias am 03.08.2017 um 21:10

Heute hat Blizzard in einem Live-Stream zahleiche Fragen zu Patch 7.3 beantwortet. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst und übersetzt.

Live-Video von Warcraft auf www.twitch.tv anzeigen

Inhalte in Argus freischalten

  • In der ersten Woche werden die ersten beiden Kapitel der Questreihe freigeschaltet.
  • In der zweiten Woche werden Kapitel 3 und 4 freigeschaltet.
  • In der dritten Woche wird das letzte Kapitel zusammen mit dem Netherlichttiegel freigeschaltet.
  • Viele Inhalte werden accountweit freigeschaltet wie der Sitz des Triumvirats, Flugpunkte, Netherlichttiegel und einige Weltquests. Wegen Phasing-Problemen werden jedoch nicht alle Weltquests auf den gesamten Account freigeschaltet.

Artefaktwaffen

  • Der dritte Relikt-Slot jeder Artefaktwaffe ist mit Patch 7.3 automatisch freigeschaltet.
  • Wir müssen keine Quests mehr zum Freigeschalten weiterer Artefakt-Talente absolvieren.
  • Artefaktwissen wird ab Patch 7.3 automatisch freigeschaltet. Arbeitsaufträge sind also nicht mehr notwendig. Außerdem erlernt jeder Spieler am Patch Release automatisch Artefaktwissen-Stufe 41.
  • Es wird keine neuen Artefaktwaffen-Skins mehr geben.

Legion Invasionen

  • Die alten Legion Invasionen auf den Verheerten Inseln bleiben weiterhin bestehen, sodass Erfolge und Belohnungen weiterhin verfügbar bleiben.

Ordenshallen Champions

  • Zu Patch 7.3 gehören neue Marken mit denen wir das Level unserer Champions schnell erhöhen können. Diese Marken bekommen wir von Missionen und Truhen.

Mythisch+

  • Loot bleibt zwischen Mythisch+ und Raids getrennt. Tier-Drops wird es nicht in Mythisch+ Dungeons geben. Dafür können wir in Mythisch+ Items looten, die wir nicht in Raids erhalten, so wie das Tuch der Schande.
  • Aktuell ist es nicht geplant ältere Dungeons in Mythisch+ Dungeons umzuwandeln.

Verstärkungsrunen

  • Es gibt eine neue wiederverwertbare Verstärkungsrune, welche wir mit ehrfürchtigen Ruf bei der Armee des Lichts erhalten.
  • Wiederverwertbare Verstärkungsrunen sind für Spitzen-Raider gedacht.
  • Normale Runen können von allen Spielern gesammelt werden (LFR-Raids) und an Spitzen-Raider verkauft werden.

Nethersplitter & Verschleierter Argunit

  • Nethersplitter bleiben im Spiel bestehen und dienen zum Kauf von „Catch-Up-Rüstungen“ und kosmetischen Items. In Argus gibt es jedoch ein neues System. Dort können neue hochwertige Rüstung (Item-Level 910) für ausgewählte Slots mit der neuen Währung „Verschleierter Argunit“ kaufen.

LFR-Raids

  • Boss-Kämpfe im LFR-Schwierigkeitsgrad sind aktuell zu einfach und werden in Zukunft erschwert, sodass einzelne Boss-Mechaniken nicht einfach ignoriert werden können.

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: