Schutz Paladin - 4.2+

Die Paladine können die besten Waffen sowie die stärksten Rüstungen benutzen. Ihre Talente sind Vielseitig. An Stärke und Mut sind sie kaum zu übertreffen, daher kämpfen Sie immer Auge in Auge als Nahkämpfer.
Antworten
Kiewii
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2011, 19:55
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Schutz Paladin - 4.2+

Beitrag von Kiewii » 27.09.2011, 20:09

Hallo Freunde,
ich spiele einen Schutz Paladin (Blutelf - Horde) auf dem Server Anetheron.
Falls ihr Fragen zum Thema Schutz Paladin habt, versuche ich euch diese so gut es geht zu beantworten.
Ich werde versuchen, sofern meine Zeit es hergibt, wichtige Informationen zu den Themen Grundlagen, Spielweise, Sockelung, Talentverteilung, Umschmieden, Verzauberungen und Auswahl der passenden Ausrüstung hier zusammenzutragen.

Grüße Olli.
EU-Anetheron - Kiewii.

Ziva
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 14.10.2011, 01:46

Re: Schutz Paladin - 4.2+

Beitrag von Ziva » 14.10.2011, 01:51

jo dann fange ich mal an.

und zwar steht in den news folgendes:

"Sockeln & Verzauberungen
Als Tank solltet ihr immer Ausdauer sockeln, da ihr von Ausdauer am meisten profitiert. Bei den Verzauberungen wählt ihr immer Ausdauer bzw. Parieren oder Blocken."


Also entweder hat sich da jemand beim schreiben geirrt oder es wird sich echt ändern aber sonst ist es so das man am meisten von der Meisterschaftswertung profitiert ...
Parieren sockel ich so gut wie gar nicht ! Wenn dann Ausdauer und Meisterschaft oder nur Meisterschaft aber ich finde das, was da oben steht ein wenig schwachsinnig ...

Also sagt mir, das ich Recht habe :) ^^

jessi
Jahrmarkt Gewinner
Beiträge: 148
Registriert: 10.06.2011, 23:54

Re: Schutz Paladin - 4.2+

Beitrag von jessi » 18.10.2011, 16:47

Ziva hat geschrieben:jo dann fange ich mal an.

und zwar steht in den news folgendes:

"Sockeln & Verzauberungen
Als Tank solltet ihr immer Ausdauer sockeln, da ihr von Ausdauer am meisten profitiert. Bei den Verzauberungen wählt ihr immer Ausdauer bzw. Parieren oder Blocken."


Also entweder hat sich da jemand beim schreiben geirrt oder es wird sich echt ändern aber sonst ist es so das man am meisten von der Meisterschaftswertung profitiert ...
Parieren sockel ich so gut wie gar nicht ! Wenn dann Ausdauer und Meisterschaft oder nur Meisterschaft aber ich finde das, was da oben steht ein wenig schwachsinnig ...

Also sagt mir, das ich Recht habe :) ^^

Der Satz : Bei den Verzauberungen wählt ihr ...... --> wäre so gedacht, sollte Ihr keine "Ausdauer" wählen können, dann wären Parieren oder Blocken alternativen ( dies gilt auch für die Sockel, wenn ihr z.b den Sockelbonus nicht hergeben wollt.

Kiewii
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2011, 19:55
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Schutz Paladin - 4.2+

Beitrag von Kiewii » 20.10.2011, 20:32

Bei der Auswahl deines Gears, deiner Sockel/Verzauberungen + Umschmieden gehst du nach folgenden Richtlinien vor

Meisterschaft bis zum CTC cap (102,4%) > Auswichen = Parieren (ausgeglichen halten) >>>> Waffenkunde > Trefferwertung

Ab dem CTC cap von 102,4% lohnt sich Meisterschaft nicht mehr und Parieren/Ausweichen wird vorgezogen. Warum das? Ganz einfach:

Es ist sinnvoller mehr zu Parieren und Auszuweichen um den Schaden kompett zu vermeiden (Avoidance) als ihn lediglich durch Blocken (Mitigation) zu reduzieren.

Falls du auf Wotlk hängen geblieben bist und auf MAX Ausdauer stehst, kannst du auch nach dem Block cap auf Ausdauer gehen. Ist nach dem Feurlande nerf eig relativ egal geworden.

Antworten