Skillung und Rotation eines Verstärker-Schamis

Die Klasse der Schamanen wird oftmals als „Alleskönner“ bezeichnet. Sie verstehen sich auf die Kunst der Heilung sowie Verteidigung und Verwandlung. Manchmal ist es Ihnen sogar möglich von den Toten aufzuerstehen.
Antworten
HIGHLIGHT
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2009, 09:00

Skillung und Rotation eines Verstärker-Schamis

Beitrag von HIGHLIGHT » 11.09.2009, 09:09

Hi zusammen

Ich habe irgendwie einige Probleme mit meinem Schamanen , hab mir jetz einige Beiträge hier durchgelesen , ich vergleiche meine Werte meistens durch Recount an den Puppen in SW oder in Hero-Inis , an Puppen fahr ich zwischen 2,7 - 3,8dps , in Hero-Inis+Buffs fahre ledeglich zwischen 1,9-2,3 dps , woran liegt sowas , wenn ihr euch mal meine EQ oder meine Skillung anseht , ist das alles so falsch bzw. schlecht verteilt das ich immer so wenig Schaden mache? Wenn ich Leute frage ob ich Naxx mit gehen könnte schauen die sich mein EQ an und meinen ob ich blöd sei mit so einem EQ mit zu gehen.Wenn einer mal kurz Zeit hat kann er sich gerne mein Char im Arsenal mal kurz ankucken.

Zu meiner Rotation : die 4 Häufigsten sind -> Sturmschlag->Lavapeitsche-Flammenschock und wenn Waffe des Mahlstorms brockt Blitzschlag oder Kettenblitz und dazu eben das Blitzschlagschild immer an. Totems Totem der Erdstärke - Totem des Windzorns - Totem heiligen Fluss - Totem der Feurnova.
Auf meiner Waffenhand ist Flammenzunge und auf meiner Nebenhand Waffe des Windzorns.

Ist es mit meiner Skillung/Rotation/EQ normal das ich noch so wenig DPS fahre?
Könnte ich mit diesem EQ schon in Naxx usw. reingehen?
Würdet ihr mir etwas anderes raten , ich höre von so vielen ständig was anderes ( klar ich sollte das selber rausfinden was zu mir am besten passt ) , ich sollte das anders machen usw.

Helft mir mal Bitte und gebt mir ein paar Infos zum Thema Schamane verstärker.

Danke schonmal!

Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Re: Skillung und Rotation eines Verstärker-Schamis

Beitrag von HappyKerky » 11.09.2009, 10:04

Name? Server? Ohne das wird es schwer, sich dich im Armory anzuschauen ;) Link wäre auch nett.
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

HIGHLIGHT
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2009, 09:00

Re: Skillung und Rotation eines Verstärker-Schamis

Beitrag von HIGHLIGHT » 11.09.2009, 10:16

Ah sry voll vergessen -.-

Flipmode auf Onyxia - Alli

Darkdamien
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2009, 13:47

Re: Skillung und Rotation eines Verstärker-Schamis

Beitrag von Darkdamien » 22.09.2009, 13:56

WF sollte man auf eine möglichst langsame Mainhand verzaubern damit der Procc stärker ausfällt.

Für FT muss eine langsame OH genommen werden, da es seit 3.1 mit dem Waffenspeed skaliert.

Rotation:

Das besondere ist, der Verstärker hat keine wirkliche Rotation!
Durch das Talent Waffe des Mahlstroms bekommt man Aufladungen die, die Castzeit von z.b Blitzschlag reduzieren (5 Stacks = 100% Verkürzung).
Es gibt eine feste Prioritätsliste die man in der abfolge Casten sollte:

MW5-Blitzschlag > Sturmschlag > Erdschock > Lavapeitsche

Außerdem sollte immer Blitzschlagschild und Magma Totem (Wenn kein Ele-Shami, Demolock oder Restro-Shami im Raid ist das Flametongue Totem stellen) aufrecht gehalten werden.

Warum man Blitzschlag und nicht Kettenblitz benutzt? Ganz einfach, da Kettenblitz nicht so gut wie Blitzschlag skaliert und die Manakosten ziemlich hoch sind.


hoffe das konnte dir helfen ;-)

Antworten