Jäger: Verbindung zur Natur

Die Jäger stehen in einer besonderen Verbindung zur Natur und vor allem zu den Tieren. Es ist Ihnen möglich sich für kommende Schlachten einen tierischen Begleiter zu organisieren, der gemeinsam mit Ihnen gegen das Böse kämpft.
Dimension
Site Admin
Beiträge: 970
Registriert: 23.03.2004, 12:10
Wohnort: München

Jäger: Verbindung zur Natur

Beitrag von Dimension » 06.04.2004, 09:38

In Azeroth sind viele Geschöpfe zu Hause. Zwischen und in der neuen Welt Lordaeron und der alten Welt Kalimdor finden sich alle Arten von Kreaturen. Einige sind freundlich, andere wild und aggressiv - dennoch haben alle eine Gemeinsamkeit – eine besondere Verbindung mit dem Jäger. Sie jagen, zähmen und töten alle Arten von Tieren und Biestern der Wildnis. Verlassen sie sich nun auf Bögen oder Feuerwaffen – Jäger betrachten ihre Waffen und Tiere als ihre einzig wahren Freunde.

Mögliche Rassen:Tauren, Zwerge, Orcs, Nachtelfen, Trolle

Helden Klassen:
Tauren: unbekannt
Zwerge: unbekannt
Orcs: unbekannt
Nachtelfen: Dämonenjäger
Trolle: unbekannt

Greifenreiter der Zwerge:

Die wagemutigen Zwerge des Wildhammer-Clans sind erneut dem Ruf gefolgt und haben die mächtigen Greife der Aerie Peaks mitgebracht, um die Allianz in Zeiten der Not zu unterstützen. Die mit ihren getreuen, von Blitzen gespeisten Sturmhämmern bewaffneten furchtlosen Wild-Zwerge trachten danach, den Himmel von Lordaeron von Gegnern freizuhalten. Die stolzen Greife teilen die unerbittliche Entschlossenheit ihrer Reiter und gelten als edle Symbole der Macht der Allianz.

Jägerinen der Nachtelfen:
Jägerinnen bilden den Elitekader der Wächter-Armee. Sie beziehen ihre Kraft direkt von der Mondgöttin Elune. Jägerinnen sind stark und schnell und unbarmherzig gegenüber allen, die die Ruhe der Wälder von Ashenvale stören. Wie alle Nachtelfenfrauen verfügen auch Jägerinnen nachts über die Gabe der Schattenmimik.

Dämonenjäger der Nachtelfen:
Dämonenjäger sind dunkle, schemenhafte Krieger, die von der Mehrheit der Nachtelfengesellschaft gemieden werden. Vor langer Zeit haben sie einen Pakt geschlossen, gegen die Kräfte des Chaos zu kämpfen, indem sie dessen eigene schreckliche Macht dagegen einsetzen. Die geheimnisumwitterten Krieger blenden sich rituell, damit sie eine „Phantomsicht“ entwickeln, mit der sie Dämonen und Untote deutlicher sehen können. Im Kampf führen sie dämonisch aufgeladene Kriegsklingen und können sogar dämonische Energien herbeirufen, um ihre beachtlichen Fertigkeiten im Kampf noch zu verbessern. Zwar zählt man sie zu den mächtigsten Kriegern in der Gesellschaft der Nachtelfen, doch sind die Dämonenjäger wegen ihres selbstlosen Pakts mit der Dunkelheit stets übel beleumundet und missverstanden.
Zuletzt geändert von Dimension am 12.01.2005, 16:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
maveric
Taschenverkäufer
Beiträge: 90
Registriert: 02.04.2004, 11:22

Beitrag von maveric » 06.04.2004, 10:22

Der hat ja viele Skills. Aber viele davon kann der ja auch nicht mehr benutzen wenn er mal ein hohes Level hat. Mit Level 30 wird der doch nicht mehr mit Spinnen oder Krabben kämpfen. Aber an sonsten macht es bestimmt Spas den zu spielen.

Oric
Held in Ausbildung
Beiträge: 94
Registriert: 26.03.2004, 22:38

Beitrag von Oric » 06.04.2004, 11:23

Mögliche Rassen:Tauren, Zwerge, Orcs, Nachtelfen, Trolle
ja ne geile klasse aber wie man oben shcon sieht, kann der mensch kein jäger werden :?

prox
Spinnensammler
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2004, 17:49
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Beitrag von prox » 06.04.2004, 12:12

o0

ich dachte das ging...zumindest hab ichs glaube ich auf der off. site gesehen -.-
ciao, prox

creon
Tränkeschlürfer
Beiträge: 17
Registriert: 11.04.2004, 18:27
Wohnort: Regensburg

Beitrag von creon » 11.04.2004, 18:40

Also auf allen HPs die ich bis jetzt besucht hab steht dass Menschen keine Jäger werden können. Aber die Klasse is ja meines Wissens noch nich in der Beta integriert. evtl. kommt die Rasse noch dazu

Benutzeravatar
Hornitex
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2004, 17:30

Tarnen

Beitrag von Hornitex » 01.05.2004, 17:52

Wieso kann der jäger sich bloss nicht tarnen (stealth) wie es bei Daoc der fall ist ...
Wäre super wenn die das noch ändern würden

Garok
Auktionshaus Durchforster
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2004, 07:09
Wohnort: Lünen [NRW]
Kontaktdaten:

Beitrag von Garok » 30.05.2004, 08:11

Ich weiß garnet was alle so toll finden wenn man sich unsichtbar machen kann, kann doch schon der Schurke und Magier. Außerdem wird man ja eh grötenteils mit seinem Pet rumlaufen, da macht das unsichbar sein auch net viel sinn :) Das pet Blockt ja für einen.

Was mich aber am meisten Interesiert ist ob der Jäger im nahkampf änlich sein wird wie z.b der Schamane, wenn ja dann werd ich einen Tauren Jäger machen mit 2 dicken Dolchen (auch wenn die bei einem Tauren net so dicke sind ;P) machen.

Aber nochwas zu den Pets.

Weil jemand sagte das der Jäger in sagen wir mal lvl 30 nicht mehr mit einer Spinne rumlaufen wird. Dem wird sicher so sein. Das Pet das man sich holt, also das man in der Wildniss holt und Trainirt, das levelt ja mit einem mit. Blizzard hat mal gesagt das das Pet selber leveln kann und max. ein level unter dem eigenen ist. Wenn du lvl 30 bist ist deine Spinne im besten fall lvl 29. Und da du das Pet auf Lebzeiten haben kanst, und es speziele Trainer gibt die dem Pet sachen beibringen kann es sicher vorkommen das man einen lvl 60 Jäger mit einer kleinen Krabbe sieht ;) Die Krabe könnte ja dann lvl59 sein.

Benutzeravatar
maveric
Taschenverkäufer
Beiträge: 90
Registriert: 02.04.2004, 11:22

Beitrag von maveric » 31.05.2004, 00:16

Ja jedes Pet hat ja spezielle Eigenschaften (kann man ja auf dieser Seite nachlesen). Und wenn die mitleveln dann kann man bestimmt auch so ne Krabbe später brauchen. Das einzige was nicht so toll ist das man nur ein Tier gleichzeitig herbeibeschwören kann. Bin mir da aber nicht 100% sicher ob das so stimmt.

Xeraphim
Piratenbekämpfer
Beiträge: 586
Registriert: 04.05.2004, 17:57
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xeraphim » 31.05.2004, 08:20

H3h3...."Schnappi" die lvl 60 Killer Krabbe *gg* Sowas will ich auch :D

Garok
Auktionshaus Durchforster
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2004, 07:09
Wohnort: Lünen [NRW]
Kontaktdaten:

Beitrag von Garok » 31.05.2004, 21:29

maveric hat geschrieben:Ja jedes Pet hat ja spezielle Eigenschaften (kann man ja auf dieser Seite nachlesen). Und wenn die mitleveln dann kann man bestimmt auch so ne Krabbe später brauchen. Das einzige was nicht so toll ist das man nur ein Tier gleichzeitig herbeibeschwören kann. Bin mir da aber nicht 100% sicher ob das so stimmt.

Also ich binn mir zimlich sicher das Blizzard es nicht zulässt mehr als ein Pet gleichzeitig zu benutzen. Wenn dann hätten sie das eher beim Warlock gemacht glaube ich. Aber solange der Jäger nicht wählbar ist kann des keiner so genau sagen^^

Wäre aber schon zimlich Genjal.

kroedler
Skelettschnetzler
Beiträge: 272
Registriert: 30.07.2004, 19:42
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitrag von kroedler » 01.08.2004, 13:12

Vielleicht wird es auch so gelöst dann man die Anzahl der Tiere die man haben kann nach dem Level bestimmt werden?

Nehmen wir mal an:
Lvl 20 Hunter "Affenzähmer":

Der kann entweder 2 lvl 10 Äffchen haben
oder 1 lvl 20 Affen
oder 4 lvl 5 Äfflein

Das wäre zwar kompletter schwachsinn, aber wer gerne mit viel Begleitung unterwegs ist? :roll:

Benutzeravatar
Izual
Welterforscher
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2004, 15:06
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Izual » 01.08.2004, 13:20

Xeraphim hat geschrieben:H3h3...."Schnappi" die lvl 60 Killer Krabbe *gg* Sowas will ich auch :D
also ich hätte lieber schleimi, die killerschnecke :D

ne glaub nit das man mehrere tiere haben kann, wäre auch unfair. und wenn man es so machen würd wie kroedler sagt wäres totaler schwachsinn. haste dann nen lvl 40 gegener und 4lvl 5 affen, schnapp weg :D aber das haste ja selbst gesgat das es schwachsinn ist. außerdem ist 1 pet doch standard oder nicht. kann mich an kein rpg erinnern wo man mehrere gleichzeitig führen konnte.

kroedler
Skelettschnetzler
Beiträge: 272
Registriert: 30.07.2004, 19:42
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitrag von kroedler » 01.08.2004, 13:50

Bei UO konnte man mehrere gleichzeitig haben...
Als Zähmer jedenfalls, weiß nicht obs auchnoch andere Klassen gab die Pets hatten!

Benutzeravatar
Death of Rats
Jahrmarkt Gewinner
Beiträge: 126
Registriert: 27.07.2004, 17:10
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Death of Rats » 01.08.2004, 14:28

Grüße euch,
also wo wir gerade bei pets sind ;)
ich würde sicher mit "Speedy", die Schildkröte rumrennen ;)
weil das einfach toll aussieht ^^ jäger wird wohl viele möglichektien habe und ich würde es begrüßen wenn der jäger auch als meele gut ist, so wie der dämonenjäger aus WC3 eben.
Trozdem wird der jäger wohl gerade, deswegen nur meine 2t wahl, weil zuviele ihn wohl erstmal spielen werden.

carpe diem et noctem,
Dea
†There is only one way to come into this world, but so many ways to leave†

kroedler
Skelettschnetzler
Beiträge: 272
Registriert: 30.07.2004, 19:42
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitrag von kroedler » 01.08.2004, 14:57

Also wenn du eine Schildkröte hast, das mach mir bitte die Ehre und nenne Sie Kroedler oder Timmy(Name meiner alten Schildkröte :-))

Danke!

Antworten