Über Twitter hat Blizzard ein neues Reittier angeteasert. Es handelt sich um einen lilafarbenen Panther. Typisch für Reittier-Teaser ist, dass weder Name noch Herkunft verraten werden. Meist sind angeteaserte Reit- und Haustiere besonders selten und man bekommt sich im Ingame-Shop oder durch besondere Aktionen wie die „Werbt einen Freund“-Aktion.

Lila Panter Reittier

28.01.2015 um 09:37

Mit dem aktuellen Hotfix vom 27. Januar wurden mehrere Bugs im Spiel behoben, unter anderem auch beim Druiden und Schurken. In Ashran gibt es nun eine 30 Minuten lange Verzögerung zwischen Kämpfen, wenn einer der Fraktionsbosse besiegt wurde. Ansonsten haben wir kein besonderes Highlight in den Patchnotes entdeckt.

Patch 6.0.3 Hotfix

January 27

Garrisons, Followers, and Outposts

  • Tier 3 Garrisons: Dungeoneer's Training Dummy for healing and damage have swapped places so melee classes are less likely to trigger the tanking dummy by accident.
  • Garrison Campaign Quests
    • Assault on Skettis: Creatures and NPCs associated with Assault on Skettis now respawn more frequently and increased the amount of morale awarded for defeating them.
    • Gladiator's Sanctum Level 3: Players can no longer be votekicked from the Coliseum scenario.
    • Primal Fury: Players that have completed the quest before the hotfix from January 21 should now correctly receive Thisalee Crow (Alliance) or Choluna (Horde) as a Follower.

Classes

  • Druid
    • General
      • Ferocious Bite no longer loses damage when cast with a low amount of Energy while Berserk is active. Berserk will still discount Cat Form abilities' Energy cost, but will include the bonus damage as if it weren't cast with Berserk active.
    • Feral
      • Leader of the Pack should now correctly trigger its heal for Druids that have learned the talent, Claws of Shirvallah.
    • Talents
      • Incarnation: Tree of Life's bonuses should no longer be incorrectly retained without having the talent learned.
      • Nature's Vigil should no longer be dealing excessive damage to high level targets by healing low level NPCs.
  • Rogue
    • Glyphs
      • Glyph of Recovery should no longer make Recuperate heal for less than the intended amount.

Quests

  • All quests should now still award experience even if the character is dead at the time of completion.
  • Frostfire Ridge
    • The Shadow Gate: Players who became stuck after completing "The Shadow Gate" will need to re-enter the cave within the Bloodmaul Stronghold in Frostfire Ridge if they were unable to see Orlana Strongbrow to continue their quest series.
  • Gorgrond
    • Ambushing the Enemy: Resolved an issue where players were unable to complete this quest if The Giant Cauldron has been completed first.
  • Talador
    • At Your Command: Horde characters who have faction changed to Alliance should now be able to complete the quest "At Your Command" if they have completed the Alliance version previously.

Raids, Dungeons, and Scenarios

  • Auchindoun
    • Grom'tash the Destructor and Gul'kosh should no longer force all party members into combat, including ones that aren't actively in combat with them.
  • Shadowmoon Burial Grounds
    • Ner'zhul: Resolved an issue where players may be unable to use the portal to re-enter the encounter area.
  • Icecrown Citadel
    • The Lich King: Resolved an issue where Val'kyr Shadowguards can prevent players from being able to complete the encounter if they pick the player up after Fury of Frostmourne has been cast.

PvP

  • Ashran
    • There's now a 30 minute delay between battles after Grand Marshal Tremblade or High Warlord Volrath has been defeated.
    • Stormshield Gladiators and Warspear Gladiators now respawn 3 minutes after Grand Marshal Tremblade or High Warlord Volrath has been defeated.

Items

  • Goren Disguise no longer works in Areas or Rated Battlegrounds.
  • Scabbard of Kyanos' on use effect, the Sword Technique buff is now reduced by 40% while players have Battle Fatigue.
  • Swapblaster no longer works while in a Battleground.

Update
Nun sind auch die offiziellen deutschen Patchnotes zu Patch 6.1 erschienen.


Seit einigen Tagen sind Inhalte vom neuen Content-Patch 6.1 auf den Testrealms verfügbar. Über die meisten Features haben wir bereits berichtet. Heute kennen wir auch die offiziellen Patchnotes zu Patch 6.1. Da wir uns noch in der Testphase befinden sind sie noch nicht final, werden aber in den nächsten Wochen immer wieder aktualisiert. Patchnotes erscheinen immer zuerst auf Englisch und mit 1-2 Tagen Verzögerung auf Deutsch. Auf unserer Übersicht zu Patch 6.1. findet ihr immer die aktuellen Patchnotes, sowie Infos und Guides zu den neuen Features.

Patch 6.1

Bald ist unsere Partnergilde durch in der mythischen Version von Hochfels. Ko'ragh, den vorletzten Boss dieser Raid-Instanz haben sie jedenfalls down. Wie gewohnt gibt es den Boss-Kill als Video-Guide, sowie weitere Details zum Boss selbst. An alle die das verpasst haben nochmal der Hinweis auf unsere mythische Playlist auf YouTube, wo weitere Videos-Guides für Hochfels zu finden sind.

Ko'ragh: Mythischer Video-Guide

Ko'ragh: schriftlicher Guide

Ihr bildet zwei Gruppen: Ein Range-Camp und sowie ein Meele-Camp. Sobald Unterdrückungsfeld gewirkt wird, bewegt sich das Range-Camp geschlossen weiter.

Bevor der Kampf beginnt werden 6-Spieler eingeteilt, die sich während des Kampfes das Magie absorbierende Schild holen. Sobald Ko’raghs Nullifikationsbarriere auf 0 gesunken ist, stellen sich die ersten 2-Spieler (von insgesamt 6) in dem Boss und stacken dort ihr Magieschild. Achtung: Im mythischen Modus müssen sich 2-Spieler reinstellen und Ätzende Energie muss gegen geheilt werden.

Im Anschluss fangen diese Spieler die Überströmende Energie ab, um den Raidschaden zu verringern. Wichtig: Im mythischen Modus gibt es zwei unterschiedliche Arten von abzufangender Überströmende Energie (grün & blau). Hierbei werden die Spieler, welche blaue Energie abfangen zusätzlich übernommen und müssen im Anschluss befreit werden.

Über den gesamten Kampf geschieht es 3 Mal das Ko’raghs Nullifikationsbarriere auf 0 fällt. In dieser kurzen Zeit werden alle CD’s für den reinen Boss-Schaden gezogen und erst danach werden die Adds getötet.

Endphase: Nach der dritten Nullifikationsbarriere beginnt das opfern der Caster, da jetzt nur noch Meele’s Schaden auf den Boss machen können, was bedeutet dass sich alle Caster und Heiler in die Überströmende Energie stellen um noch etwas Zeit zu gewinnen.

Besonderheiten beim Kampf gegen Ko’ragh:

Gestern haben wir darüber berichtet wie viele Missionen die meisten Spieler in der Garnison abgeschlossen haben. Doch dafür benötigt man auch Anhänger, die man auf unterschiedliche Art und Weise bekommt. Haben sie dann Stufe 100 erreicht, kann man deren Qualitätsstufe und deren Item-Level erhöhen.

In der heutigen Statistik zeigen uns die Kollegen von MMO Champion wie viele Anhänger die meisten Spieler bereits haben und wie hoch deren Item-Level ist. Ausgelesen wurden die Daten aus den Erfolgen von 4.4 Millionen Battle.net Profilen.

Fast alle Spieler haben bereits 10 Anhänger für sich gewinnen können, 25 Anhänger haben nur noch knapp 40% der Spieler und nur 3,4% aller Spieler haben es geschafft 40 Anhänger zu finden.

Als nächstes geht es um Anhänger, die bereits die Höchststufe erlangt haben. Mit 93.5% haben fast alle Spieler bereits einen Anhänger mit Level 100. Immerhin 75% aller Spieler habenn 10 Anhänger auf Höchststufe und fast die Hälfte aller Spieler hat schon 20 Anhänger mit Level 100.

Zu guter Letzt gibt es noch eine Statistik zum durchschnittlichen Item-Level der Anhänger. Hier merkt man, dass dies schon bisschen schwieriger wird. Mit 61,9% haben noch relativ viele Spieler einen Anhänger mit Item-Level 625. Diesen auf Item-Level 650 zu bringen haben nur noch 33,1% geschafft. Den schwersten Erfolg – 20 Anhänger auf Item-Level 650 – haben nur noch 1,8% der WoW Spieler.

Garnison-Statistik Anhänger und deren Item-Level