Gängige Priesterskillungen

Angehörige der Priesterklasse sind die unangefochtenen Meister der Heilkunst. Schamanen, Druiden und Paladine können zwar auch heilen und andere Spieler wiedererwecken, jedoch nicht so gut wie der Priester.
Antworten
Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Gängige Priesterskillungen

Beitrag von HappyKerky » 06.08.2007, 11:57

Disziplin-Heilig-Priester: Der Supporter

http://www.wow-europe.com/de/info/basic ... 0000000000

Durch den zweiten Buff (Willenskraft) und erhöhtem Manamaximum ist der Disc/Holy-Priester ideal zum Heilen und für den Support im PvE. Durch die Erhöhung der Heilfähigkeiten im Heiligbaum ist dieser Priester sehr gut geeignet, um in Raids oder auch in 5er-Instanzen zu heilen. Der Seelenstärke-Buff ist ebenfalls verbessert. Solo ist dieser Priester eher schlecht zu spielen.

Heilig-Priester: Heilung oder PvP-DD


http://www.wow-europe.com/de/info/basic ... 0000000000

Für den reinen Heilig-Priester gibt es verschiedene Ansätze; man kann z.B. mehr auf Schaden gehen und Heilige Nova skillen; oder man erhöht die Raidtauglichkeit mit verringerter Bedrohung. Auch hier habe ich mich für eine Version mit verbesserter Seelenstärke entschieden. Dieser Priester ist als alleiniger Priester in einem Raid (z.B. in Karazhan) nicht so gerne gesehen, weil er keinen Willenskraft- und kein Manamaximum besitzt.

Schattenpriester: Schaden in PvP und PvE

http://www.wow-europe.com/de/info/basic ... 1123051551

Ein Schattenpriester ist nur auf Schaden und ein wenig auf Support ausgelegt. Durch Vampirberührung und -umarmung bekommt die gesamte Gruppe Leben und Mana zurück, was durchaus einen großen Einfluss auf die Gruppe hat; Schattenpriester sind sehr begehrt in heroischen Instanzen. In Verbindung mit einem Hexenmeister wird der Schaden noch einmal erhöht. Auch solo ist der Schattenpriester durchaus in der Lage, etwas zu reißen und hat selten Downtimes.

(Das Tutorial wurde von mir erstellt und ist nicht perfekt, bietet aber einen guten Überblick - ihr könnt gerne etwas dazuschreiben :-) )

Storasch
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2007, 07:41

Beitrag von Storasch » 05.09.2007, 08:01

Hi,

nur ein kurzer Einwand zu deinem Post.

Der Disziplin/Holy ist Solo sogar hervoragend zu spielen. Er ist uneingeschränkt zum farmen wie questen geeignet. 8)

Bei Interesse kannst gern mal die Skillung zu dieser Aussage in Augenschein nehmen:

http://eu.wowarmory.com/character-talen ... n=Storasch

Gruß Storasch

aeowhyn
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 21.04.2006, 20:33

Beitrag von aeowhyn » 26.10.2007, 22:35

ihr glaubt nicht wirklich, dass das gängige bzw optimale skillungen sind oder?

Benutzeravatar
Alesandria
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 17.11.2008, 19:16
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Alesandria » 20.11.2008, 16:57

Also ich habe sowohl sehr lange mit Shadow Skillung als auch mit Holy Skillung gespielt und das sah alles ganz anders aus, als das hier.
Seit der Überarbeitung des Skillbaumes scheint die Ansicht noch darüber hinaus verbuggt zu sein.

Ich werde mal einige gute Skillungen zusammen suchen, wer etwas zur Hand hat, kann es auch gerne hier posten.

Nordy
Murlocverhauer
Beiträge: 44
Registriert: 21.11.2008, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordy » 08.12.2008, 00:14

http://www.wow-europe.com/de/info/basic ... 0000000000

hab hier mal mein talent baum auf lvl 70

allein lvln farmen klappt gut da die mana nur selten mal total verbraucht ist in gruppe gibs eigendlich keine probleme da es mit dem heilen auch ganz gut klappt

Antworten