Fertigkeiten

Die Druiden sind ein absolutes Naturvolk. Sie verstehen sich hauptsächlich auf die Kunst der Verwandlung und versuchen mit aller Kraft das Gleichgewicht der Natur wieder herzustellen.
Fenris
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2005, 18:38

Beitrag von Fenris » 02.02.2005, 15:06

Finds erstmal ausgesprochen Klasse was man hier für freundliche und gute Informationen bekommt :)

Ich würde gerne mal ein Kommentar zu meiner vorläufigen "Talentskillung" haben, am Besten solche Meinungen die einige der Talentpunkte als völlig sinnlos dastehen lassen *g*.
Hab mir natürlich bei der Skillung was gedacht, aber IG Spieler können mir sicher sagen was ich brauchen kann und was überhaupt nicht.


Balance Mastery
Nature's Grasp Rank 1
Improved Nature's Grasp Rank 3
Improved Entangling Roots Rank 3
Improved Moonfire Rank 5
Nature's Reach Rank 1
Improved Starfire Rank 5
Omen of Clarity Rank 1
Moonfury Rank 5
Nature's Grace Rank 1
Vengeance Rank 5

Balance Total: 30

Restoration Mastery

Improved Mark of the Wild Rank 5
Nature's Focus Rank 5
Improved Healing Touch Rank 5
Gift of Nature Rank 1
Improved Rejuvenation Rank 5
Restoration Total: 21

Tharbas
Spinnensammler
Beiträge: 4
Registriert: 08.02.2005, 00:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Tharbas » 08.02.2005, 00:48

ich seh das mit den kritischen heals n bissel anders, im gruppen pve ist das was du sagst richitg, da kann n kritischer heal mal sehr schnell zum schnellen tot führen ;)
aber im pvp später ist ein krit heal sehr praktisch, vor allem in längeren kämpfen weils ja nicht mehr mana kostet
und auch im solo pve , was aus meiner erfahrung zumindest bis lvl 33 die meisste zeit der fall ist, kann das schonmal helfen.
aaber wozu gibt es respecs, so kann man ja theoretisch bis lvl 30-40 krit heals trainiern dann fürs gruppen pve drauf verzichten und nachher mit 60 wieder trainiern :)

achja und ich werd wohl mehr auf tierformen trainiern weil es auf unserem server (pvp7) doch schon seehr viele palas gibt und ne menge priester und man auch ohne trainierte heals gut heilt. (wobei man z.b. mark of the wild auf jeden fall auf 5 haben sollte :) )

Blue Earl
Spinnensammler
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2005, 00:56

Beitrag von Blue Earl » 09.02.2005, 01:38

Mir gefällt ein ganz anderer Aspekt am Druiden, auf den mich ein Freund gebracht hat: Ein Druide "spezialisiert" sich etwas auf Heilzauber, hauptsächlich aber auf die Katzenfrom (und vielleicht ein klein wenig auf Bärenform) und zieht mit einem Schurken los. Damit hat man ein Team, daß sich relativ getarnt durch die Lande schleichen und recht ordentlich austeilen kann. Und wenn Not am Mann ist hat man einen Heiler bei sich.

Tharbas
Spinnensammler
Beiträge: 4
Registriert: 08.02.2005, 00:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Tharbas » 09.02.2005, 17:38

jau, das mag ich auch so am drui das der so vielseitig ist.
man hört dauernd das der drui schwach ist weil er von allem etwas kann aber nichts so gut wie die "reinen" klassen, aber ich finde das macht den drui in einigen situationen besonders stark weil er eben so viele sachen kann :)

Xeraphim
Piratenbekämpfer
Beiträge: 586
Registriert: 04.05.2004, 17:57
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xeraphim » 09.02.2005, 19:19

Ich habe sehr viel mit einem lvl 60 Druiden Kollegen zusammen gespielt. Aber das der Druide schwach sein soll, weil er nur von allem ein bischen kann, kann ich absolut verneinen. Ich hab es beispielsweise nicht geschafft mit meiner 60 Schurkin die Aggro eines Gegners lange zu halten. Da der Druide ziemlich hart ausgeteilt hat.
Allerdings muss ich dazu sagen das es sich dabei um einen Elementar-Druiden gehandelt hat. Diese Variante büßt zu Gunsten der dmg, ein wenig von seiner Vielfältigkeit ein.

Benutzeravatar
Grimlor
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2004, 17:06

Beitrag von Grimlor » 09.02.2005, 22:27

Der Druide ist nicht schwach - er ist einfach nur sehr gut ausbalanciert zur Zeit (hoffen wir mal, dass Blizzard das nicht auf Fauer vergeigt).

Der Killspeed eines Druiden ist natürlich nicht so hoch wie bei reinen Damage-Dealern, dafür hat er kaum Probleme mit Adds oder auch Mobs, die einige Level über ihm sind.

Meine Druidin hatte jedenfalls auf Stufe 30 keine Schwierigkeiten, mal einen 31 samt 30er Add oder auch einen 33er/34er zu legen.
Es hat zwar recht lange gedauert (ich konnte nebenbei einen Kaffee schlürfen :wink: ), aber mit ein wenig Geschick und dem ausnutzen der Fähigkeiten des Druiden, war es gut machbar.

Ach so, zur Anmerkung: die Kleine war auf Balance/Restoration geskillt und hatte bei solchen Kämpfen nie eine Tierform benutzt...

Benutzeravatar
Alan'Non
Tränkeschlürfer
Beiträge: 28
Registriert: 08.03.2005, 21:31
Wohnort: Die südlichen Königreiche
Kontaktdaten:

Beitrag von Alan'Non » 09.03.2005, 16:30

Hallo erstmal ;)
Eine kurze Vorstellung meinerseits: Ich bin Alan'Non , werdender Druide, der es sich wie alle seiner Artgenossen, zur Aufgabe gemacht hat, die Welten vor der Brennenden Legion zu schützen.
Nun gut, ich hatte vor diesen Druiden sowohl Supporter als auch als einen - ja, sagen wir einen halbblütigen Mage - Dmg dealer . (Dmg dealer als Caster ;) )
Ich weiß das eine Druide vielleicht nicht an die mächtigen Spells des Mages herankommt aber er kann es versuchen :)
Und das war auch der Grund dieser vielleicht nicht einleuchtenden Skillung :)
Wie heißt es doch so schön? Probieren geht über studieren *gg*
Dennoch würde ich gern eure Meinung hören, da ihr vielleicht ein paar Verbesserungsvorschläge haben solltet ..
Ich war mir nie sicher mit Skillungen.. vorallem nicht in DAoC, da man sich dort sehr leicht "verskillen" konnte ;)
(Ja , ich weiß auch das es darauf ankommt wie man seinen Charakter auspielt mit der jeweiligen Skillung :))
Also , danke im Voraus, ehrenwerte Völker Kalimdors und der östlichen Königreiche!


Balance Talents (32 points)


Improved Wrath - 5/5 points
Reduces the cast time of your Wrath spell by 0.5 seconds.


Improved Moonfire - 5/5 points
Increases the damage and critical strike chance of your Moonfire spell by 10%.


Improved Entangling Roots - 3/3 points
Gives you a 100% chance to avoid interruption caused by damage while casting Entangling Roots.


Nature's Reach - 2/2 points
Increases the range of your Wrath, Entangling Roots, Faerie Fire (caster form only), Moonfire, and Starfire spells by 20%.


Omen of Clarity - 1/1 point
Imbue the Druid's weapon with natural energy. Each hit has a chance of causing the caster to enter a Clearcasting state. The Clearcasting state reduces the Mana cost of your next damage or healing spell by 100%. The Omen of Clarity enchantment lasts 5 minutes.


Moonglow - 5/5 points
Reduces the Mana cost of your Moonfire and Starfire spells by 10%.


Moonfury - 4/5 points
Increases the damage done by your Starfire and Moonfire spells by 8%.


Nature's Grace - 1/1 point
Your critical strikes with the Wrath, Starfire, and Moonfire spells grace you with a blessing of nature, reducing the casting time of your next Regrowth or Healing Touch spell by 1 second.


Vengeance - 5/5 points
Increases the critical strike damage of your Starfire, Moonfire, and Wrath spells by 100%.


Hurricane - 1/1 point
Creates a violent storm in the area surrounding the caster, causing 53 Nature damage to all nearby enemies every 1 second, and reducing the attack speed of all nearby enemies by 20%. Lasts 10 seconds.




Feral Combat Talents (0 points)


None


Restoration Talents (19 points)


Improved Mark of the Wild - 5/5 points
Increases the effects of your Mark of the Wild spell by 35%.


Nature's Focus - 5/5 points
Gives you a 60% chance to avoid interruption caused by damage while casting the Healing Touch or Regrowth spells.


Improved Healing Touch - 5/5 points
Reduces the mana cost of your Healing Touch spell by 15%.


Gift of Nature - 1/1 point
Increases the effect of your Healing Touch, Rejuvenation, Regrowth, and Tranquility spells by 5%.


Reflection - 3/5 points
Allows 9% of your Mana regeneration to continue while casting.

Antworten