Quest für Episches Reitier

Hexenmeister faszinierte seit jeher die dämonische Macht. Durch Ihre Jahrelange Forschung und das dadurch errungene Wissen ist es Ihnen möglich diese Macht zu nutzen. Auch mit Hilfe eines dämonischen Begleitgers wird der Kampf gleich etwas einfacher.
Antworten
Jassy
Tränkeschlürfer
Beiträge: 14
Registriert: 26.11.2009, 15:28

Quest für Episches Reitier

Beitrag von Jassy » 17.02.2010, 12:41

Hallo ihr

hab mal ne frage weil jeder mir was anderes erzählt


muss ich jetzt die questreihe machen mit Düsterbruch am ende um das epische Reittier zu bekommen


der eine sagt

ne das brauchste nicht mehr machen du hast jetzt ja schon das epische reitier

aber habe ich mit stf 40 das schon bekommen


die anderen sagen

ne du brauchst das quest obwohl das epische reiitier ja so ähnlich aussieht wie das was du jetzt hast


bitte helft mir blick langsam nicht mehr durch


danke im voraus

Benutzeravatar
Xerwanthia
Held in Ausbildung
Beiträge: 96
Registriert: 07.07.2009, 14:03
Wohnort: Nozdormu

Re: Quest für Episches Reitier

Beitrag von Xerwanthia » 17.02.2010, 18:56

Moin Moin,

also die Theorie, das du dafür noch questen musst, ist schlichtweg falsch. Das Mount kannst du ganz normal beim Hexenlehrer lernen. Hoch leben die Patches, die es dem Spieler einfacher machen... *grins* Was waren das noch Zeiten, als man dafür Mats, Quests und Gold ohne Ende machen / besorgen musste! ;)

Aber: Level-Up Reiten lernen nicht vergessen ;)

LG Xerwanthia

Benutzeravatar
Nazgi
Spinnensammler
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2010, 12:59

Re: Quest für Episches Reitier

Beitrag von Nazgi » 20.02.2010, 13:04

Also theoretisch musst du die Questreihe nicht mehr machen. Das Pferd das du mit LEvel 40 beim Lehrer erlennst ist bereit das Felsteed.

Aber praktisch solltest du dir ein paar Freunde nehmen und diese Questreihe genießen. Die ist einfach nur herrlich gemacht wenn du dann beim Beschwören 10 Wichtel und 5 Todeswachen am Arsch hängen hast die aber keinen Schaden verursachen.

Hachja schöne Zeiten :mrgreen:
Es ist sehr sonderbar, wie gern die Menschen böser erscheinen möchten, als sie tatsächlich sind.

Antworten