Pets der Jäger

Die Jäger stehen in einer besonderen Verbindung zur Natur und vor allem zu den Tieren. Es ist Ihnen möglich sich für kommende Schlachten einen tierischen Begleiter zu organisieren, der gemeinsam mit Ihnen gegen das Böse kämpft.
Benutzeravatar
Hunter
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2005, 09:39
Wohnort: Linz

Pets der Jäger

Beitrag von Hunter » 27.07.2005, 11:46

Hi leuz, wollt mal wissen wasihgr für pets habt!! hat niemand ne eule??

mfg

Benutzeravatar
Saturan
Blauer Item Träger
Beiträge: 305
Registriert: 24.08.2004, 21:49
Wohnort: Kharanos
Kontaktdaten:

Re: Pets der Jäger

Beitrag von Saturan » 27.07.2005, 14:11

Hunter hat geschrieben:Hi leuz, wollt mal wissen wasihgr für pets habt!! hat niemand ne eule??

mfg

Ich habe einen Bären als Lifetank, da der Jäger gegen normale Monster ja doch eher ein Pet benötigt das die Aggro hält und dann auch den Schaden der Monster verkraftet.
Auch gut am Bären finde ich das er fasst alles frisst.
Fürs PvP werde ich mir wie denke ich sehr viele eine Katze zulegen, und zwar - ab level 43 geht es glaube ich - King Bangalesh (oder wie immer man ihn schreiben mag) aus Strangelthorn.
Das ist soweit ich weis das schnellst zuschlagende Tier im Spiel weshalb auch viele Jäger damit rumrennen.
Chroniker der Ader des Lichts

Benutzeravatar
Hunter
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2005, 09:39
Wohnort: Linz

Beitrag von Hunter » 27.07.2005, 17:33

Ok, ich dentiere auch schon seit einer weile zu einem Bären, aber hat jemand ne eule, oder sind die zu schwach das jemand damit spieln herumrennen würd??

mfg
Mein Leben für die Hallen und Mauern der Zwerge!!
Mein Geist für die Berge die sie bewohnen!!
Meine Axt für die Schädel ihrer Feinde!!
Meine Gutmütigkeit für ihre Freunde!!

Benutzeravatar
Forenia
Held in Ausbildung
Beiträge: 99
Registriert: 22.01.2005, 21:56
Wohnort: Mutterstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Forenia » 27.07.2005, 22:14

Also ich hab ne eule, und kann mich net beklagen. Sie hält einiges aus und hält vernünftig Aggro. Na Gut, wenn ich mal 2-4 Crits hintereinander, oder dicht beieinander mache, hält es wohl kein Pet mehr. Heilung bedarf sie sehr selten, nur wenn ich mich mal an nem Mob verschätz. bzw ich solo nen Elite. Das einzige was mich an ihr nervt ist, dass sie nur Fleisch isst ;)
Aber nur deswegen würde ich sie nie im Leben mehr weggeben ;) Hab sie seit Lvl 10 - Quest ohne Unterbrechung, mit Ausnahmen zum Erlernen neuer Fähigkeiten ;)

Benutzeravatar
Hunter
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2005, 09:39
Wohnort: Linz

Beitrag von Hunter » 30.07.2005, 14:35

hätt nochmal ne frage, bin jetzt level 11 hunter, und hab einen eisklauenbären aus gnomergeran oder wie das heist. ich hab jetzt die ganze frostman-höhle aufgeräumt, und hab fast nur meinen bären kämpfen lassen! dabei bin ich ein level gestiegen, und mein bär hat nicht einmal ein ep! :?:
wiso is das so, villeicht weil er kein level höre sein als ich???

danke im voraus :roll:
Mein Leben für die Hallen und Mauern der Zwerge!!
Mein Geist für die Berge die sie bewohnen!!
Meine Axt für die Schädel ihrer Feinde!!
Meine Gutmütigkeit für ihre Freunde!!

[CrackKnight]
Welterforscher
Beiträge: 417
Registriert: 07.02.2005, 19:52
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Beitrag von [CrackKnight] » 30.07.2005, 16:20

das pet kann nicht höher sein als du ;)

Benutzeravatar
Hunter
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2005, 09:39
Wohnort: Linz

Beitrag von Hunter » 31.07.2005, 00:37

habs schon gemerkt^^ :wink:

mfg
Mein Leben für die Hallen und Mauern der Zwerge!!
Mein Geist für die Berge die sie bewohnen!!
Meine Axt für die Schädel ihrer Feinde!!
Meine Gutmütigkeit für ihre Freunde!!

Benutzeravatar
Celinah
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2005, 04:13
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Celinah » 13.08.2005, 04:17

Ich hab so nen komischen Wolf aus Duskwood... und bin eigentlich recht zufrieden

Benutzeravatar
Gummbarth
Tränkeschlürfer
Beiträge: 14
Registriert: 25.02.2005, 09:22

Beitrag von Gummbarth » 08.09.2005, 14:14

Also ich hab seit meinem 31lvl einen jungen Stranglethorn-Tiger namens Rocky. Mit dem habe ich so einige kämpfe hinter mir. (stufe 54)

Auch wenn ich ständig höre; broken tooth macht aber bla bla bla und hat eine Dps bla bla. ich behalte meinen Rocky.

Erstens is das sone nostaglie-sache und zweitens is er auf Blackhand schon bekannt.......hehe

Benutzeravatar
Thorin
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2005, 09:11
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorin » 08.09.2005, 15:15

Hallo

ich habe einen Bären Thôrandos und den geb ich nicht mehr her, vorallem weil ich ihn von Anfang an habe, wund weil ich keien Lust hab die Punkte zu erarbeiten um für ihn was neues zu lernen, meiner hat fast 200 punkte und ist lvl 50 hat die höchsten zu erlernenden Stufen für Klaue und Beißen, das könnte ich einem neuen Tier nicht mehr beibringen :)

Gruß
Thórin

Benutzeravatar
Beetle
Blauer Item Träger
Beiträge: 314
Registriert: 09.02.2005, 21:31

Beitrag von Beetle » 08.09.2005, 17:46

Thorin hat geschrieben:... meiner hat fast 200 punkte und ist lvl 50 hat die höchsten zu erlernenden Stufen für Klaue und Beißen, das könnte ich einem neuen Tier nicht mehr beibringen :)
Die 200 Pkt sind totes Kapital, da sie keinerlei Nutzen haben.
...und mit dem "neues Pet => nix beibringen" stimmt ja so auch nicht ganz. Natürlich kann man einem "neuen" Pet etwas beibringen. Sogar gleich die höchste Stufe (entspr. Lv des Pets natürlich vorausgesetzt).


Beetle

p.s. : Mein Zwergen-Jäger hat a) den "Milka-Tiger" aus Winterspring(... nenn´ich immer so, weil er immer leicht lila schimmert :oops: ) und b) einen Eisbären. ...sie heißen beide Beetle :wink: .
p.p.s. : Ich hatte mal eine Eule als Pet ... ca. 18 Minuten lang. Dann hat mich dieses Geflatter inkl. Sounds ziemlich nervös gemacht...



Benutzeravatar
lwc
Spinnensammler
Beiträge: 9
Registriert: 06.05.2005, 08:34

Beitrag von lwc » 09.09.2005, 11:49

Renne meistens mit einem (Eis)Bären rum. Ne Spinne ist auch in Benutzung gewesen (is aber wählerisch beim Fressen).

Eulenerfahrungen habe ich keine.

Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Beitrag von HappyKerky » 09.09.2005, 14:22

Meine Jaegerin hat einen stinknormalen Stranglethorn Tiger, und bin eigentlich ganz zufrieden damit ;) Einen Vogel haett ich allerdings auch ma gern ausprobiert...
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

Benutzeravatar
Hunter
Murlocverhauer
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2005, 09:39
Wohnort: Linz

Beitrag von Hunter » 22.10.2005, 20:05

so, hab mir jetzt so nen Waldschreiter aus Arberdine geholt! find ich cool. aber da hätt ich ne frage. verändern sich die pets vom aussehen(farblich,körpergröße,unsw.) her?

mfg
Mein Leben für die Hallen und Mauern der Zwerge!!
Mein Geist für die Berge die sie bewohnen!!
Meine Axt für die Schädel ihrer Feinde!!
Meine Gutmütigkeit für ihre Freunde!!

Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Beitrag von HappyKerky » 22.10.2005, 20:12

Die werden nur kleiner als die Originale. Ansonsten bleibt alles gleich.
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

Antworten