Shadow/Holy Priester - eure Meinung ist gefragt!

Angehörige der Priesterklasse sind die unangefochtenen Meister der Heilkunst. Schamanen, Druiden und Paladine können zwar auch heilen und andere Spieler wiedererwecken, jedoch nicht so gut wie der Priester.
aeowhyn
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 21.04.2006, 20:33

Beitrag von aeowhyn » 16.06.2008, 12:01

also ich habe von 1-60 und dann halt später von 60-70 als holy gelvlt und alle instanzen bis gruul auch als heiler besucht. mit 60 war ich dann auchmal kurz shadow und hab mir aq 40 + naxx aus der ddsicht angeguckt, hat mir aber erstmal keinen spaß gemacht (erklärt das holylvln 60-70 ;P) aus shadow/dd mangel, hab ich dann aber zu kara/gruul irgendwann auf shadow geskillt und bin bis zu sunwell so geblieben. konnte mir früher nie vorstellen nen shadow zu spielen, aber hatte doch tierisch spaß daran gefunden. vorallem ist es als shadow auch möglich jegliche heroics (meist sogar rndgruppen) zu heilen und bei anständigen leuten auch noch locker kara (etwas healequip natürlich vorrausgesetzt).
alles in allem ist zu sagen, dass die skillung bis man dann 70er raidcontent spielen will recht egal ist, denn man kann als shadow alle instanzen heilen, sowie als holy auch recht gut lvln. beschäftige dich nur ein wenig mit dem priest und spiel das, was dir spaß macht.
btw ist ne holy/shadow skillung (holy aber nur bis 10% weniger magieschaden) für sunwell ne überlegung wert, für alles andere an pvecontent würd ich dir aber eher zu einer 14 disc/47 shadowskillung raten

Babuti
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 09.08.2008, 09:31

Beitrag von Babuti » 09.08.2008, 09:41

ich bin Holy Priesterin, bin total zufrieden und kann auch nich behaupten das es schwer is zu leveln.Und wenns drauf ankommt mach ich auch schaden :shock: :lol:

Antworten