logo_ingame_dark1

WoW: So bekommen wir Uuna als Haustier-Begleiter

Geschrieben von Telias am 04.09.2017 um 16:21

Uuna ist ein neues Haustier aus Patch 7.3, welches wir in Argus beim Vielschichtigen Verschlinger bekommen. Doch dieser seltene NPC läuft nicht einfach so herum, sondern muss von uns beschworen werden. Wie wir dies machen erklären wir in diesem Guide.

Der Vielschichtige Verschlinger beschwören

Zum Beschwören des Vielschichtigen Verschlingers benötigen wir vier verschiedene Gegenstände, welche wir in der Antorischen Ödnis bekommen. Dabei ist die Reihenfolge wichtig. Wir besorgen uns zuerst das Ruf des Verschlingers. Dieses Item bekommen wir von den beiden NPCS: Antorischer Verteidiger (Karte) und Gequälter Ritualist (Karte) als Beute.

Nun können wir die drei verschiedenen Knochen sammeln. Haben wir alle vier Gegenstände gesammelt, müssen wir uns zu einem Knochenhaufen unter den Koordinaten 55 x 39 begeben, wo wir den Vielschichtigen Verschlinger beschwören. Die Chance, dass Uuna als Beute hinterlassen wird, liegt weit unter 100%, sodass wir mehrere Versuche benötigen. Außerdem haben wir jeden Tag nur einmal die Chance auf Beute.

  • Ur'zulknochen: Bekommen wir unter den Koordinaten 50 x 56 am südlichen Ende vom Geistertiegel.
  • Wichtelknochen: Finden wir in einer Wichtelhöhle unter den Koordinaten 66 x 26 im Nordosten des Gebietes.
  • Scheusalknochen: Bekommen wir im Nordosten vom Geistertiegel unter den Koordinaten 52 x 35.

Der Vielschichtige Verschlinger Karte

Uuna das Haustier

Auch wenn Uuna unter dem Reiter Haustier gelistet wird, handelt es sich natürlich nicht um ein Tier, sondern um ein kleines Mädchen. Dieses Kind ist beim Kampf um Argus verloren gegangen. Uuna ist nur eine Begleiterin, welche wir nicht in Haustierkämpfen einsetzen können. Daher hat sie auch keine Haustierkampf-Fähigkeiten.

Uuna


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: