logo_ingame_dark1

WoW: Besondere Schulterverzauberungen aus Patch 7.3

Geschrieben von Telias am 08.08.2017 um 14:00

Mit Patch 7.3 bekommen wir gleich zwei neue Schulterverzauberungen. Mit diesen farmen wir eine neue Währung, sowie ein neues Handwerksmaterial.

Schulterverzauberungen aus Patch 7.3

Segen des Lichtjüngers - Ursargerit

Den Segen des Lichtjüngers erhalten wir ab einem respektvollen Ruf bei der Armee des Lichts als Ruf-Belohnung. Durch diese Schulterverzauberungen erhalten wir die Gunst des Lichts, in der sich Ursargerit befindet. Dieses neue Handwerksmaterial ist die nächst höhere Tier-Stufe vom Blut von Sargeras und wird zur Herstellung von Urobliterum sowie für zahlreiche Berufs-Rezepte benötigt.

Segen des Standhaften - Verschleierter Argunit

Beim Argusvorstoß erhalten wir den Segen des Standhaften, mit dem wir Verschleierten Argunit farmen. Marken, die wir für diese neue Währung zum Kauf angeboten bekommen, lassen sich in Rüstteile mit Item-Level 910 umwandeln. Diese Marken gibt es für alle Slots, sodass wir gezielt hochwertige Rüstung farmen können.

Schulterverzauberungen in Legion

Nachfolgen nochmal die beiden Schulterverzauberungen aus Patch 7.3 im Überblick. Alle Schulterverzauberungen aus dieser Erweiterung sind in unserer Übersicht zu den Schulterverzauberungen aus Legion aufgeführt.

Icon Item Herkunft
Segen des Lichtjüngers
Eine Schulterrüstung dauerhaft mit 'Segen des Lichtjüngers' verzaubern, sodass sie es dem Träger gestattet, von den Leichnamen seiner Gegner Gunst des Lichts (Ursargerit) zu plündern.
Armee des Lichts
Respektvoll
Segen des Standhaften
Eine Schulterrüstung dauerhaft mit 'Segen des Standhaften' verzaubern, sodass sie es dem Träger gestattet, von den Leichnamen seiner Gegner Argunitformation (Verschleierter Argunit) zu plündern.
Argusvorstoß
Respektvoll

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: