WoWNewsAugust 2018Guide zum Fliegen in Battle for Azeroth

Guide zum Fliegen in Battle for Azeroth


Geschrieben von Telias am 26.08.2018 um 21:20

Mit der Ankündigung von Battle for Azeroth wurden zwei neue Kontinente enthüllt. Doch werden wir in Kul Tiras und Zandalar fliegen können? In Warlords of Draenor war das Fliegen nicht vorhergesehen, doch die Community konnte sich letztendlich gegen Blizzard durchsetzen. In Legion hat Blizzard von Anfang an das Fliegen bestätigt. Es wurde jedoch erst mehrere Patches später freigeschaltet. Und so schaut es auch mit dem Fliegen in Battle for Azeroth aus.

Wir bekommen zwar eine Fluglizenz, diese müssen wir uns jedoch schwer erarbeiten. Außerdem besteht der Pfadfinder von Battle for Azeroth, welcher als Voraussetzung gilt, aus zwei Teilen. Die Erfolge vom ersten Teil können wir ab der Veröffentlichung von Battle for Azeroth erledigen. Der zweite Pfadfinder-Teil folgt erst einige Monate nach dem Release.

In diesem Flug-Guide erklären wir wie wir am schnellsten unsere Fluglizenz für Kul Tiras und Zandalar erhalten. Dafür müssen wir die neuen Gebiete vollständig aufdecken, die Hauptquestreihen in den Gebieten absolvieren, einen respektvollen Ruf bei mehreren Fraktionen erlangen und die Kriegskampagne abschließen. Insgesamt sind es ungefähr 400 Quests, die wir abschließen müssen. Doch keine Angst, wir haben sämtliche Quests alle Questreihen bei unseren Gebieten gelistet.

Reittiere in Battle for Azeroth

Zu Battle for Azeroth gehören zahlreiche neue Reittiere. Darunter sind auch einige Flugreittiere. Während der Betaphase wurden jedoch einige Flugreittiere wieder entfernt. Diese werden vermutlich einige Patches später mit dem Erfolg Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil zwei hinzugefügt. Denn erst mit diesem Erfolg wird das Fliegen in Kul Tiras und Zandalar freigeschaltet und wofür sollten wir sonst neue Flugreittiere benötigen, wenn wir sie nicht zum Fliegen nutzen können. Eine Liste aller neuen Mounts gibt es in unserer Übersicht zu den Reittieren in Battle for Azeroth.

Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil eins

Der Meta-Erfolg Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil eins besteht aus vier weiteren Meta-Erfolgen und gewährt beim Abschluss eine erhöhte Reittier-Geschwindigkeit in Kul Tiras und Zandalar als Belohnung. Was wir bei diesen vier Meta-Erfolgen machen müssen, erklären wir nachfolgend.

Freischaltung für Twinks

Der Meta-Erfolg "Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil eins" ist auf den Account gebunden. Sobald wir diesen Erfolg und den zweiten Teil also gemeistert haben, schalten wir das Fliegen automatisch für unsere Twinks frei. Der Meta-Erfolg "Erforscher von Battle for Azeroth" ist ebenfalls auf den Account gebunden. Wir können diesen Erfolg also mit einem beliebigen Charakter erstellen. Alle anderen Erfolge sind auf den Charakter gebunden und müssten daher komplett mit einem Charakter erledigt werden.

Erforscher von Battle for Azeroth

Der Meta-Erfolg Erforscher von Battle for Azeroth besteht aus sechs Erfolgen. Dabei sollen wir alle Gebiete in Kul Tiras und Zandalar vollständig aufdecken. Die Koordinaten zum Aufdecken der Karten gibt es in unseren Gebiets-Übersichten.

Diplomat von Azeroth

Der Erfolg Diplomat von Azeroth setzt einen respektvollen Ruf bei allen Ruf-Fraktionen aus Battle for Azeroth voraus. Dazu gehören auch die beiden neutralen Fraktionen und die Fraktionen der Kriegskampagne. Allianz-Spieler müssen aber nicht bei den zugehörigen Fraktionen der Horde Ruf farmen und umgekehrt. Allianz und Horde müssen also einen respektvollen Ruf bei je sechs verschiedenen Fraktionen erreichen. Wie wir am schnellsten und besten Ruf farmen, erklären wir in unseren Fraktions-Guides zu den Battle for Azeroth Fraktionen.

Die weite Welt der Quests

Beim Erfolg Die weite Welt der Quests müssen wir 100 Weltquests in Kul Tiras und Zandalar abschließen. Weltquests werden ab Stufe 120 freigeschaltet. Infos zur Freischaltung und weiteren Details gibt es in unserem Guide zu den Weltquests in Battle for Azeroth.

Kul Tourist oder Zandalar für immer!

Die beiden Meta-Erfolge Kul Tourist (Allianz) und Zandalar für immer! (Horde) bestehen aus drei bis fünf Erfolgen, gelten aber nur für jeweils eine Spielerfraktion als Voraussetzung. Diesmal müssen wir die Hauptquestreihen in den Gebieten abschließen. Sie bestehen aus mehreren Kapiteln und ca. 60-90 Aufgaben. Eine Übersicht mit allen Kapiteln und Quests findet ihr in unseren Gebiets-Übersichten.

Erfolg Gebiet Fraktion
Ein sundhaft guter Plan Tiragardesund Allianz
Schluss mit drustig! Drustvar Allianz
Sturmsang und Drang Sturmsangtal Allianz
Der Thron von Zuldazar Zuldazar Horde
Das Finstere Herz von Nazmir Nazmir Horde
Geheimnisse im Sand Vol'dun Horde
Blutige Angelegenheit Zuldazar Horde
Das letzte Siegel   Horde

Gerüstet zum Krieg

Bei diesem Meta-Erfolg müssen wir acht Kapitel der Kriegskampagne abschließen. Die komplette Kriegskampagne besteht aus ca. 100 Quests. Allianz-Spieler (Gerüstet zum Krieg) führt es auf den Horde-Kontinent Zandalar, während Horde-Spieler (Gerüstet zum Krieg) sich in Kul Tiras breit machen. Eine Übersicht aller Aufgaben gibt es in unseren Guides zu den Kriegskampagnen.

Datenschutz / Impressum