logo_ingame_dark1

WoW Todesritter: Guide für Legion

Allgemeines zum Klassenguide

Dieser Todesritter Guide ist für Anfänger und fortgeschrittene Spieler dieser WoW Klasse gedacht und auf Stand von LegionPatch 7.2. Als erstes listen wir in unserem Klassenguide alle möglichen Rassen- und Klassen-Kombinationen auf. Im Anfänger-Guide sind grundlegende Infos wie Eigenschaften und die Spielweise des Todesritter zu finden. Deutlich umfangreicher sind unsere Klassenguides für alle drei Spezialisierungen vom Todesritter. Dort schlagen wir gängige Skillungen der Talente vor, erklären die einzelnen Schritte in der Rotation und verraten wo man die besten Items (BiS) bekommt.

Todesritter

Zurück zur Übersicht

Patch 7.3.5

Die genauen Änderungen von Patch 7.3.5 kennen wir noch nicht. Klar ist jedoch, dass der neue Schlachtzug Antorus und somit auch die neuen Tier 21 Sets erst mit diesem Patch freigeschaltet werden. Die besten Items aus diesem Patch gibt es bei unseren BiS-Listen der einzelnen Klassenguides.

Zurück zur Übersicht

Patch 7.3

Auch mit Patch 7.3 werden wieder Klassenanpassungen, sowie Anpassungen an den Artefaktwaffen vorgenommen. Diese sind jedoch nicht so umfangreich wie mit Patch 7.2.5. Vielmehr konzentrieren wir uns bei diesem Patch auf neue Ausrüstungs-Gegenstände.

Patch 7.3 Loot

Mit Patch 7.3 farmen wir Items überwiegend in Argus. Die neuen Argus-Weltbosse hinterlassen Gegenstände mit Item-Level 930 als Beute. Abgesehen von Mythisch+ Dungeons rüsten wir uns durch den Boss-Loot aus der neuen Raid-Instanz Antorus, der Brennende Thron aus. Je nach Schwierigkeitsgrad und Boss erbeuten wir dort Gegenstände mit Item-Level 915-970. Unter anderem farmen wir in diesem Schlachtzug Teile vom Tier 21 Set. Vorher sollten wir uns allerdings noch die wiederverwertbare Lichtgeschmiedete Verstärkungsrune bei der Armee des Lichts als Ruf-Belohnung holen.

Nachzügler und Twinks können aber auch durch Berufe ausgestattet werden. Durch diesen Patch wurden nämlich sämtliche Berufe um neue Rohstoffe und Rezepte erweitert. Dazu gehört auch ein Update bei der Obliterumschmiede.

Klassenanpassungen mit Patch 7.3

  • Frost
  • Die Synergie von 'Hungernde Runenwaffe' und 'Sindragosas Hauch' hat bisher die Spezialisierung dominiert und nur wenig Abwechslung zugelassen. Wir passen diese Kombination an und erhöhen zum Ausgleich den Gesamtschaden. Das ermöglicht eine vielseitigere Auswahl an Talenten. Alle drei Talente der Stufe 100 wurden aus Gründen der Balance angepasst und spielen sich jetzt etwas reibungsloser. 'Hungernde Runenwaffe' soll beim Einsatz weiterhin schnelles Handeln und etwas Planung erfordern, den Todesritter aber nicht mehr mit Ressourcen überfluten.
    • Sämtlicher verursachter Schaden wurde um 14 % erhöht.
    • 'Hungernde Runenwaffe' befindet sich jetzt auf der Reihe von Stufe 100 und nimmt dort den Platz von 'Unaufhaltbarer Gletscher' ein. 'Unaufhaltbarer Gletscher' befindet sich jetzt auf der Reihe von Stufe 58.
    • Der Schaden von 'Sindragosas Hauch' wurde um 10 % erhöht.
    • Die Dauer von 'Hungernde Runenwaffe' wurde auf 12 Sek. verringert (vorher 15 Sek.). 'Hungernde Runenwaffe' gewährt jetzt zusätzlich 20 % Tempo.
    • Die Dauer von 'Auslöschung' wurde auf 10 Sek. erhöht (vorher 8 Sek.).
    • 'Auslöschung' bewirkt jetzt, dass 'Heulende Böe' außerdem 'Tötungsmaschine' gewährt (zusätzlich zu 'Froststoß').
  • Diese Änderungen verringern in Kombination die Tendenz von Frost, in vielen seiner Talent- bzw. legendären Zusammenstellungen mehr Ressourcen zu gewähren, als ausgegeben werden können.
    • Die Abklingzeit von 'Horn des Winters' wurde auf 45 Sek. erhöht (vorher 30 Sek.).
    • Die Aktivierungschance von 'Mörderische Effizienz' wurde auf 50 % verringert (vorher 65 %).
    • Koltiras neugefundener Wille erzeugt jetzt 1 Rune (vorher 2) und bewirkt jetzt, dass 'Auslöschen' 10 % zusätzlichen Schaden verursacht.
  • Die folgenden Talente wurden im Talentbaum verschoben, um mehr Auswahlmöglichkeiten und ausgeglichenere Optionen zu bieten. Dabei mussten gezielte Balanceänderungen vorgenommen werden.
    • 'Runischer Kreislauf' befindet sich jetzt auf Stufe 56, 'Mörderische Effizienz' auf Stufe 57 und 'Gefrorener Impuls' auf Stufe 90.
    • Der Effekt von 'Gefrierender Nebel' wurde auf 20 % verringert (vorher 30 %).
    • Der Schaden von 'Gefrorener Impuls' wurde um 39 % verringert.
    • Der Bonus von 'Eisige Klauen' wurde auf 15 % erhöht (vorher 10 %).
    • Der Bonus von 'Zerschmetternde Stöße' wurde auf 60 % erhöht (vorher 40 %).
  • Die Reihe für situationsabhänige Talente auf Stufe 75 kann jetzt besser Situationen ausgleichen, in denen spürbar ist, dass Frost vergleichsweise wenig Mobilität bietet.
    • 'Antimagische Rückkopplung' bewirkt jetzt, dass 'Antimagische Hülle' zusätzliche 100 % Runenmacht erzeugt (vorher: entfernt die Erzeugung von Runenmacht) und verursacht keinen Schaden mehr.
    • 'Weißer Wanderer' wurde durch das neue Talent 'Erbarmungsloser Angriff' ersetzt: Für jede im Kampf verbrachte Sekunde, in der sich kein Gegner innerhalb von 8 Metern befindet, erhaltet ihr einen Stapel von 'Erbarmungsloser Angriff'. Jeder Stapel bewirkt, dass euer nächster automatischer Angriff zusätzlichen Frostschaden verursacht.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.2.5

Mit Patch 7.2.5 wurde das maximale Item-Level von 925 auf 955 angehoben. Ab diesem Patch verbessern wir unseren Charakter durch Loot im Grabmal des Sargeras. Dort sammeln wir unter anderem Teile des neuen Tier 20 Sets.

Boni der Artefaktwaffen wurden mit diesem Patch nur leicht angepasst. Dafür gibt es je nach Klasse und Spezialisierung umfangreichere Klassenänderungen. Nachfolgend die Klassenänderungen aus diesem Patch im Überblick.

  • Der Schaden von 'Todesstoß' wurde um 10 % erhöht.
  • Blut
    • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Herzstoß' wurde um 10 % erhöht.
    • 'Eisige Gegenwehr' wird jetzt auf Stufe 57 erlernt (vorher 65).
    • 'Seelensättigung' wurde durch ein neues Talent ersetzt: 'Herz aus Eis'.
      • 'Todesstoß' erhöht jetzt die Dauer von 'Eisige Gegenwehr' um 2 Sek.
    • 'Vampirblut' wird jetzt auf Stufe 60 erlernt (vorher 57).
  • Frost
    • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 3 % erhöht.
    • 'Böenradius' (Artefaktbonus) erhöht jetzt den Schaden von 'Heulende Böe' um 6 % pro Rang (vorher 10 % pro Rang).
    • Die Chance, mit der 'Frostsichel' 'Raureif' auslöst, entspricht jetzt der Hälfte der Auslösechance von 'Auslöschen'.
    • Die Chance, mit der 'Frostsichel' 'Thronbrecher' (Artefaktbonus) auslöst, entspricht jetzt der Hälfte der Auslösechance von 'Auslöschen'.
  • Unheilig
    • Der Schaden aller Fähigkeiten der Spezialisierung Unheilig wurde um 5 % erhöht.
    • 'Dunkle Richterin' hat jetzt eine Dauer von 20 Sek. (vorher 15 Sek.).
    • Der Schaden von 'Val'kyrschlag' von 'Dunkle Richterin' wurde um 24 % verringert.
    • Der Schaden von 'Todesmantel' wurde um 40 % erhöht.
    • 'Todesmantel' kostet jetzt 45 Runenmacht (vorher 35).
    • 'Herold des Todes' gewährt jetzt 2 Runen (vorher 3).
    • Der Schaden von 'Entweihen' wurde um 38 % erhöht.
    • Die vierte Lektion des Instrukteurs löst jetzt 1–2 Stapel von 'Schwärende Wunde' aus (vorher 1–3).
      • Kommentar der Entwickler: Die zufällige Anzahl an Wunden, die aufgebrochen werden konnten, machten die Rotation stellenweise sehr unvorhersehbar. Diese Unvorhersehbarkeit wollten wir etwas verringern.
    • 'Schattenmacht' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Dunkle Transformation' um 7 Sek. (vorher 5 Sek.).
    • 'Hereinbrechende Verdammnis' wird jetzt 20 % langsamer ausgelöst.
    • 'Unheilige Raserei' erhöht das Angriffstempo jetzt um 125 % (vorher 100 %).
Zurück zur Übersicht

Patch 7.2

Fliegen auf den Verheerten Inseln

Erst nachdem wir mit Patch 7.2 die Erfolge aus dem neuen Meta-Erfolg Pfadfinder der Verheerten Inseln, Teil zwei absolviert haben, erlernen wir das Fliegen auf den Verheerten Inseln. Passend dazu schalten wir auch neue Klassenreittiere für jede Spezialisierung frei.

Klassenänderungen mit Patch 7.2

Da bereits mit Patch 7.1.5 zahlreiche Klassenänderungen durchgeführt wurden, gibt es keine großen Fähigkeiten-Änderungen mit Patch 7.2. Die größten Klassenänderungen erfolgen durch die neuen Artefaktwaffen-Talenten.

Neue Artefaktwaffen-Talente mit Patch 7.2

Bisherige Artefaktwaffen-Talente mit drei Stufen werden mit Patch 7.2 auf vier Stufen erweitert. Hinzu kommen für jede Artefaktwaffe vier neue Talente. Besonders erwähnenswert ist das letzte Talent. Dieses hat 50 Stufen und erhöht die Vielseitigkeit bei Tanks sowie den primären Wert bei allen anderen Spezialisierungen. Die neuen Artefaktwaffen-Talente werden durch eine Questreihe freigeschaltet. Details hierzu gibt es in unserem Guide zur Freischaltung der Artefaktwaffen-Talente.

Icon Fähigkeit
Unheilig-Todesritter
Gerissenheit der Schwarzen Klinge
Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
Peitsche der Schatten
Schwärende Wunde deal an additional 6% damage when burst.
Herold des Todes
'Apokalypse' gewährt beim Einsatz 3 Runen.
Schwarze Klauen
Wenn Ihr unter dem Effekt von 'Dunkle Transformation' steht, haben Einsätze von ['Spaltbeil' Eurer Monstrosität] / ['Klaue' Eures Ghuls] eine Chance von 50%, eine schwärende Wunde aufzubrechen.
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 lang um 2.000.
Blut-Todesritter
Seelenstärke der Schwarzen Klinge
Erhöht den Schaden um 10%, die Rüstung um 20% und die Ausdauer um 10%.
Aasfestmahl
Erhöht die Heilung von 'Todesstoß' um 5%.
Vampiraura
'Schwindsucht' gewährt Euch und 4 Verbündeten 15 Sekunden lang 20% Lebensraub.
Seelentrinker
Überheilung durch 'Todesstoß' und 'Schwindsucht' erhöht Eure maximale Gesundheit um 50% der Überheilungsmenge. Dieser Effekt ist bis zu maximal 30% Eurer Gesundheit stapelbar.
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Eure Vielseitigkeit 10 Sekunden lang um 2.000.
Frost-Todesritter
Wildheit der Schwarzen Klinge
Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
Runenfrost
Erhöht die Chance, dass 'Runenauffrischung' ausgelöst wird, um 5%.
Runische Kälte
Schaden von 'Kristallene Schwerter' verringert die Abklingzeit von 'Sindragosas Furor' um 3 Sek.
Thronbrecher
'Auslöschen' hat eine Chance von 100%, Euer Ziel hinterrücks durch ein kristallines Schwert aufzuspießen.
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 lang um 2.000.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.1.5

Folgende Klassenänderungen wurden beim Todesritter mit Patch 7.1.5 durchgeführt.

  • Blut
    • Die Verringerung der Aufladungszeit von 'Blutwandlung' pro verbrauchter Aufladung von 'Knochenschild' wurde auf 2 Sek. erhöht (vorher 1 Sek.).
    • Die Heilung von 'Blutwürmer' wurde pro Blutwurm auf 15 % der maximalen Gesundheit erhöht (vorher 5 %).
    • Der gesamte Lebensraub von 'Bluttrinker' wurde um 130 % erhöht.
    • Aufladungen von 'Knochenschild' werden jetzt nur von Nahkampfangriffen und 'Spektrale Abwehr' verbraucht.
    • Die Heilung von 'Knochensturm' wurde auf 2 % erhöht (vorher 1 %).
    • Die Abklingzeit von 'Blutschattens Griff' wurde auf 2 Min. verringert (vorher 3 Min.).
    • Die Runenmachterhöhung von 'Herzbrecher' pro getroffenem Ziel wurde auf 2 verringert (vorher 3).
    • Die Bonusdauer von 'Marsch der Verdammten' wurde auf 100 % erhöht (vorher 50 %).
    • Die Heilung von 'Mal des Blutes' wurde auf 3 % erhöht (vorher 2 %).
    • Die Abklingzeit von 'Fegefeuer' wurde auf 4 Min. erhöht (vorher 3 Min.). Diese Abklingzeit wird beim Tod zurückgesetzt.
    • 'Fegefeuer' hält jetzt nach der Auslösung immer 3 Sek. lang an, auch wenn der Todesritter kurzzeitig wieder bei positiver Gesundheit ist.
    • 'Schnelle Verwesung' bewirkt jetzt, dass 'Tod und Verfall' 15 % öfter Schaden verursacht (vorher 50 %). Die Runenmachterzeugung wurde auf 1 pro Sek. geändert (vorher 15 % mehr).
    • Die Schadensreduktion von 'Runenwandlung' wurde auf 40 % erhöht (vorher 25 %).
    • Die durch 'Enger Griff' verliehene Verringerung der Abklingzeit von 'Blutschattens Griff' beträgt jetzt 30 Sek. (vorher 60 Sek.).
    • 'Grabstein' verbraucht maximal 5 Aufladungen von 'Knochenschild', gewährt jetzt 6 Runenmacht und absorbiert Schaden in Höhe von 6 % eurer maximalen Gesundheit (vorher 3 Runenmacht und 3 % eurer Gesundheit).
    • 'Vampirblut' erhöht jetzt sowohl Absorptionseffekte als auch Heilung.
    • Die Schadensreduktion von 'Wille der Nekropole' wurde auf 35 % erhöht (vorher 20 %).
  • Frost
    • Die Aktivierungschance von 'Stärke der Monstrosität' wurde auf 20 % erhöht (vorher 10 %).
    • Der Schaden von 'Sindragosas Hauch' wurde um 64 % erhöht.
    • Der Schadensbonus von 'Gefrierender Nebel' wurde auf 30 % erhöht (vorher 25 %).
    • Der Schaden pro Stapel von 'Aufziehender Sturm' wurde auf 15 % erhöht (vorher 10 %).
    • Die Runenmachterzeugung von 'Horn des Winters' wurde auf 20 erhöht (vorher 10).
    • Die Dauer von 'Hungernde Runenwaffe' wurde auf 15 Sek. erhöht (vorher 12 Sek.).
    • Die Aktivierungschance von 'Mörderische Effizienz' wurde auf 65 % erhöht (vorher 50 %).
    • Die Schadensart von 'Antimagische Rückkopplung' wurde von Arkan zu Schatten geändert.
    • Die Schadensreduktion von 'Weißer Wanderer' wurde auf 30 % erhöht (vorher 20 %). Der Verlangsamungseffekt wurde auf 70 % erhöht (vorher 50 %).
  • Unheilig
    • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Unheilig wurde der verursachte Schaden um 6 % erhöht. ('Todesstoß', 'Seelenernter', 'Epidemie', 'Geißelstoß', 'Schwärender Stoß' und 'Tod und Verfall')
    • Der Schaden von 'Alle werden dienen' wurde um 15 % erhöht.
    • Die Chance, dass die Ghule von 'Armeen der Verdammten' (Artefaktbonus) ihre zusätzlichen Effekte auslösen, wurde auf 30 % erhöht (vorher 25 %).
    • Der Schaden der Ghule von 'Armee der Toten' und 'Apokalypse' wurde erhöht.
    • Die Anzahl der von 'Verseuchte Runenwaffe' betroffenen automatischen Angriffe wurde auf 5 erhöht (vorher 4).
    • Der Schaden von 'Reißende Schatten' wurde um 20 % erhöht.
    • Die Abklingzeit von 'Dunkle Richterin' wurde auf 2 Min. verringert (vorher 3 Min.).
    • Der Schaden von 'Dunkle Richterin' wurde um 36 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Todesmantel' wurde um 17 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Entweihen' wurde um 20 % erhöht, die Meisterschaft pro Stapel wurde auf 300 erhöht (vorher 200).
    • Schwarzes Fieber bewirkt jetzt, dass auch die virulente Seuche 20 % mehr regelmäßigen Schaden verursacht.
    • Der Schaden von Gargoyles wurde um 50 % erhöht.
    • Der Schadensbonus von 'Nekrose' wurde auf 40 % erhöht (vorher 35 %).
    • 'Pestilenzpusteln' wird jetzt alle 8 Runen ausgelöst (vorher 6).
    • Der Schaden von 'Portal zur Unterwelt' wurde um 33 % erhöht.
    • Die Auslösungschance von 'Runenverderbnis' pro verbrauchter Runenmacht beträgt jetzt 1 % (vorher 1,25 %).
    • Die Dauer von 'Unheilige Raserei' wurde auf 2,5 Sek. erhöht (vorher 2 Sek.). Die maximale Dauer wurde auf 25 Sek. erhöht (vorher 10 Sek.). Der Stärkungseffekt wird jetzt zu Beginn eines Kampfes abgebrochen.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.1

Folgende Klassenänderungen wurden beim Todesritter mit Patch 7.1 durchgeführt.

  • Frost
    • 'Gefrorener Impuls' wird jetzt ausgelöst, wenn der Todesritter weniger als 2 volle Runen besitzt (vorher 1).
    • Der Schaden von 'Gefrorener Impuls' wurde auf 60 % der Angriffskraft verringert (vorher 72 %).
    • 'Unaufhaltbarer Gletscher' trifft Ziele in Nahkampfreichweite jetzt zuverlässiger.
    • 'Schneidendes Eis' erhöht den Frostschaden jetzt um 3 % pro Stapel (vorher 2 %).
    • Der Schaden von 'Auslöschen' wurde um 20 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Heulende Böe' wurde um 50 % erhöht.
  • Unheilig
    • Der Schaden von 'Todesmantel' wurde um 50 % erhöht.
  • Blut
    • 'Eisige Gegenwehr' ist zurück und verringert den erlittenen Schaden des Todesritters um 30 % (weiterhin um 20 % für Frosttodesritter).
Zurück zur Übersicht

Todesritter in Legion

Eine bedeutende Änderung in Legion betrifft alle WoW Klassen. Die neuen Artefaktwaffen ersetzen alle anderen Waffen im Spiel, weshalb sie auch immer auf der BiS-Liste zu finden sind. Artefaktwaffen werden zusammen mit der Ordenshalle beim Leveln von Stufe 100 auf 110 durch eine Questreihe freigeschaltet. Außerdem wurde das PvP-System komplett überarbeitet, sodass jede Spezialisierung einen eigenen PvP-Talentbaum bekommen hat. Zu guter Letzt gibt es für jede Klasse noch mehrere legendäre Items als World-Drops. Diese sind besonders mächtig, haben aber bestimmte Regeln. So sind Legendarys unter anderem in der Progress-Zeit in den WoW Raids deaktiviert.

Legion

Zurück zur Übersicht

Verfügbare Völker für den Todesritter

Bei diesen Völkern / Rassen steht der Todesritter in World of Warcraft: Legion als spielbare Klasse zur Wahl.

Icon Volk Fraktion Verfügbar
Draenei Draenei Allianz Ja
Gnome Gnome Allianz Ja
Menschen Menschen Allianz Ja
Nachtelfen Nachtelfen Allianz Ja
Pandaren Pandaren Allianz  
Worgen Worgen Allianz Ja
Zwerge Zwerge Allianz Ja
Blutelfen Blutelfen Horde Ja
Goblins Goblins Horde Ja
Orcs Orcs Horde Ja
Pandaren Pandaren Horde  
Tauren Tauren Horde Ja
Trolle Trolle Horde Ja
Untote Untote Horde Ja
Zurück zur Übersicht

Grundlagen / Anfänger Guide

Todesritter

Anzeige

AnzeigeDer Todesritter verfügt über zwei Anzeigebalken welche Gesundheit und "Runenmacht" darstellen. Diese Balken welche ihr neben eurem Charakter seht, solltet ihr immer im Auge behalten. Die Gesundheitsanzeige (grüner Balken) zeigt euch stets an wie weit ihr noch vom "Tod" entfernt seid. Die "Runenmachtanzeige" (blauer Balken) zeigt euch über wie viel "Runenmacht" ihr verfügt und somit wie viele "Angriffe" ihr noch wirken könnt.

Spielmöglichkeit

Tank oder Nahkampf

Rüstungsarten

Stoff, Leder, Schwere Rüstung, Kette, Platte

Runenschmieden

Nur der Todesritter verfügt über die Fähigkeit des "Runenschmiedens". Es ermöglicht ihm eine "Verbindung" mit seiner Waffe einzugehen und diese für den Nahkampf sowie auch für die Verteidigung zu stärken. Es ist jedoch nicht möglich die Waffe noch weiter zu verzaubern.

Fähigkeiten

Als die ehemaligen Gehorsamen des Lichkönigs, sind Todesritter in der Lage "Untote" als ihre Untergebenen herbeizurufen und ihren Gegnern mit Krankheiten und frostiger Kälte beizusetzen.

Verteidigung

Hier schützt der Todesritter mittels Zweihandwaffe seine Gruppe und sich selbst vor mächtigen Gegnern. Des weiteren bekommt er auch weniger Schaden und kann mächtige "Schutzfähigkeiten" aktivieren.

Zurück zur Übersicht

Todesritter Spezialisierungen

Unheilig-Todesritter Guide

Der Unheilig-Todesritter hat nur wenige Angriffs-Fähigkeiten im Einsatz. Er nutzt Runen und Runenmacht als Ressourcen, und muss beides für seine starken Fähigkeiten schnell genug aufbauen. Diese müssen allerdings in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden, damit die Ressourcekosten niedrig bleiben und gleichzeitig der Schaden durch bestimmte Kombinationen erhöht wird.

Weiter zum Unheilig-Todesritter Guide für Legion.

Unheilig-Todesritter


Blut-Todesritter Guide

Der Blut-Todesritter ist eine Tank-Spezialisierung, die es gleich mit zwei verschiedenen Ressourcen zu tun hat. Er muss in erster Linie dafür sorgen, dass die Regenerierung seiner Runen und der Runenmacht hoch bleibt, damit er seine mächtigen Heilfähigkeiten und Schilde rechtzeitig einsetzen kann. Als Tank hat er natürlich auch die Aufgabe genug Bedrohung aufzubauen, damit seine Gegner auf ihn fixiert sind.

Weiter zum Blut-Todesritter Guide für Legion.

Blut-Todesritter


Frost-Todesritter Guide

Der Frost-Todesritter ist sehr stark von seinen passiven Boni abhängig. Die Chance auf einen Bonus erhöht er durch bestimmte Sekundärwerte und Talente. Die Verfügbarkeit der Boni entscheidet darüber welche Fähigkeiten im Kampf eigesetzt werden. Ansonsten kümmert sich der Frost-Todesritter für die Runenmacht-Generierung, damit er mächtigere Fähigkeiten nutzen kann.

Weiter zum Frost-Todesritter Guide für Legion.

Frost-Todesritter

Zurück zur Übersicht

Todesritter Talente

Alle Todesritter Talente wurden in WoW Legion angepasst oder durch neue Talente ersetzt. Da es keinen einheitlichen Talentbaum gibt, haben wir bei jedem Klassenguide einen eigenen Talentbaum erstellt. Dort stellen wir auch für jede Spezialisierung eine gängige Skillung vor. Einen Talentrechner bzw. Talentplaner gibt es bei den großen Datenbanken WoW Head und MMO Champion.

Talentwechsel

Die Bedingungen für einen Talentwechsel haben sich in Legion geändert. Der Talentwechsel ist nun kostenlos, kann aber nur noch sicheren Gebieten durchgeführt werden. Als sicher gilt ein Ort, an dem der Erholungsbonus aktiv wird.

Wer außerhalb von sicheren Gebieten einen Talentwechsel durchführen möchte, benötigt eines dieser Inschriftenkunde-Leerbücher: Kodex des ruhigen Gemüts, Foliant des ruhigen Gemüts.

Zurück zur Übersicht

Todesritter Artefaktwaffen

Neu in der WoW Erweiterung Legion sind Artefaktwaffen. Diese legendären Artefaktwaffen sind besonders mächtig und ersetzen alle anderen Waffen im Spiel. Nachfolgend eine kurze Vorstellung der Todesritter Artefaktwaffen. Weitere Details zu den Relikten, Eigenschaften sowie Infos zur Herkunft gibt es in unserem Guide zu den Todesritter-Artefaktwaffen.

Frost-Todesritter - Klingen des gefallenen Prinzen

Frosttodesritter müssen den Willen der geborgenen Splitter von Frostgram brechen, um sie für ihre kaltherzigen Zwecke zu nutzen. Die beiden todbringenden Waffen tragen jetzt die Namen Klingen des gefallenen Prinzen und warten nur darauf, mit noch mehr Macht getränkt zu werden.

Klingen des gefallenen Prinzen

Blut-Todesritter - Schlund der Verdammten

Bluttodesritter tragen eine mächtige Axt namens Schlund der Verdammten. Diese Waffe wurde geschmiedet, um Seelen genauso zu zerfetzen wie Fleisch. Sie verkörpert die Macht ihres Trägers über Leben und Sterben.

Schlund der Verdammten

Unheilig-Todesritter - Apokalypse

Unheiligtodesritter bringen mit ihrer schrecklichen Klinge Apokalypse Gewalt, Seuchen und Tod über ihre Feinde, wie es auch sonst für sie typisch ist. Diese Todesritter entweihen das Leben und schlagen eine Schneise der Verwüstung mit ihrer gewaltigen und furchterregenden Klinge.

Apokalypse

Zurück zur Übersicht

Todesritter Addons

Die Liste der Addons wird nach dem Legion Release aktualisiert, da viele Addons für diese WoW Erweiterung noch nicht fertig sind.

Leatrix Latency Fix
Um gut spielen zu können benötigt man zuerst einmal einen vernünftigen Ping, dafür solltet ihr Leatrix Latency Fix verwenden.
Deadly Bossmodes
Informiert euch mit Deadly Bossmodes in Instanzen sowie Raids welche Fähigkeiten die Gegner einsetzen und auf was ihr achten müsst.
Recount & Skada Damage Meter
Recount bzw. Skada listen euch Schaden, Heilung, Tode usw auf. Diese Addons funktionieren auch außerhalb eines Raids und können euch gute Informationen (z.B. während des Questen liefern).
WeakAuras 2
Ein Pflichtaddon für alle Raider in World of Warcraft. Durch WeakAuras ist es möglich bestimmte Boss-Fähigkeiten oder TrinketProccs anzeigen zu lassen.
Magic Runes
Mit Magic Runes erhaltet ihr einen besseren Überblick über eure aktiven und inaktiven Runen.
CLC DK
ClC-DK zeigt euch alle wichtigen Informationen auf einen Punkt und verbessert somit die Übersicht.
Blood Shield Tracker
Bloodshield Tracker Informiert euch über die Höhe eures Blutschildes, was sehr gut für DK-Tanks ist.
Zurück zur Übersicht

Todesritter Macros

Makro Code
Fokus Target
Nehmt euch ein Ziel oder einen Spieler in den Fokus, vorzugsweise den Tank.
/Fokus
Use Macro
Nützt zuerst euer Trinket und anschließend einen Zauber welchen ihr verstärkt haben möchtet.
/use (name oder slot)
/cast Spellname
Maximale Distanz
Ein sehr wichtiges Makro, welches jeder Spieler verwenden sollte um den Abstand der Kamera zu erhöhen und somit einen Besseren Spiele Überblick zu bekommen.
/console cameradistancemaxfactor 40
Krankheiten verteilen
Mit dem Einsatz dieses Makro, wirkt ihr alle Krankheiten auf ein Ziel und verteilt diese im Anschluss.
/castsequence reset=combat/target/6 Icy Touch, Plague Strike, Pestilence
/startattack [harm]
Use Makro
Nützt zuerst euer Schmuckstück und anschließend Outbreak, um mehr Schaden zu verursachen. Vor allem in Phasen verwenden, wenn Gegner mehr Schaden bekommen.
/use (name oder slot)
/cast Outbreak
Cooldown + Heal
Aktiviert Anti-Magic Shell und direkt danach Conversion um euch etwas zu heilen.
/use Anti-Magic Shell
/cast Conversion
Counterspell
Der schnelle Weg ein Ziel zu unterbrechen, bzw. es vom casten abzuhalten.
/cast [nomod] Mind Freeze
/cast [mod:shift] Strangulate
Zurück zur Übersicht