Schmied noch rentabel?

Hier geht es um alle World of Warcraft Berufe. Sprecht über sämtliche Haupt-, Neben- und Klassenberufe in diesem Unterforum.
Antworten
Benutzeravatar
omog
Taschenverkäufer
Beiträge: 73
Registriert: 29.11.2006, 22:11

Schmied noch rentabel?

Beitrag von omog » 13.04.2007, 18:20

Hallo ich hab mal ne Frage, ich bin noch Schmied auf 240, hab aber von nem Kollegen gehört (der schmied 370 war) das es nichts bringt! Die Items die in den Inis droppen sind besser als das was er Schmieden kann, und es kostet eh zuviel Gold. Er hat jetzt auf Kräuterkunde gewechselt!

Wie seht ihr das? Ist hier ein Schmied, der mir vielleich paar Tips geben kann? Ansonsten würde ich auch wechseln...

Danke
Omog
Es gibt vie zu tun! Warten wirs ab...

Dimension
Site Admin
Beiträge: 970
Registriert: 23.03.2004, 12:10
Wohnort: München

Beitrag von Dimension » 13.04.2007, 18:27

Ich würde auf jeden Fall noch bis zum Patch abwarten, da es da viele Berufsupdates gibt. Lese dir einfach die Patchntotes durch, die heute erschienen sind. Vielleicht hilft dir das ja ein wenig.

Benutzeravatar
omog
Taschenverkäufer
Beiträge: 73
Registriert: 29.11.2006, 22:11

Beitrag von omog » 14.04.2007, 13:34

Ich hab mir die Notes durchgelesen und da gibt es eigentlich keine Änderungen am Schmied... nur zwei kleine... Ich denke mal schon das ich wechseln werde...

Aber trotzdem danke
Es gibt vie zu tun! Warten wirs ab...

Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Beitrag von HappyKerky » 15.04.2007, 09:36

Meiner Meinung nach hatten die Berufe schon vor BC kaum Nutzen. Ein paar Sachen sind okay, der Rest ist einfach zu teuer, unrentabel oder einfach nur schlecht. Im Moment sind nur zwei Berufe sinnvoll; Verzauberkunst und Juwelenschleifen. Diese beiden Berufe sind unersetzlich. Nur Ingenieurskunst setzt sich noch von den anderen Berufen ab, durch die innovativen "Erfindungen", die man herstellen kann. Der Rest ist eher unnötig.

Wie gesagt, es gibt Ausnahmen:

- Schneiderei: Epicset für Level 70, bound on pickup; lernbar im Unteren Viertel, für a) Hexenmeister (Schattenstoffset), b) Magier (Zauberstoffset), c) Priester (Urmondstoffset). Leider nur von einem selbst tragbar. Darüber hinaus gibt es Epic-Rezepte in diversen 70er-Instanzen, die, was ich so gehört habe, sehr beliebt sind.

- Alchimie: Durch die Spezialisierungsmöglichkeit seit BC kann man Elixiere, Transmutationen oder Tränke zwei Items herausbekommen statt nur einem. Die neuen Tränke und Elixiere sind sehr gut und beliebt (z.B. Elixier der Verteidigung, weiß jetzt nicht wie der große davon heißt...) .

- Lederverarbeitung: Ich bin in diesem Beruf erst bei 340, und kenne einiges nur vom Hörensagen. Auch hier gibt es wieder blaue Rezepte, die aber nicht besonders gut sind meiner Meinung nach. Es gibt ein Set, Grollhufset, das für Feraldruiden gut sein soll, die bisher noch nichts besseres in Instanzen gefunden haben (+Rüstung für Bär).

Zu Schmiedekunst kann ich bisher nicht viel sagen. Es gibt allerdings ein paar gute Waffen, die ein Schmied herstellen kann, wenn er das Glück hat, den Plan dafür gefunden zu haben. Teuer, ja, aber sehr gut.

Ansonsten bin ich immer dafür, dass die Leute nicht auf Sammelberufe umsteigen. Es gibt immer mal ein paar Twinks die ausgestattet werden wollen. Oder Gildies die es nicht schaffen Instanzen zu rocken, weil sie zu wenig Zeit haben.

Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr unzufrieden mit der Umsetzung der Berufe bis 375. Es dauert ewig, bis man das erreicht hat, muss sehr viel farmen, oder eine Menge Geld im AH ausgeben. Allein die Netherweberseide für Schneiderei ... :roll: Droppt kaum, wird aber für jeden Mist gebraucht. Selbst ich habe nun damit angefangen, auf www.thottbot.de nach passenden Rezepten zu suchen, das ist nämlich nicht ganz einfach, immer ein orangefarbenes oder gelbes Rezept zur Verfügung zu haben, das möglichst wenig kostet.
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

Benutzeravatar
HerrK
Stadtwache
Beiträge: 162
Registriert: 13.12.2006, 21:31
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » 15.04.2007, 13:58

Sehr gut analysiert Kerky,

muss Dir da voll und ganz zustimmen!
Habe von meiner Rüstungsschmiedekunst nicht gerade viel nutzen.
OK paar Ruten (Verzauberer) und Schleifsteine die eigentlich jeder gut gebrauchen kann.

Verzauberkunst und Juwelenschleifen sind momentan definitiv die Top-Berufe! 8)

Antworten