logo_ingame_dark1

WoW: Azeroths Warnung an alle Bewohner

Geschrieben von Telias am 15.08.2017 um 21:15

Vor wenigen Minuten hat die Quest Flüstern einer verängstigten Welt in World of Warcraft begonnen. Diese Quest führt uns nach Nordend zum Gebiet Sholazarbecken. Sobald wir in diesem Gebiet angekommen sind, fliegen wir weiter nach Osten zur Warte der Schöpfer. Dort beginnt auch schon das Szenario mit dem Namen Azeroths Warnung. Wie der Name des Szenarios schon verrät, hören wir uns am Ende des Szenarios eine Warnung von Azeroth an. Diese wird über niemand anderen als Magni Bronzebart übermittelt.

Azeroths Warnung

Azeroths Warnung Szenario

  1. Phase 1: Mit dem Sprecher sprechen
    Findet Magni.
  2. Phase 2: Träume und noch mehr Träume
    Einige Eindringlinge sind in der Einrichtung aufgetaucht und haben ihre Verteidigungen ausgelöst. Ihr könnt nicht fortfahren, bevor Ihr sie besiegt habt.
  3. Phase 3: Das Alptraumgespinst
    Die Visionen haben die Verteidigungen überwältigt. Aktiviert die Wächter wieder und besiegt etwaige Gegner, um fortzufahren.
  4. Phase 4: Ein Wort der Warnung
    Hört Euch Azeroths Warnung an.
  5. Phase 5: Nachtschrecken
    Die Verteidigungen sind aktiv, doch ein letzter Alptraum ist erschienen, um Euch den Weg zu versperren. Ihr müsst ihn besiegen.
  6. Phase 6: Finstere Offenbarungen
    Sprecht mit Magni, um Euch Azeroths Warnung anzuhören.

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: