logo_ingame_dark1
Wintersäblerausbilder
 

Bei der Fraktion Wintersäblerausbilder gibt es, abgesehen von Erfolgen, nur eine Belohnung für die ihr Ruf sammelt. Der Name der Fraktion errät es bereits. Habt ihr einen ehrfürchtigen Ruf bei dieser Fraktion, erhaltet ihr als Belohnung einen Frostssäbler aus Winterquell. Dort der Weg dorthin ist nicht einfach. Dieser wurde allerdings mit Patch 4.1 deutlich erleichtet. Um euren Ruf zu verbessern erfüllt ihr zunächst eine Questreihe in Winterquell. Der Questgeber ist Rivern Frostwind und befindet sich ganz im Norden bei den Frostsäblerfelsen.

Wintersäblerausbilder


Solange sie noch jung sindSolange sie noch jung sind
Dies ist die erste Aufgabe die ihr von Rivern Frostwind erhaltet. Schon jetzt erfahrt ihr dass es nicht einfach sein wird einen Winterquellfrostsäbler zu reiten. Helft ihm einige Jungtiere zu sammeln, die sich in der Nähe befinden. Als Gegenleistung dürft ihr eines behalten und euer Training beginnen. Lasst euch aber nicht von den Eltern der Jungtiere erwischen. Die mögen es gar nicht wenn ihr ihnen den Nachwuchs wegnimmt.

Wie schnell sie heranwachsen
Bei dieser Aufgabe geht es darum das euer Winterquelljunges mit euch zusammen aufwächst. Immer wenn die nächste Wachstumsphase beginnt, verliert es seine alten Schnurrhare. Das bedeutet nichts anderes als das ihr für jede Tagesquest ein Schnurrhaar bekommt. Diese Tagesquests sind zufällig. Ihr erhaltet jeden Tag eine neue Aufgabe, wenn ihr euer Jungtier anklickt. Somit ist diese Aufgabe erst nach 20 Tagen zu erfüllen. Gleichzeitig benötigt ihr zum Schluss noch 20 Runenstoff, 20 Unverwüstliches leder und 80 Gold um diese Aufgabe abzuschließen.

Mit jeder Tagesquest erhöht ihr euren Ruf um 1.800 Punkte. Am Ende fehlen euch nur noch wenige Punkte um den Rufstatus Ehrfürchtig beim Wintersäblerausbilder zu bekommen. Mit dem Abschluss dieser Aufgabe werdet ihr allerdings ehrfürchtig.



Jagen ÜbenJagen Üben
Wenn ihr die Aufgabe Wie schnell sie heranwachsen angenommen habt, erhaltet ihr euer eigenes Winterquelljunges. Wählt es an um es zu beschwören. Dies funktioniert allerdings nur im Gebiet Winterquell. Seht ihr euer Jungtier als Begleiter am Boden, sprechet es an um diese Aufgabe zu erhalten. Übt mit eurem Jungtier das Jagen indem ihr es in die Nähe von schneebedeckten Bauen bringt. Euer Jungtier springt dann auf den schneebedeckten Hasenbau. Macht dies insgesamt 5 Mal um diese Aufgabe zu erfüllen. Einen schneebedeckten Hasenbau findet ihr weiter südlich von Rivern Frostwind.

Leihgabe von den WinterfällenLeihgabe von den Winterfällen
Klaut ähhhh leiht euch 6 Räucherfleisch von den Furbolgs und füttert euer Jungtier damit. Das Räucherfleisch wird im Holzschlundposten im Westen von Winterquell gelagert. Dies ist auch wieder eine einfache Aufgabe, bei der ihr einfach nur das Fleisch von den zahlreichen Räucherplätzen sammelt. Wenn ihr bei den Holzschlundfesten noch keinen ehrfürchtigen Ruf habt, könnt ihr gleichzeitig auch dort Ruf steigern mit jedem Furbolg, den ihr erledigt.

Kätzchens erstes SpielzeugKätzchens erstes Spielzeug
Euer junges Kätzchen ist noch sehr verspielt und beschäftigt sich mit einem Fellknäuel. Besser wäre jedoch ein richtiges Spielzeug für den Kleinen. Besorgt einen schweren Yetibalg und 5 Wildekinfedern. Yetis und Mondkins findet ihr südlich des versteckten Hains in Winterquell.




KatzenhungerKatzenhunger
Wiedermal hat eure Jungkatze Hunger. Diesmal wünscht es sich Bärenfleisch, welches ihr von den Splitterzahnraufern südlich in den Frostsäblerfelsen erhaltet. Sammelt 6 Stück Splitterzahlfleisch und verfütter diese anschließend an eure Katze.






Und so sieht euer Frostssäbler aus Winterquell aus, den ihr durch die Zügel des Winterquellfrostsäblers am Ende erhaltet.

Frostssäbler aus Winterquell