HOWTO: WoW unter Linux

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten ? Oft können sich Spieler gegenseitig Helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.
Antworten
mfg
Murlocverhauer
Beiträge: 45
Registriert: 18.12.2004, 16:23
Wohnort: Bald Paris

HOWTO: WoW unter Linux

Beitrag von mfg » 25.03.2005, 20:39

<!-- -->World of Warcraft & Wine : HOWTO Version 0.1

So liebe Kinders,

Da ich nach 5 Stunden Quälerei endlich mein World of Warcraft zum laufen gebracht habe,
will ich Euch meine Erkenntnisse natürlich nicht vorenthalten. Das HOWTO befindet sich noch im Aufbau besonders den DirectX-Teil habe ich leider auch noch nicht zum funktionieren gebracht. Wer Tips/Fragen hat kann sie ja dann in den ursprünglichen Thread http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=28867 gucken!

Vorwort
Man möchte es nicht glauben, aber World of Warcraft läuft sogar mit der Wineversion, die bei Suse 9.2 mitgeliefert wird! Jedoch natürlich nur im OpenGL-Modus und auch nicht auf jedem Rechner (Referenzrechner2 brachte zB nachdem der Ladebildschirm 100% erreicht hatte den Abbruch "Cannot get Kerneltime")


Vorbereitung
Als erstes würde ich eine aktuelle Cedega-CVS Version empfehlen, sie hat den Vorteil, dass sie kostenlos ist *gg* Ich werde sobald mein Webspace steht eine geeignete RPM für Suse 9.2 uploaden, bis dahin verwendet einfach die RPMS die unter http://ivanleo.spedia.net/ angeboten werden.
Achtet darauf vorher Wine zu deinstallieren, falls ihr bereits eine Wine-Version installiert habt.

Installation
Laut diversen Threads im Internet läuft die Installation leider nicht im Wine, ohne zusätzliche Änderungen vorzunehmen. Dazu benötigt man wohl 2 zusätzliche DLLs, die man dann ins Fake-Windowsverzeichnis installieren muss. Mehr dazu findet ihr (auch mit Downloadlink) unter http://digital-conquest.ath.cx/wiki/ind ... f_Warcraft Falls jemand genauere Angaben zur Installation mit Wine machen kann, immer her damit
Ich hatte bereits ein vorinstalliertes WoW auf DVD, das ich mir von meinem alten Windowsrechner kopiert habe.

Konfiguration
WoW bietet sowohl einen OpenGL-Modus als auch einen DirectX-Modus an. Welchen Modus ihr benutzt ist Euch überlassen (DirectX klappt natürlich nur mit Cedega/WineX, das sollte ja jedem klar sein).
Für den DX-Modus kann ich nur soviel sagen: Ich habe ihn mit der CVS-Version von Wine nicht zu laufen bekommen, ich hatte bereits im Anmeldemenü derart schwere Pixelfehler, dass alles unleserlich war. Daher werde ich jetzt hier auch die Konfiguration des OpenGL-Modus beschreiben, der auf beiden Referenzrechnern ohne grössere Probleme lief.

Um die OPENGL-Ausgabe bei World of Warcraft zu aktivieren, ändert die Datei WoW/wtf/Config.wtf wie folgt um:

Code: Alles auswählen

SET gxApi "opengl" 
SET gxColorBits "24" 
SET gxDepthBits "24"


Anmerkung: Euer X-Server muss natürlich auch mit 24 Bit laufen, sonst gibts Probleme

ATI-User sollten nun noch in der .wine/Config folgenden Abschnitt hinzufügen bzw ergänzen falls er schon vorhanden ist:

Code: Alles auswählen

[opengl] 
"FixedGLExtensionBuffer" = "Y" 
"GLExtensionBuffer" = "-GL_ARB_vertex_buffer_object"


Ohne diesen Abschnitt hatte ich mit meiner Radeon9800XT extreme Polygonfehler (nur Im Spiel selber) , die NVDIA-Karte hatte damit aber anscheinend keine Probleme. Liegt wohl noch an den unausgereiften Proprietary-Treibern von ATI.

Wichtig ist nun auch noch die Windowsversion in der Wineconfig auf Win98 zu setzen. Sonst erhält man bei der aktuellsten WoW- Clientversion einen ziemlich dunklen Bildschirm und etliche kryptische Fehlermeldungen der WoW-Konsole. Oder natürlich man definiert das Win98 per Eingabeparameter, aber das ist Euch überlassen.


Okay, danach wird es Zeit WoW zu starten und zu spielen *gg*
Ein einfaches "wineserver & wine /pfad/zu/WoW/WoW.exe" sollte es tun, und nach ca. 10 Sekunden erscheint auf meinem Systen der Anmeldebildschirm (Dieser erscheint nur wenn man online ist, ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz bzw Wine beendet sich!)
Ich kann auf dem einen Systen (AMD AthlonXP 3000, ATI Radeon 9800XT) relativ ruckelfrei mit Maxdetails und 1280iger Auflösung spielen, ich dachte selber nicht, dass es dermassen performant ablaufen würde.


Mögliche Fehler

Wine bricht mit der Meldung "XIO: fatal IO error 0 (Success) on X server ":0.0"
after 209 requests (207 known processed) with 0 events remaining." ab. Betrifft besonders die RPM-Version der Cedega-CVS.

Falls ihr diese Fehlermeldung bekommt, startet Wine wie folgt in der Konsole:
"export LD_ASSUME_KERNEL=2.2.5"
"nice wine /pfad/zu/WoW/WoW.exe"


Soundprobleme. Wer keinen oder verstümmelten Sound hat, der hat meistens in der Config-Datei von Wine einen falschen Soundtreiber eingestellt. Suse 9.2 hat Standardmässig ALSA, Wine ist aber normal noch auf OSS eingestellt, welcher in diesem Falle nur noch emuliert wird.


Interessante Links:
http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?p=2212145 Ziemlich guter Thread, betrifft WoW unter Linux, incl Howto und Lösungsvorschägen
http://ivanleo.spedia.net/ CEDEGA-RPMs
http://digital-conquest.ath.cx/wiki/ind ... f_Warcraft Wiki für WoW mit Cedega/P2P

Moldre
Spinnensammler
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2008, 17:44
Wohnort: Frankenberg

Große Hilfe

Beitrag von Moldre » 28.07.2008, 14:54

Danke hab deine info`s en Freund von mir der auch mit linuxx befreundet ist gegeben, der ist jetzt auch mit bei wow und freut sich wie ein schneekönig,

als vielen vielen Dank :D

Antworten