Wie kann ich mein Pet füttern?

Die Jäger stehen in einer besonderen Verbindung zur Natur und vor allem zu den Tieren. Es ist Ihnen möglich sich für kommende Schlachten einen tierischen Begleiter zu organisieren, der gemeinsam mit Ihnen gegen das Böse kämpft.
Antworten
Neo_hevoc
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2006, 20:33

Wie kann ich mein Pet füttern?

Beitrag von Neo_hevoc » 16.05.2006, 20:36

Hi ich kann man tier ums verregen nicht Füttern.
Was muss ich machen ?? Der Pet Trainer in Daneraus hat nix der in Dalaran auch nicht auch wen ich mit tier komm. Der eine hat nur 3 mal Tamed Beast oder so aber wen ich auf eins draufklick kommt nur Wrong Spell.
Was soll ich machen ich checks einfach nicht. Ich bekomme auch keine Exp mehr.
Würde auch gern wissen wie ich meinem Tier einen namen geben kann
mfg Neo

Benutzeravatar
Bakterie
Held in Ausbildung
Beiträge: 95
Registriert: 21.04.2006, 19:37
Wohnort: Azeroth

Beitrag von Bakterie » 17.05.2006, 13:42

Es gibt tier die fressen nur fische also fleisch/fisch kaufen/farmen aufspet ziehn das pic oben oder aufs pet drauf legen und ich glaube das wars!




p.s NP :D

Neo_hevoc
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2006, 20:33

Beitrag von Neo_hevoc » 17.05.2006, 18:01

Das weis ich geht aber nicht

Benutzeravatar
Sefabi
Skelettschnetzler
Beiträge: 270
Registriert: 04.10.2004, 14:56
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sefabi » 26.05.2006, 01:09

Boah den Satz da oben hab ich ja mal garnich verstanden :D

Hab keine Ahung, ob er das jetzt scho geschrieben hat oder nich, aber eigentlich muss man zum füttern nur auf das "Tier füttern"-Icon klicken (Isn knochen, wo "YUM" draufsteht ^^), und den inzwischen blau eingerahmten Cursor auf das ziehen, was du deinem Pet geben willst (Fisch/Fleisch/Brot...)

Achja wenn du deinem kleinem Mistvieh auch noch nen Namen geben willst, musste mit rechts auf sein Bildschen klicken und es "umbenennen"

Baltimar
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2007, 00:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Baltimar » 18.01.2007, 00:56

Du kannst dein Tier aber nur einmal umbenennen ;)
Ich habe mehr Hubraum als du Kofferraum hast!! xD

stana93
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2007, 11:51
Kontaktdaten:

kein Tier-Füttern-Skill

Beitrag von stana93 » 13.12.2007, 11:55

Ich hab eigentlich fast das gleiche Problem .... nur das ich i-wie gar nicht dieses Tier füttern-Skill dingens hab?! und auch wenn cih das Fleisch auf meine Katze ziehe geht das auch nicht ... was soll ich tun?! :roll:

stana93
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2007, 11:51
Kontaktdaten:

Beitrag von stana93 » 13.12.2007, 12:01

schon geklärt ... Ich = Dummkopf =D

NeroGamer
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2009, 20:03

Ich kann füttern aber Mein Tier mag mich trotzdem nicht

Beitrag von NeroGamer » 01.05.2009, 20:11

Hi Leute ich habe folgendes problem:
Ich füttere mein tier (ich geb ihm 20 Äpfel!!!) Danach mag es mich langsam. Nur ETWAS. Obwohl es Äpfel liebt. Dann nach 2 minuten sinkt bereits die beliebtheit wieder!!! und nach 5 - 15 min, wenn ich es wenig füttere, ist es geflohen!!! Daher wollte ich fragen, wie ich es schaffe, das sich mein pet nicht "verpisst". Das ich es füttern kann das weis ich schon aber es giebt evtl eine andere möglichkeit (Spielen oder so). Ich bin noch ein WoW noob. Wie geht man mit Pets am besten um? Mögen sie es, wenn sie känpfen müssen oder Fähigkeiten einsetzen? Wie kann ich verhindern, dass die Loyalität sinkt? Wie kann ich machen, das das Vieh nicht mehr "Rebellisch" drauf ist?

Kann mir das bitte jemand schreiben, denn es regt echt ziemlich auf, wenn ich mir ständig neue pets fangen muss!!!

Starfoxii
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2009, 12:03
Wohnort: Hof
Kontaktdaten:

Beitrag von Starfoxii » 07.05.2009, 12:33

Hallo!

Also die handhabung von den Pet ist recht einfach. Am besten legst du
das Icon von Zauberbuch in ne Aktionsleiste, damit du es zur Hand hast.

Farme bevor du ein Pet holst möglichst viel von den Futter (Fleisch, Pflanzen oder je nach Pet).

Zieh dann los und zähme dein Pet, danach fütterst du es mindestens soweit, bis es zufrieden ist, glücklich ist besser. Und besorg dir immer genug Futter, am Anfang ist die Spanne von Unzufrieden und Glücklich recht gering.

Noch kleine Info, wenn du das Pet angreifen lässt und es wird verprügelt, sinkt die Zufriedenheitsrate, stirbt das Pet, singt die Rate ebenfalls drastisch.
Achte darauf, Futter zu holen, das auch für das Lvl ist, also kein Lvl 1 Fleisch, für nen 20er Pet... ^^
Beim Skillen solltest du auf jeden Fall bei deinen Pet bis "blutdurstig" skillen, denn dann erhöht sich die Zufriedenheit im Kampf.

Kleiner Tipp zum Schluss: Schnapp dir nen Freund und zähme ein Elitepet, das haut richtig rein ;) Lass deinen Freund das Pet einfrieren oder bewegungunfähig machen und du zähmst...

Mfg

Starfoxii
Meine Charaktere:
Lvl 75 Mensch-Todesritter; Blut und Unheiligskill;
Schmied & Bergbau
Lvl 56 Zwerg-Jäger; Skill: Tierherrschaft;
56er Elitewuff (Wölfchen) ^^
Kürschner & Lederer

Antworten