2-Hand-Paladin nun sinnlos?

Die Paladine können die besten Waffen sowie die stärksten Rüstungen benutzen. Ihre Talente sind Vielseitig. An Stärke und Mut sind sie kaum zu übertreffen, daher kämpfen Sie immer Auge in Auge als Nahkämpfer.
Antworten
Thorsi
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2005, 10:39

2-Hand-Paladin nun sinnlos?

Beitrag von Thorsi » 29.01.2005, 10:48

Patchnotes:

iegel des Kreuzritters: ein Fehler wurde behoben, der den Schaden per Schlag erhöht anstatt verringert hat, während das Siegel der Kreuzritters aktiv war. Daraus resultierte ein dramatischer Anstieg des Schadens pro Sekunde (SPS), was so nicht beabsichtigt war. Der Mouse-Over Hilfetext beschreibt die Absicht der Zauberspruchs:

"Erfüllt den Paladin mit dem Geist des Kreuzritters und verleiht ihm zusätzliche Angriffsstärke. Außerdem greift der Paladin schneller an, verursacht jedoch bei jedem Angriff weniger Schaden."

Die ingesamt vom Siegel des Kreuzritters resultierende Erhöhung des SPS sollte ausschließlich von der Angriffsstärke abhängen und nicht von einer Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit. Wir sind uns bewusst, dass dies den Zauberspruch erheblich schwächer macht, aber es war ein notwendiger Eingriff um sowohl die allgemeine Spielbalance als auch die Existenzberechtigung der verschiedenen Siegel des Paladins zu gewährleisten.


--------------------------------------------------------------------------------------

da denke ich mir doch das ein paladin, welcher bisher die 2-hand-waffen bevorzugte, wohl seine 2-hand-skills auch gleich droppen kann (inkl. talente verlernen) um auf 1 hand zu gehen

denn das einzige was einen vorteil (unter einigen nachteilen) für den 2h pala gegenüber dem 1h pala brachte war das mehr an schaden das er austeilte (und der war auch insgesamt NICHT zu hoch, siehe mages, krieger (wenn er weiss was er tut))

weniger schutz <-> mehr schaden... die rechnung ging mal auf, mal nicht

durch den nerf des kreuzfahrersiegels jedoch wird der vorteil an damage over time aber derart zur+ck geschraubt, das er wohl selbst bei 5 talenten nicht mehr schaden machen wird als ein 1h pala ... der jedoch auch noch sein schild hat als ausgleich

da frage ich mich - wer wird denn noch jemals einen 2h pala spieln wenn er nicht mehr damage macht - aber weniger schutz geniesst??

bestenfalls gleicher damage, weniger schutz.... na klasse!

es stimmt zwar das 2h waffen nominal immer noch mehr damage machen , ABER durch die höhere trefferrate pro zeiteinheit mit 1hand und gleichzeitig aktivierten heiligschaden-siegeln (oder segen) kommt der 1h pala nun auf MINDESTENS den gleichen schaden pro sekunde wie der 2h pala....aber hat auch noch ein schiled dazu...

heisst -> 2hand droppen, auf 1 hand umskillen

wäre das nicht eine beta würde ich wohl rot anlaufen vor zorn, da das nachskillen bei 45+ lvls doch lange dauert , von den 25g die mich das magistratenschwert gekostet hat will ich ja garnicht reden ;)

denke da hat blizzard einen bock geschossen mit dem nerf, denn das 2h eher weniger aschaden als 1hand macht kann ja wohl nicht sein oder?

just my 2 cent... würd mich mal interessieren was ihr dazu sagt

ps: spart euch bitte genrelle diskussionen zum pala ala "der ist eh zu stark" - gebe ich recht, aber das gehört hier nicht her, es geht in diesem thread NUR um den vergleich 1hand pala <-> 2hand pala

danke :)

zusrum
RP Moderator
RP Moderator
Beiträge: 458
Registriert: 19.08.2004, 20:33
Kontaktdaten:

Beitrag von zusrum » 29.01.2005, 10:52

da gehört wohl eher ins pala-forum

Thorsi
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2005, 10:39

Beitrag von Thorsi » 29.01.2005, 10:54

sorry... wenn ein mod das liesst bitte verschieben :)

edit: ist ja schon geschehen ;)

Benutzeravatar
Udain
Quest-Kenner
Beiträge: 792
Registriert: 18.08.2004, 10:38

Beitrag von Udain » 29.01.2005, 11:09

Ich finde deine Meinung nicht berechtigt. Hast du denn dein DMG im Spiel schon gesehen? Ich glaube nicht, also kannst du keine Statements und Nerfvorschläge abgeben.

Mich selbst freut diese Veränderung nicht, trotzdem fand ich den Siegel seltsam, da die Schläge nicht der Beschreibung des Siegels entsprachen. Man hat mehr DMG schneller gemacht. (Ich hatte damit statt 120dps 160 dps mit lvl 50, 43.3dps Speer)

Jetzt wird man wahrscheinlich auch mehr DMG machen als normal. (Man haut schneller und hat ein Bonus auf Angriffsstärke) Allerdings wird der Schaden pro Schlag geringer ausfallen als sonst.

Bisher war das so, dass man schneller gehauen hat und auch mehr Schaden pro Schlag hatte, was ein bisschen seltsam war. Ob diese Veränderung nun den Paladin zu schwach macht, muss die Praxis zeigen. Ich bin aber nicht der Meinung, da ich sowieso den meisten Schaden mit Seal of Command mache und da meiner Meinung nach der Schaden mit diesem neuen Siegel des Kreuzritters trotzdem höher sein wird als die Schläge mit einer 1H Waffe oder als Schläge ohne Siegel.

Es sei denn du hast das schon gesehen und kannst deine Behauptungen berechtigen, was ich aber nicht glaube, da die Server immer noch nicht offline sind.

Thorsi
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2005, 10:39

Beitrag von Thorsi » 29.01.2005, 11:53

erster test:


ohne siegel = 200 dmg

mit siegel = 160 dmg


da sag ich mal nichts zu... 2hand ist recht sinnlos geworden....

droppen und umskillen oder neuer char is wohl angesagt ...

denn SO macht 2 hand doch so viel sinn wie ein magengeschwürr

Amrac
Dungeonschleicher
Beiträge: 892
Registriert: 11.07.2004, 21:49
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Amrac » 29.01.2005, 13:30

Ich frage mich warum du nun denkst, dass der 2-Hand-Pala schlechter geworden sei als der 1-Hand-Pala. Denn auch der 1-Hand-Pala hat diese Nachteile des Siegels nun in Kauf zu nehmen. Und der Sinn des Siegels war ja vor allem die Angriffsrate zu erhöhen und das ist bei einer 2-Hand-Waffe natürlich immer noch extrem nützlich.
Ich selbst finde es auch nicht schön, dass das Siegel nun so stark geschwächt wurde, da es eigentlich bis zum Seal of Command das einzig brauchbare Siegel war. Ich konnte das Siegel seit dem Patch zwar noch nicht testen, aber ich hoffe, dass die Veränderung nicht zu heftig sind, da der Paladin sonst wirklich deutlich weniger Schaden machen würde.

Generell ist es zwar richtig, dass das Siegel vorher etwas zu stark war, da man die anderen Siegel eigentlich so gut wie nie benutzt hat, aber es könnte wirklich sein, dass der Paladin nun die Klasse ist die klar am wenigsten Schaden macht. Ich werde die Änderung spätestens morgen mal testen und hoffe auf eine nicht allzu drastische Veränderung.
Mitbegründer und Ratsmitglied der Behüter der Tugenden

Thorsi
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2005, 10:39

Beitrag von Thorsi » 29.01.2005, 15:35

ich komme darauf weil der 1 hand pala mit dem befehls siegel arbeiten sollte, da er auf grund höherer schlag-frequenz mit diesem besser fährt

für diesen ändert sich somit am damageoutput nichts

für 2 hand palas allerdings schon, er geht massiv nach unten

heals funzen (bei mir) in der hälfte der fälle nur noch mit 50% der angegebene power^^ warum und wieso -> keine ahnung.... system dahinter -> scheint nicht so -> wieso? keine ahnung!"

naja, ich sag aber lieber mal nichts mehr dazu in meiner derzeitigen "aufregung".... gibt nur böses blut :(

edit: also..... komplettnerf stimmt so auch nicht - nur das system wann die heals bei 50% liegen und wann voll will mir nicht in den sinn *denkt nach* raff ich nicht ... hoffe doch arg das da "Nur" was bugged ist und es gefixt wird - bezüglich der heals.... heile mit stufe 6 mal mit 800-900 wie es sein sollte, mal mit 350-400 , wie es nicht sein sollte (auch nach beschreibung nicht)

Benutzeravatar
Varsava
Auktionshaus Durchforster
Beiträge: 494
Registriert: 09.05.2004, 19:38
Wohnort: Feste der Illuminatus
Kontaktdaten:

Beitrag von Varsava » 29.01.2005, 16:19

Grüsse,

find ich sehr belustigend dass eine Klasse die vorher sehr imba, sprich zu stark, war jetzt angepasst wird und so viel Aufregung hervorruft. Ich selbst spiele selbst einen Paladin und weis um dessen Stärken und Schwächen und seine Stärke ist ganz gewiss nicht die one-hit-kills zu verteilen so wie viele sich das wohl hier wünschen. Der Paladin war definitiv viel zu stark und wird jetzt Schritt für Schritt den anderen Klassen angeglichen bzw. selbige einem Mittelpunkt der wohl alle zufriedenstellen dürfte.

Meine Meinung hier zu ist ganz klar folgen:
Wartet mal einfach ab was Blizzard noch alles an Balancingveränderungen vornimmt und regt euch erst auf, wenn behauptet wird dass das die letzte war, denn meiner Erfahrung nach kann selbst nach Monaten/Jahren noch verändert und gebalanced werden, was bei WoW hoffentlich nicht der Fall sein wird.
Abwarten, sich anpassen und ein bischen flexibel sein ist hier wohl die beste Art damit fertig zu werden, denn das Spiel ist bei uns noch nicht da und niemand darf sich über etwas beschweren das der Verbesserung eines Spiels dient, wofür man zudem in Zukunft noch zahlen wird.

Benutzeravatar
Udain
Quest-Kenner
Beiträge: 792
Registriert: 18.08.2004, 10:38

Beitrag von Udain » 29.01.2005, 17:53

erster test:


ohne siegel = 200 dmg

mit siegel = 160 dmg
Ja und? Guck dir doch mal DPS an und nicht die Zahlen die du siehst, wenn du schlägst... echt jetzt.

Außerdem hat Varsava recht. Die Beta ist zum Balancing da also sollen sie schön alles so verändern wie sie denken, dass es richtig ist. Außerdem wurde hier ein FEHLER im System behoben, nichts balanced.

Benutzeravatar
Thoras Proudmoore
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 01.02.2005, 09:52

Beitrag von Thoras Proudmoore » 01.02.2005, 10:02

Finde 2h Pala immernoch sinnig. Das Siegel des Befehls ist meiner Meinung nach besser als das des Kreuzritters. Einfach weil der Schaden so enorm ist wenn das Siegel proct. Vor allem bei Crits geht der Schaden dann schon in die 800er Bereiche.

Benutzeravatar
Udain
Quest-Kenner
Beiträge: 792
Registriert: 18.08.2004, 10:38

Beitrag von Udain » 01.02.2005, 13:22

Stimmt ganz genau. Außerdem steigt DPS trotzdem deutlich. Wie gesagt wurde ein Bug gefixt, also ein ungeplantes Verhalten einer Sache.

Das heißt man sollte sich nicht beschweren oder gar heulen, dass das endlich ins Rechte gerückt ist.

Am besten bleibt sowieso die Combo von Vengeance, Seal of Command und Double-critical. Da mache ich dann mit Buffs schon die 1100 Schaden. (43.3dps Waffe)

Benutzeravatar
Kantiran
Taschenverkäufer
Beiträge: 86
Registriert: 22.12.2004, 13:52

Beitrag von Kantiran » 06.02.2005, 13:33

Thoras Proudmoore hat geschrieben:Finde 2h Pala immernoch sinnig. Das Siegel des Befehls ist meiner Meinung nach besser als das des Kreuzritters. Einfach weil der Schaden so enorm ist wenn das Siegel proct. Vor allem bei Crits geht der Schaden dann schon in die 800er Bereiche.
Schließe mich voll und ganz der Aussage an.
Befehl ist echt der Hammer, wenn es greift, doppelter Schaden durch das Siegel und dann eventuell nochmal mit kritischem Schlag verknüpft macht jeden Gegner locker platt.

Da schaffe ich mit lvl 32 sogar gegner, die bei lvl 35 - 36 liegen und überlebe das sogar ohne göttlichen schutz.
Zudem hat der Paladin Talentfähigkeiten, die ihm die 2h-Waffen schmackhafter machen.

Ist nur leider immer vom Paladin gefordert, als Heiler und Tank zu fungieren, und das Ziel von 3-4 Gegnern zu sein ist nicht leicht, wenn der Mob aus Elitegegnern besteht.

Hat mir aber im Endeffekt sehr gefallen der Paladin. :)
Tauren Schamanin der Verdammten Axt / Forscherliga

Benutzeravatar
R4y
Höhlendurchforster
Beiträge: 196
Registriert: 27.11.2004, 13:34
Wohnort: Geislingen (D)
Kontaktdaten:

Beitrag von R4y » 08.02.2005, 10:03

also ich hab hab jetzt 2 palas gespielt ( 1x1hand und 1x2hand )
und finde auf jeden fall den 2h pala besser egal ob mit siegel oder ohne...

wieso so rumheulen weil ein bug behoben wurde anstatt einfach ein anderes siegel zu lernen? das du deine skills verlernen muss is ja eh egal beta is eh vorbei

Benutzeravatar
Kantiran
Taschenverkäufer
Beiträge: 86
Registriert: 22.12.2004, 13:52

Beitrag von Kantiran » 08.02.2005, 22:09

Hat aber geholfen, die beta, um sich ein gutes Bild davon zu verschaffen, wie der paladin so funktioniert.

Wenn es nicht mehr als 2 gegner sind, schafft der Paladin die locker, bei etwa gleicher Lvl-Höhe.
Bei einem Mob ist er eh verloren...

Und als Healer und Teiltank immer gut zu gebrauchen und auch um leute zu rezzen.
Tauren Schamanin der Verdammten Axt / Forscherliga

Antworten