Jäger: Verbindung zur Natur

Die Jäger stehen in einer besonderen Verbindung zur Natur und vor allem zu den Tieren. Es ist Ihnen möglich sich für kommende Schlachten einen tierischen Begleiter zu organisieren, der gemeinsam mit Ihnen gegen das Böse kämpft.
FabianLWoW
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2007, 14:32
Kontaktdaten:

Beitrag von FabianLWoW » 02.06.2007, 12:52

Wenn jetzt ein Krieger im nahkampf 100% hat wieviel hat dann ein waldläufer mit einem .
und wieviel mit 2 schwertern :?:

FabianLWoW
Spinnensammler
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2007, 14:32
Kontaktdaten:

Beitrag von FabianLWoW » 02.06.2007, 15:26

und noch was kann ein jäger ein guter fern UND nahkämpfer gleichzeitig sein????


und wie lange dauert es von einer fernkampfwaffe in eine nahkampfwaffe zu wechseln????

und wie füttert man sein pet???



THx!!

zusrum
RP Moderator
RP Moderator
Beiträge: 458
Registriert: 19.08.2004, 20:33
Kontaktdaten:

Beitrag von zusrum » 02.06.2007, 18:22

Wenn man einen Offensivkrieger als 100% dasteht schätze ich den Jäger auf maximal 30% im Nahkampf ein, eher weniger (egal ob mit 2 Waffen oder einer Zweihandwaffe).
Der Jäger ist nie ein "guter" Nahkämpfer, darin ist er einfach nur besser als die Magie-Klassen.
Nah- und Fernkampfwaffe kann man gleichzeitig angelegt haben, der Wechsel ist ohne Zeitverlust möglich.
Zum Füttern die Fertigkeit "tier füttern" anwählen und auf das Futter klicken (die Art des Futters muss vom Tier auch akzeptiert werden). Die Fertigkeit erhält man automatisch nach beenden der lvl 10 Questreihe.

Antworten