Die Reise nach Taranis

Setzt euch an unseren Stammtisch und berichtet über eure Heldentaten und Abenteuer.
Antworten
Gortus
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2005, 17:26

Die Reise nach Taranis

Beitrag von Gortus » 18.04.2005, 19:38

So,hallo mein Name ist Mike,schön hier im Forum zu sein!

nun will ich eine Geschichte erzählen,lauschet und genießt! :wink:


Die Reise nach Taranis

Ich war jetzt also in Elwynn,Westfall,Stangelthorn und vielen anderen Gebieten gewesen...sie waren alle ein Witz hiergegen!
Wer ich bin,dass ich die behaupten darf?
Nun,mein Name ist Gortus,ein Elitemagier der Menschen.Ich kam auf eine Bestellung des Rates hierher,um mich weiter auszubilden,mich "zu prägen" wie sie es nannten. Sie schickten mich per Greif nach Menethil, von da aus per Schiff nach Theramore. Weiter mit dem Greif nach Thalanaar, um dort mit einem "Hochmagier" zu sprechen. Ich hatte eine Stadt,wenigstens eine ordentliche Festung erwartet...nichts da!

Thalanaar...es waren genau 2 Hütten,ein kleiner Mondbrunnen und 2 Wachen! >Hier sollte es nicht zu schwer sein,einen mächtigen Magier zu finden< flüsterte ich. Ich klopfte an eine der Hütten an. Niemand öffnete.
Ich ging zur nächsten Baracke,trat dabei auf eine Schnecke und wiederstand dabei der Versuchung,lauthals über diesen Schleim der nun an meinen Schuhen klebte ,zu fluchen. Ich trat zur Tür der Behausung und klopfte an. Ein schäbiger ,alter,in Gehüllter alter Mann trat hinaus.

> Ja,bitte?< fragte der Greiß mit entnerfter Stimme. Ich schluckte,denn ein miefiger Gestank von ungewaschenen Achselhöhlen lag in der Luft,sagte jedoch > ähm...guten Tag! Ich suche den Hochmagier ....<
> Barrel Furlbroon? Ja das bin ich! Erkennst du keinen anständigen Magier,wenn er dir begegnet??< Unerhört dieser Wicht! Micht sich in meine Worte ein! Jedoch wollte ich den Auftrag des Rates nicht missachten und presste aus meinen knirschenden Zähnen heraus:> Ja...was soll ich also tun, Herr "Hochmagier"?< Er schien den leicht ironischen Unterton meiner Stimme zu hören ,sagte jedoch nichts,und bat mich hinein.

>Hör zu,Junge< sagte der Greiß etwas verlegen> Ich bin garnicht er Hochmagier den du suchst. Ich bin seine rechte Hand,Gert!<
Da ich jetzt wusste,wer er war,machte er auf nich gleich einen viel symphatischeren Eindruck. Ich reichte ihm meine Hand zum schütteln und sagte: > Gortus von Westbrook,freut mich euch kennen zu lernen!< Er nickte genügsam, schenkte mir einen Schluck Tee ein und ignorierte meine zum schütteln ausgestreckte Hand. > Jungchen,ich will keine Bekanntschaften machen! Du gehst eh bald drauf!< Also Sitte und Anstand hatte dieser Mann nicht erfunden,soviel war klar.
> Mein Meister ist nach Stormwind gereist.um dort mit Marlin,seinem Freund zu sprechen. Er hat mir aber für Beauftragte wie dich ein paar Schriftrollen und etwas Proviant mitgegeben...hier!< Er reichte mir 2 Laib Brot,2 Äpfel und 4 Beutel Wasser. Zudem eine schäbige Schriftrolle,die mit einem billigem Lack versiegelt wurde. > Dein Auftrag steht auf der Rolle, dein Proviant solltest du dir gut einteilen!< > Wo muss ich eigendlich hin? < wagte ich einzuwerfen. > Steht alles auf der Rolle! Nun komm du musst dir noch dein Pferd aussuchen! < Naja wenigstens etwas konnte man dieser Hetzerei abgewinnen!

Mit einem neuem Pferd (Ich wählte eine Rappe), viel Zuversicht und Selbstvertrauen ging ich die reise an. > Gute Reise und pass ja auf die Tauren auf!< rief mir Gert nach. > jaja,tschüss!< war meine knappe Antwort. Ich wollte nurnoch weg aus diesem lächerlichem kleinem Aussenposten. Ich gab der Rappe die Sporen und sie stürmte ohne zögern los. Nach etwa einer halben Stunde ritt kam mit die Landschaft von den Thousend Needels doch ein wenig eintönig vor,da die bäume des grossen Waldes Feralas dem dornigem Gestrüpp wichen. Kurzum: mir wurde langweilig. Ich beschloss,mich ein wenig meinem Auftrag zu widmen,zog also das Pergament hervor und betrachtete es genauer. Das flüchtig betrachtete Siegel der Schriftrolle trug das Wappen des Rates, jedoch war das Pergament wie vermutet zich Jahre alt. Nachdem ich das Siegel aufgeschnitten hatte, fing ich an zu lesen. Ein paar Minuten später wusste ich,warum Gert sagte >> wirst sowiso bald draufgehen<<

Ja,liebe Freunde, ich musste nach Taranis. Ich selbst war zu dem Zeitpunkt noch nie da,aber es rankten viele Geschichten um diese halb vergessene Einöde. Manche sagen es sei ein riesiger Dschungel,manche aber sagen es sei ein einziger Vulkan. Ich jedoch wusste aus Büchern,es ist nichts weiter als eine Wüste, die lebensfeindlichste Wüste der gesamten Welt!

Nach einer Weile brach die Nacht herein,ich machte an einem geschützem Felsvorsprung Rast um mein Nachtlager aufzuschlagen und meinen weiteren Weg zu planen.Ich packte meine Karte aus,die ich mir eigenhändich aus der Bibliothek von Stormwind mitgebracht hatte. Ich legte sie mir auf den Schoß und verschaffte mir Überblick. Ein viertel des Weges war ja geschafft ,fehlten also noch dreiviertel. Das ließ mich zuversichtlich werden. Jedoch beim genauerem Hinsehen begriff ich,dass ich jetzt den leichtesten teil des Weges hinter mir hatte. Ich studierte meine Karte noch etwas genauer, und legte meine grobe Rute fest:
Ich würde morgen in richtung Osten reiten und einen großen Bogen um die dort befindliche Taurenfestung machen. Dann würde ich Rast machen.
Ich markierte meine Rastposition mit kleinen Löchern,die ich machte,indem ich kleine Sandkörner durch das Pergament durchdrückte.
Am darauf folgendem Tag wollte ich Zur illusionen Rennbahn und dort um ein Nachtquartier bitten. Dann würde ich von da aus zu meinem Ziel -Gandgetzan- reiten. Es war ein sauber durchdachter Plan. Mit durch Zuversicht gefülltem Magen schlief ich neben meinem Pferd ein.

Es sollte noch sehr schwer werden und ich ahnte nichts davon,was der Rat mit mir vorhatte

Part 1--- Fin

-------------------------------------------

So,wie findet ihr das? bitte postet es hier rein :wink: ^

grüsse Mike

Benutzeravatar
Danmaster
Jahrmarkt Gewinner
Beiträge: 130
Registriert: 07.02.2005, 18:00
Wohnort: Stormwind :>
Kontaktdaten:

Beitrag von Danmaster » 24.04.2005, 12:52

Joa, is dut geschrieben ^^ Solltest es aber n bissel übersichtlicher machen, nur son Tipp.

Meine Vermutung zum weiteren erlauf der Geschichte: Der wird sowieso bald draufgehen :mrgreen:

Antworten