Bester PvP Char

Alles über Player vs. Player Kämpfe könnt ihr hier diskutieren. Auch Diskussionen zu den Schlachtfeldern gehören hier rein.
Benutzeravatar
Tetir
Taschenverkäufer
Beiträge: 79
Registriert: 10.09.2004, 21:58

Bester PvP Char

Beitrag von Tetir » 12.09.2004, 20:48

Was meint Ihr, wer wird der beste PvP Char sein?

Benutzeravatar
Spider Jerusalem
Welterforscher
Beiträge: 386
Registriert: 18.08.2004, 21:03

Beitrag von Spider Jerusalem » 12.09.2004, 21:16

ich nehme an, du meinst den besten duell char und dies bei gleichwertiger ausrüstung und vergleichbarem skill...

da würd ich einfach mal auf den warrior tippen, auch wenn paladin und druide sicher auch gute anwärter sind. gerade der druide, der sich insta-friggs drücken kann und dann wieder in die bären-form wechselt.

Benutzeravatar
SpAwN_2k
Blauer Item Träger
Beiträge: 306
Registriert: 27.07.2004, 12:32
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SpAwN_2k » 12.09.2004, 22:22

Man muss zuerst mal sagen, dass es im PvP eigentlich nie zu fairen Duellen kommt, irgend eine Seite ist eigentlich immer in der Überzahl.

In mehr oder weniger fairen Duellen habe ich es aber geschafft mit meinem Schamanen gleich- und höherlevlige Krieger zu besiegen, da der Schamane wirklich einen ziemlich hohen Damage-Output hat (liegt hauptsächlich an dem Schadens-Buff für die eigene Waffe und dem Instant-Angriffszauber).

Benutzeravatar
T3RROR
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2004, 22:58

Beitrag von T3RROR » 12.09.2004, 23:16

Ist denn der Schuke nicht auch ein ernstzunehmender Gegner im PvP?

Benutzeravatar
SpAwN_2k
Blauer Item Träger
Beiträge: 306
Registriert: 27.07.2004, 12:32
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SpAwN_2k » 12.09.2004, 23:56

T3RROR hat geschrieben:Ist denn der Schuke nicht auch ein ernstzunehmender Gegner im PvP?
Sobald er sich enttarnt stürzen sich alle umstehenden Feinde auf ihn, eventuell tötet er einen Gegner, dass wars dann aber auch. In einem fairen Duell kann er viele seiner Spezialfähigkeiten nicht einsetzen, weil diese aus dem getarnten Modus heraus ausgeführt werden müssen.

Benutzeravatar
Udain
Quest-Kenner
Beiträge: 792
Registriert: 18.08.2004, 10:38

Beitrag von Udain » 13.09.2004, 17:12

Ein Schurke soll auch kein Duellant sein, wie der Name und Charakter der Klasse schon aussagen.

Benutzeravatar
Thant
Welterforscher
Beiträge: 400
Registriert: 09.07.2004, 01:43
Wohnort: Hämelerwald(Hannover)
Kontaktdaten:

Beitrag von Thant » 13.09.2004, 17:30

Ich würd nicht sagen, dass ein Rogue im Duell "schwach" ist.

Auch wenn ich beim Stresstest nicht dabei, aber wenn ich mir so seine Skills angucke... Mit lvl56 kann er mit einem Finishing-Move knapp 1000 Schaden machen + seinen normalen Schaden.

Desweiteren hat er jede Menge Styles, die den Gegner lähmen etc oder mit welchen er sehr schnell angreifen kann.

Ich denke, dass sich die Stärken des Rogue erst gegen lvl-Cap sich wirklich auswirken werden, sodass man es kaum sagen kann, ob der Rogue gut ist oder nicht.
Dimathrad Nightelf Rogue
Zuluhed(PvP)

Xeraphim
Piratenbekämpfer
Beiträge: 586
Registriert: 04.05.2004, 17:57
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xeraphim » 13.09.2004, 18:04

Das würde ich nicht unbedingt sagen... ich hab 2-3 Duelle gemacht mit meiner Schurkin und jedes gewonnen (alles Gegner über meinem Level). Wenn du einmal dran bist am Gegner kannst du ein wahres Feuerwerk an spezialskills loslassen. Auch wenn man nicht getarnt ist.

Benutzeravatar
Thant
Welterforscher
Beiträge: 400
Registriert: 09.07.2004, 01:43
Wohnort: Hämelerwald(Hannover)
Kontaktdaten:

Beitrag von Thant » 13.09.2004, 18:37

Hmm... ok, kann auch gut sein ;)

Hatte sich bisher so angehört, als würde der Rogue im Duell immer unter gehen, aber offenbar wurde der Rogue dann einfach nicht richtig gespielt bzw hatte nicht die richtige Ausrüstung/Skills :)

Ich halte den Rogue eigentlich für den besten PvP-Char, allerdings wie oben schon geschrieben hatte ich noch keine Gelegenheit das auszuprobieren ;)
Dimathrad Nightelf Rogue
Zuluhed(PvP)

Xeraphim
Piratenbekämpfer
Beiträge: 586
Registriert: 04.05.2004, 17:57
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xeraphim » 13.09.2004, 20:30

Auf einen Raid kann ich mir schon vorstellen das das zutrifft. Denn da kann sich der Rogue nicht auf ein einziges Ziel konzentrieren und ist Schadenseinwirkung von vielen Seiten gleichzeitig ausgesetzt. Und dafür ist er einfach nicht ausgelegt.
Aber in 1on1 denke ich, ist er auf jedenfall ein ernst zu nehmender Gegner :D

Asgir
Welterforscher
Beiträge: 400
Registriert: 13.07.2004, 14:36
Wohnort: München

Beitrag von Asgir » 13.09.2004, 23:12

Ich denke, dass ein Rouge auch im Raid durchaus seine Daseinsberechtigung haben wird. Gerade weil er keinen 100%-Stealth besitzt, werden viele nicht davon ausgehen, dass sie einen Schleicher übersehen würden. Aber nach dem, was ich bisher so mitbekommen habe, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich im allgemeinen Getümmel ein Schurke prima um die Supporter "kümmern" kann, ohne dass er sofort auffällt.

Xeraphim
Piratenbekämpfer
Beiträge: 586
Registriert: 04.05.2004, 17:57
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xeraphim » 13.09.2004, 23:38

Vorallem kann sich der Rogue ja auch tot stellen ;) So könnte er einfach warten bis sich die Kampflinie hinter hinter ihn geschoben hat und dann die Supporter attackieren ;) hehe

Benutzeravatar
Denta
Murlocverhauer
Beiträge: 49
Registriert: 23.07.2004, 06:40

Beitrag von Denta » 15.09.2004, 16:25

Es gibt keine Klasse die der Überbringer im Duel sein wird weil jede Klasse seine vor und nachteile hat.

Ein Priester kann genauso einen Krieger besiegen (wenn ihr es ingame sieht werdet ihr sehn was ich meine... die sind Solo sowas von Stark das gibts gar nich :shock: )

Benutzeravatar
Gornack Elfenfresser
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 18.08.2004, 12:39
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Gornack Elfenfresser » 16.09.2004, 15:09

Denta hat geschrieben:Es gibt keine Klasse die der Überbringer im Duel sein wird weil jede Klasse seine vor und nachteile hat.

Ein Priester kann genauso einen Krieger besiegen (wenn ihr es ingame sieht werdet ihr sehn was ich meine... die sind Solo sowas von Stark das gibts gar nich :shock: )
Naja, das ist ja ne mutige Ansage.
Ich denke der Warrior ist wohl sicherlich der beste PvP Char in WoW, ganz einfach weil er doch die meisten auf kampf ausgelegten Skillz hat und mit seinen vielen HP auch ein echter tank ist der auch gut was wegstecken kann!
...und er trat aus dem Schatten um für sein Volk zu kämpfen und in glorreichen Schlachten den Banner seines Clans mit stolzer und starker Hand zu halten, auf dass er ihm nur aus seinen leblosen Fingern entrissen werde...

Benutzeravatar
Gornack Elfenfresser
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 18.08.2004, 12:39
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Gornack Elfenfresser » 16.09.2004, 15:15

Aber in 1on1 denke ich, ist er auf jedenfall ein ernst zu nehmender Gegner :D[/quote]

Ich bin auch der meinung dass ein gut geskillter Rouge 1on1 eine unschlagbare Macht seien wird, die Combos und die anderen Killertechniken sprechen wohl Bände.
Ich würde aber auch im 1on1 mit stealth arbeiten, denn fair ist das allemal denn ein warrior o. Hunter wird im PvP wohl auch nicht auf seine Fähigkeiten verzichten, oder etwa nicht ???
Es ist ja ein masgebender skill des rouge sich unsichtbar zu machen, und den würde ich schamlos ausnutzen :twisted:
...und er trat aus dem Schatten um für sein Volk zu kämpfen und in glorreichen Schlachten den Banner seines Clans mit stolzer und starker Hand zu halten, auf dass er ihm nur aus seinen leblosen Fingern entrissen werde...

Antworten