Der Krieger mit WotLK

Krieger sind im Nahkampf unübertroffen und vielseitig. Sie können viel einstecken aber auch viel austeilen. Im Schlachtfeld kämpfen sie an vorderster Front und agieren Sie als Tanks (Panzer) um den Schaden für die anderen Spieler zu absorbieren.
Antworten
Triforce
Moderator der Horde
Moderator der Horde
Beiträge: 243
Registriert: 11.05.2008, 18:11

Der Krieger mit WotLK

Beitrag von Triforce » 26.05.2008, 14:04

Der Krieger ist eine recht vielseitige Klasse, einmal im PvP als Mortal Strike Krieger, wiederum als wichtiger Tank für die verschiedensten Instanzen.

Meint ihr der Krieger wird mit dem kommenden Addon in World of Warcraft als Tank immer noch eine so große Rolle spielen, wenn der Deathknight (die neue Klasse) nun auch tanken kann? Mit dem kommenden Addon ist es ziemlich wahrscheinlich, dass einige Spieler einen Deathknight anfangen werden und somit werden die Server von neuen Tanks überbevölkert sein, meint ihr dies wirkt sich auf den Job des Tankkriegers aus?

Wird der Krieger mit dem neuen Addon im PvP noch genau so wichtig sein, wie er es momentan ist? In einem guten PvP Team ist ein MS-Krieger nahezu unverzichtbar, dank seines tödlichen Schlags (50% weniger Heilung auf das Ziel) oder des Abfangens. Nun soll der Deathknight ähnliche Skills bekommen, nur dass er Auren und gegnerische Zauber "umkehren" kann und nicht zu den Gegnern hinläuft, sondern diese zu sich her zieht. Wird der Krieger in World of Warcraft aussterben?

Benutzeravatar
Telias
Site Admin
Beiträge: 490
Registriert: 30.05.2007, 16:41

Beitrag von Telias » 26.05.2008, 14:18

Also ich denke, jeder wird erstmal den neuen Todesritter spielen wollen. Aber nicht jeder wird ihn auch wirklich spielen können ;) Ich als Priester werde da meine Schwierigkeiten als Tank haben. Außerdem denke ich das der Todesritter ehr eine Mischklasse wird. Letztendlich ist der Paladin auch ein Tank und trozdem ist der Krieger der bessere Tank.

Triforce
Moderator der Horde
Moderator der Horde
Beiträge: 243
Registriert: 11.05.2008, 18:11

Beitrag von Triforce » 26.05.2008, 14:25

Der Krieger ist der bessere Tank für einzelne Mobs das ist richtig, aber sobald es mehrere werden (z.B. in Festung der Stürme - das Auge - beim ersten Boss Alar der Phoenix) sollte ein Paladin tanken, da dieser die Mobs (Asche von Alar) besser an sich binden kann.

Antworten