Welches Volk ist am Bestens Geeignet für Magier?

Die Klasse der Magier kämpft mit Hilfe von Fernkampfzaubern und verursacht damit einiges an Schaden. Er kann sich auf Feuer-, Akan- und Frostschaden spezialisieren.
Antworten
Silveran03
Spinnensammler
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2009, 12:17

Welches Volk ist am Bestens Geeignet für Magier?

Beitrag von Silveran03 » 15.03.2009, 12:21

Hallo,.

Bin neu bei WOW, wollte eine Magier Spielen

nun Meine Frage Welches Volk ist am Bestens Geeignet für Magier!!

Wollte Blutelfen oder Menschen,..

Mfg Silveran

enricohenkel
Taschenverkäufer
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2008, 19:57
Wohnort: Bocholt
Kontaktdaten:

Beitrag von enricohenkel » 15.03.2009, 12:34

nun ich spiele schon länger nicht mehr so intensiv und rassendurcheinander aber früher wars gnom mage für die aliance
Meisten online um zu helfen ( auch wenns anders da steht nutze OGO )

Silveran03
Spinnensammler
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2009, 12:17

WOW neuling

Beitrag von Silveran03 » 15.03.2009, 12:39

Wollte aber eine Blutelfen spielen nicht richtige wahl oder, sind die Unterschiede von Rassen nicht so wichtig??

enricohenkel
Taschenverkäufer
Beiträge: 90
Registriert: 18.06.2008, 19:57
Wohnort: Bocholt
Kontaktdaten:

Beitrag von enricohenkel » 15.03.2009, 19:59

ist ne frage ob alliance oder horde
bei den alli auf jedenfall gnome mage
bei horde blutelf mage ist eigentlich auch ne gute wahl (wegen der erhöten intelligenz)
Meisten online um zu helfen ( auch wenns anders da steht nutze OGO )

PijeyxXx
Tränkeschlürfer
Beiträge: 30
Registriert: 26.05.2008, 18:27
Wohnort: Rippberg

.-

Beitrag von PijeyxXx » 15.03.2009, 21:55

Blutelfen haben doch kein erhöhtes Mana oder?

Für ally is Gnom gut wegen +Mana bei Horde ein Troll wegen erhöhter Hit+Casrgeschwindigkeit.
Untote bei der Horde sind auch net schlecht für PvP, weil die können sich in kürzester Zeit per Kanibalismus an Leichen hochhealen..

mfg.
ICH bin ICH, DU bist DU...
bist DU ICH dann bin ICH DU!!!

VeRwIrReNd??
.
.
.
RiChTiG!!! :Pq:

BOORN2KILL123
Tränkeschlürfer
Beiträge: 24
Registriert: 26.01.2009, 02:13

hallo

Beitrag von BOORN2KILL123 » 16.03.2009, 02:22

nimm mensch weil. schneller mana reg, sehen geil aus, erhöter rufzuwachs und geilere reitmounts :)

Mensch inc,

ps: habe nur menschen ^^

Benutzeravatar
HappyKerky
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 10.02.2005, 13:59

Beitrag von HappyKerky » 16.03.2009, 09:20

Da beide Klassen Magier sein können, solltest du dich eher fragen, ob du Horde oder Allianz spielen willst, weil der Blutelf zur Horde, der Mensch allerdings zur Allianz gehört.

Egal welche Klasse, da tut sich übrigens nicht viel. Nimm das, was dir selbst am meisten zusagt...
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung.

Draganther
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 18.03.2009, 10:56
Wohnort: CGN

Beitrag von Draganther » 18.03.2009, 11:00

Tagchen,

unabhängig ob Allianz oder Horde, wer es genau nehmen möchte, sollte Gnom Magier werden: 5% erhöhte Grundintelligenz.

Was die Hordenseite betrifft, ist ein Blutelf Magier sicherlich nett anzusehen, spontan fällt mir hier als alter UD Lock keine besondere Rassenfähigkeit ein, die einem Magier stehen würde. Blutelfen an sich sind mit einem, ich sag mal Nahkampf-Silence ausgerüstet (keine wirklich hohe Range), was durchaus auch seine Vorzüge hat :)

LG
Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde. Zu spleenig zum leben und zu selten zum sterben.

Gummibaerchen112
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 18.03.2009, 12:44

Beitrag von Gummibaerchen112 » 18.03.2009, 13:35

Hallöchen,

zu Deiner Frage - welche Rasse ist am Besten für Mage geeignet - folgendes:

Prinzipiell ist es völlig egal, welche Rasse Du als Magier wählst, entscheidend ist welche Dir am Besten zusagt (zB optisch).
Wenn Dir die Rasse relativ egal ist und Du rein objektiv nach Werten/Fertigkeiten gehen willst, sind Gnome auf Seiten der Allianz und Blutelfen auf Seiten der Horde wohl die beste Wahl, denn beide Völker fangen mit den (fast) exakt gleichen Grundwerten an, d.h
  • beide haben den gleichen Intelligenz- und damit auch Manawert (ist übrigens der höchste von allen Rassen - Int 27 & Mana 225)
  • der Ausdauerwert und damit die Lebenspunkte unterscheiden sich lediglich um 1 Punktwert (vernachlässigbar - Gnome Ausdauer 19 & HP 51, Blutelfen Ausdauer 18 & HP 50)
  • der Willenskraftwert unterscheidet sich ebenfalls nur um 1 Punktwert (Gnome 22 und Blutelfen 21).
Du kannst die Werte für Magier auch hier nachschlagen.

Bezüglich der Volksfertigkeiten, sind nach meiner persönlichen Ansicht Blutelfen die beste Wahl, da sie sehr nette Skills haben
  • Arkaner Strom (Flächen-Silence, welcher gleichzeitig eine gewisse Menge Mana wiederherstellt)
  • Arkane Affinität (Verzauberkunstfertigkeit um 10 erhöht - als Magier ist Schneidern + Verzaubern immer eine gute Berufswahl)
  • Magiewiderstand (Verringert die Chance von Zaubern getroffen zu werden um 2% - gilt für alle Arten Magie)
Gnome hingegen haben meiner persönlichen Ansicht nach weniger brauchbare Fähigkeiten:
  • Entfesslungskünstler (Spontanzauber, welcher einen aus bewegungseinschränkenden Effekten befreit)
  • Technologist (Ingenieurskunst-Fertigkeit um 15 erhöht - Ingenieur ist eher was für Jäger oder Meleeklassen)
  • Arkanwiderstand (Verringert die Chance von Arkanzaubern getroffen zu werden um 2% - im Gegensatz zu den Blutelfen hier nur Arkanmagie)
Die Volksfertigkeiten aller Rassen kannst Du auch in Ruhe hier studieren.

Fazit: Du solltest Dich zunächst entscheiden welcher Fraktion Du beitreten möchtest - Allianz oder Horde. Hast Du Dich für eine Seite Entschiedenist die Wahl der Rasse schon wesentlich eingeschränkter, da z.B. Blutelfen nur auf Seiten der Horde verfügbar sind. Da Du Dich schon für den Magier als Klasse entschieden hast, ist die Wahl der Rasse dadurch nochmals eingeschränkt, da z.B. auf Seiten der Horde nur Blutelfen, Trolle oder Untote die Magierklasse wählen können (bei der Allianz sind es Menschen, Gnome und Draenei). Hast Du Dich für eine Fraktion - also Allianz oder Horde - entschieden kannst Du bei der Rassenwahl völlig frei nach Deinen persönlichen Präferenzen gehen. D.h. Du kannst frei entscheiden, ob Du nach
  • dem Aussehen der Völker,
  • den Volksfertigkeiten (hier nachzulesen) oder
  • den Startwerten der Völker (hier nachzulesen)
gehen möchtest. Letztendlich muss Dir der Charakter gefallen, unabhängig der Werte und Fertigkeiten.
Eine kleine Bemerkung am Schluss noch: WoW ist ein sehr ausrüstungslastiges Spiel, d.h. im Klartext, dass es weniger auf Rasse sondern mehr auf die Items ankommt, die Dein Charakter trägt. Ist (leider) - meiner persönlichen Meinung nach - der entscheidende Nachteil von WoW gegenüber anderen MMORPGs.

Viele Grüße und Spaß beim Charakter erstellen

Gummibaerchen112

P.S. Ich hoffe dieser Post hat Dir weitergeholfen.

nolbaa
Spinnensammler
Beiträge: 1
Registriert: 03.05.2009, 17:06

Beitrag von nolbaa » 03.05.2009, 17:14

Also bei Klassen, wie Magier oder Krieger, die sich nicht heilen können und nicht besonders darauf angewiesen sind (wobei, wer ist das nicht) find ich Draenei am besten, die wie priester oder palas einen heil cast haben, der auch auf andere genutzt werden kann. Allerdings haben sie keine besondere Int.-erhöhende -, oder manaerhöhende Volksfertigkeiten.

Allomgie
Spinnensammler
Beiträge: 6
Registriert: 05.08.2010, 11:18

Re: Welches Volk ist am Bestens Geeignet für Magier?

Beitrag von Allomgie » 30.08.2010, 21:26

Ich finde, du solltest die Rasse nehmen, bei der du dir auch vorstellen kannst, das du sie auch lange spielen wirst. Manche nehmen sich ein Gnom (wie ich xD) und finden den irgendwann zu doof, und was anderes sieht besser aus, deshalb nehm lieber das, was dir am besten gefällt :).

drexen
Spinnensammler
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2010, 15:02

Re: Welches Volk ist am Bestens Geeignet für Magier?

Beitrag von drexen » 31.08.2010, 18:48

Finde ganz klar Draenei am besten!
Der Heil-Spell vom Volk hat mir bestimmt 300 mal das Leben gerettet, das können auch Bandagen nicht leisten, da man sie nicht wähgrend des Kampfes einsetzen kann.
Magier mit Heilung, was gibts besseres...
Und die weiblichen sehen imo auch noch am besten aus als kleiner marginaler Bonus ;)

Antworten