Fantastic Zero
30.07.2014 um 23:14

Am Donnerstag den 31. Juli finden die nächsten Raid-Tests im heroischen Schwierigkeitsgrad statt. Getestet werden die Bosse Flammenbeugerin Ka'graz und Abrichter Darmac aus der Schwarzfelsgießerei Raid-Instanz.

Zum Test sind Gruppen-Größen von 10-30 Spielern zugelassen. Raid-Tests dauern zwischen 45 Minuten und 2 Stunden, können jederzeit verschoben oder komplett abgesagt werden. Zur Raid-Instanz wird man durch den NPC Nexus-Lord Donjon Rade teleportiert. Dieser befindet sich in den Hauptstädten und in der Garnison.

Test-Zeiten

Flammenbeugerin Ka'graz – Schwarzfelsgießerei, heroisch
22:30 Uhr (MESZ)

Abrichter Darmac – Schwarzfelsgießerei, heroisch
01:00 Uhr (MESZ)

Schwarzfelsgießerei

Quelle: World of Warcraft Forum

30.07.2014 um 22:23

Anfangs war man sich nicht sicher ob man dieses Update überhaupt bis zum Release der neuen WoW Erweiterung schafft, doch nun ist man bei Blizzard optimistisch.

Die neuen Gesichter haben mehr Polygone, Zähne, artikulierende Gesichts-Züge und eine höhere Textur-Auflösung. Die Gesichts-Züge müssen unter anderen an sämtliche Posen und Emotes angepasst werden, was zu einer Herausforderung wird.

Ein Vorher-Nachher-Vergleich zeigen die folgenden Bilder:

Gesicht der weiblichen Menschen

Neue Gesichter in Warlords of Draenor

Links ist das alte Gesicht des Zwerges zu sehen, rechts das aktuelle Gesicht aus der Warlords of Draenor Beta und rechts das finale Gesicht.

Neue Gesichter in Warlords of Draenor

Links die alten Gesichter der Orcs, an zweiter Stelle die aktullen Gesichter der Warlords of Draenor Beta und rechts die finalen Gesichter.

Neue Gesichter in Warlords of Draenor

Quelle: World of Warcraft Seite

30.07.2014 um 15:05

Update vom 30. Juli

Die nächsten Verknüpfungen
  • (PvP) Destromath und Mannoroth/Nefarian/Nera'thor (nächste Woche)
  • (PvP) Gorgonnash und Nefarian (demnächst)

Update vom 15. Juli

Die nächsten Verknüpfungen
  • (PvE) Teldrassil und Perenolde (voraussichtlich diese Woche)
  • (PvE) Durotan und Tirion (voraussichtlich diese Woche)
  • (PvE) Lothar und Baelgun (voraussichtlich diese Woche)
  • (PvP) Nefarian und Nera'thor (demnächst)
  • (PvE) Norgannon und Dun Morogh (demnächst)

Update vom 9. Juli

Die nächsten Verknüpfungen ::
  • (PvE) Teldrassil und Perenolde (voraussichtlich nächste Woche)
  • (PvE) Durotan und Tirion (voraussichtlich nächste Woche)
  • (PvE) Lothar and Baelgun (voraussichtlich nächste Woche)

Update vom 25. Juni

Malfurion und Malygos konnten diese Woche leider nicht miteinander verknüpft werden. Wir werden versuchen, diese Verknüpfung nächste Woche nachzuholen.

Update vom 16. Juni

Neben der letzten Woche angekündigten Verknüpfung von Ysera und Malorne planen wir auch, Sen'jin und Un'Goro sowie Malfurion und Malygos miteinander zu verknüpfen. Alle genannten Verknüpfungen werden voraussichtlich diese Woche abgeschlossen.

Update vom 06. Juni

Die Arbeiten am Backend wurden für einige Server abgeschlossen, weshalb neue Verknüpfungen anstehen. Ambossar and Kargath werden nächste Woche miteinander verknüft. Ysera und Malorne folgen voraussichtlich übernächste Woche.

Eigentlich sollten Rexxar und Alleria als Nächstes verknüpft werden, was wir hier ja auch angekündigt hatten, allerdings sind diesbezüglich noch ein paar weitere Arbeiten am Backend notwendig, bevor wir weitermachen können. Es wird voraussichtlich noch mehrere Wochen dauern, bis alle Arbeiten am Backend vollständig abgeschlossen sind, jedoch werden wir in der Zwischenzeit einige weitere Verknüpfungen vornehmen.

Danke auch für euer Feedback hier in diesem Thread. Solltet ihr noch konkrete Fragen haben, die bisher nicht beantwortet wurden, so könnt ihr diese gerne hier stellen. Bitte beachtet jedoch, dass es eine Weile dauern kann, bevor ich mich erneut bei euch melde. Bitte fragt auch nicht, wann euer Realm verknüpft wird. Alle Verknüpfungen werden hier bekanntgegeben, sobald sie beschlossen wurden.


Stand: 21.02.2014

Die nächsten Verknüpfungen (demnächst)
  • Mal’Ganis und Echsenkessel/Taerar
  • Der Abyssische Rat und Die Arguswacht/Die Todeskrallen/Das Syndikat

Abgeschlossene Verknüpfungen:
  • Die Todeskrallen / Die Arguswacht / Das Syndikat
  • Blutkessel / Arthas / Vek'lor
  • Shattrath / Garrosh / Nozdormu
  • Festung der Stürme / Anetheron / Rajaxx / Gul’dan
  • Dalvengyr / Nazjatar
  • Area 52 / Un'Goro
  • Terrodar / Dethecus / Mug’thol / Theradras
  • Taerar / Echsenkessel
  • Alexstrasza / Nethersturm

Eine vollständige Liste aller bisher verknüpfter EU-Realms könnt ihr hier finden. Allgemeine Informationen zu den Verknüpfungen sind hier einsehbar.

Update vom 3. Februar

Stand: 03.02.2014

Die nächsten Verknüpfungen:

  • Blutkessel und Arthas/Vek'lor (voraussichtlich diese Woche)
  • Die Todeskrallen und Die Arguswacht / Das Syndikat (demnächst)

Abgeschlossene Verknüpfungen:
  • Shattrath / Garrosh / Nozdormu
  • Festung der Stürme / Anetheron / Rajaxx / Gul’dan
  • Das Syndikat / Die Arguswacht
  • Dalvengyr / Nazjatar
  • Area 52 / Un'Goro
  • Vek’lor / Arthas
  • Terrodar / Dethecus / Mug’thol / Theradras
  • Taerar / Echsenkessel
  • Alexstrasza / Nethersturm

Eine vollständige Liste aller bisher verknüpfter EU-Realms könnt ihr hier finden. Allgemeine Informationen zu den Verknüpfungen sind hier einsehbar.

 


Update vom 22. Januar

Shattrath und Garrosh/Nozdormu wurden heute Vormittag erfolgreich miteinander verknüpft. Als Nächstes ist geplant, Blutkessel und Arthas/Vek'lor miteinander zu verbinden. Dies wird voraussichtlich nächste Woche geschehen.


Update vom 06. Januar

Wir werden im Laufe dieser Woche die Realms Gul'dan und Anetheron/Rajaxx miteinander verknüpfen. Nächste Woche wird Garrosh mit Nozdormu verknüpft.

Auch gibt es Neuigkeiten bezüglich Shattrath: Dieser Realm wird demnächst mit Garrosh/Nozdormu verknüpft. Sobald wir mehr wissen, geben wir euch hier Bescheid.


Update vom 12. Dezember

  • Das Syndikat und Die Arguswacht werden am 19. Dezember miteinander verknüpft.
  • Gul'dan und Anetheron werden am 7. Januar miteinander verknüpft.
  • Garrosh und Nozdormu werden am 14. Januar miteinander verknüpft.

Update vom 20. November

Folgende Realm-Verbindungen sind für morgen Nacht geplant.

  • Rajaxx und Anetheron
  • Terrordar und Dethecus/Mug'thol/Theradras
  • Alexstrasza und Nethersturm

Nächste Woche sollen dann die die beiden Realms Area 52 und Un'Goro verknüpft werden.

Zudem gibt es noch einige Verzögerungen.

Dalvengyr und Nazjatar werden aufgrund einiger Komplikationen voraussichtlich erst am 3.12. miteinander verknüpft werden können. Shattrath and Garrosh werden ebenfalls erst demnächst miteinander verknüpft werden (sobald mir ein Datum bekannt ist, gebe ich euch Bescheid). Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

Quelle: Battle.net


Update vom 5. November

Die nächsten Realm-Verbindungen wurden nun bekannt gegeben und schauen wie folgt aus:

  • Mug'thol und Dethecus/Theradras
  • Vek'lor und Arthas
  • Shattrath und Garrosh
  • Dalvengyr und Nazjatar

Update
Blizzard beginnt nun mit der Verknüpfung der ersten europäischen Realms. Es gibt nun einen Termin für die Verknüpfungen, sowie eine Liste weiter Realms die miteinander verknüpft werden.

Wir werden am Freitag, den 25. Oktober von 3:00 Uhr MESZ bis voraussichtlich 8:00 Uhr MESZ Wartungsarbeiten für die unten aufgelisteten Realms durchführen. Sobald diese abgeschlossen sind, werden die Realms miteinander verknüpft sein.

Realmverknüpfungen:
Taerar und Echsenkessel
Theradras und Dethecus
Hakkar und Emeriss
Burning Steppes und Kor’gall
 

Als nächstes werden werden wir unten aufgeführten Realms verknüpfen. Wir haben noch keinen exakten Zeitpunkt für die Verknüpfung bestimmt, werden euch jedoch Bescheid geben, sobald dies der Fall ist.

Die nächsten Realmverknüpfungen:
Mug’thol und Dethecus/Theradras
Temple Noir und Naxxramas
Crushridge und Emeriss/Hakkar
Sporeggar und Scarshield Legion

Wie zuvor angekündigt werden keine Realms mit hoher Population verknüpft, auch wenn auf diesen ein massives Ungleichgewicht herrscht.

Virtuelle Realms

Quelle: Battle.net

30.07.2014 um 10:53

Auf einigen World of Warcraft Realms gab es eine Zeit lang Probleme beim Login. Diese Probleme wurden nun behoben. Spieler der betroffenen Realm erhalten als Ausgleich insgesamt 30 Tage als kostenlose Spielzeit gutgeschrieben. Um welche Realms es sich handelt ist unklar. Dass die folgende Email kein Fake ist, wurde bereits von Blizzard bestätigt. Werft also einen Blick auf eure Emails oder gleich auf die Zahlungshistorie in eurem Battle.net Account.

Sei gegrüßt!
Wir freuen uns dir mitteilen zu können, das die seit einiger Zeit bestehenden Probleme beim Login zu einigen World of Warcraft Servern mittlerweile gelöst sind. Als Ausgleich für diese Schwierigkeiten haben wir deinem Account 30 Tage Spielzeit gutgeschrieben.
Für die aus dieser Unterbrechung entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir dich um Entschuldigung bitten.
Wir wünschen dir wieder viel Spaß bei deinen Abenteuern in Azeroth!
Blizzard Kundendienst

Spieler der ersten Stunde werden sich an dieses Vorgehen erinnern. Schon zu Anfangszeiten wurden Probleme mit den Realms durch kostenlose Spielzeit entschädigt.

Kostenlose Spielzeit für World of Warcraft

Quelle: WoW Forum

30.07.2014 um 09:50

Blizzard verrät immer mehr Infos zur gamescom 2014, der weltgrößten Computerspiele-Messe. Heute wurden Livestreams und das komplette Messe-Programm angekündigt. Das Programm selbst ist sehr umfangreich. Es gibt von Donnerstag bis Sonntag den ganzen Tag über verschiedene Aktivitäten. Wem das zu viel ist, dem dürften auch einstündigen Highlights langen. Livestreams werden aufgezeichnet und lassen auch später noch betrachten.

Auf einen Event wollen wir jedoch heute schon aufmerksam machen. Es beginnt am Donnerstag den 14. August um 18.00 Uhr. Es ist ein besonderes Event für Warlords of Draenor. Spekulationen zufolge wird bei diesem Event der offizielle Release Termin für Warlords of Draenor erwartet.

Blizzards Programm für die gamescom 2014

Blizzard Livestreams von der gamescom:
Freitag, 15. August – 18:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, 16. August – 18:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 17. August – 16:00 bis 17:00 Uhr

Den Livestream, das komplette Programm und weitere Details gibt es auf der Messe-Seite von Blizzard.