logo_ingame_dark1
WoWGuidesKlassenSchurke

WoW Schurke: Guide für Legion

Allgemeines zum Klassenguide

Dieser Schurke Guide ist für Anfänger und fortgeschrittene Spieler dieser WoW Klasse gedacht und auf Stand von LegionPatch 7.2. Als erstes listen wir in unserem Klassenguide alle möglichen Rassen- und Klassen-Kombinationen auf. Im Anfänger-Guide sind grundlegende Infos wie Eigenschaften und die Spielweise des Schurken zu finden. Deutlich umfangreicher sind unsere Klassenguides für alle drei Spezialisierungen des Schurken. Dort schlagen wir gängige Skillungen der Talente vor, erklären die einzelnen Schritte in der Rotation und verraten wo man die besten Items (BiS) bekommt.

Schurke

Zurück zur Übersicht

Patch 7.3.5

Die genauen Änderungen von Patch 7.3.5 kennen wir noch nicht. Klar ist jedoch, dass der neue Schlachtzug Antorus und somit auch die neuen Tier 21 Sets erst mit diesem Patch freigeschaltet werden. Die besten Items aus diesem Patch gibt es bei unseren BiS-Listen der einzelnen Klassenguides.

Zurück zur Übersicht

Patch 7.3

Auch mit Patch 7.3 werden wieder Klassenanpassungen, sowie Anpassungen an den Artefaktwaffen vorgenommen. Diese sind jedoch nicht so umfangreich wie mit Patch 7.2.5. Vielmehr konzentrieren wir uns bei diesem Patch auf neue Ausrüstungs-Gegenstände.

Patch 7.3 Loot

Mit Patch 7.3 farmen wir Items überwiegend in Argus. Die neuen Argus-Weltbosse hinterlassen Gegenstände mit Item-Level 930 als Beute. Abgesehen von Mythisch+ Dungeons rüsten wir uns durch den Boss-Loot aus der neuen Raid-Instanz Antorus, der Brennende Thron aus. Je nach Schwierigkeitsgrad und Boss erbeuten wir dort Gegenstände mit Item-Level 915-970. Unter anderem farmen wir in diesem Schlachtzug Teile vom Tier 21 Set. Vorher sollten wir uns allerdings noch die wiederverwertbare Lichtgeschmiedete Verstärkungsrune bei der Armee des Lichts als Ruf-Belohnung holen.

Nachzügler und Twinks können aber auch durch Berufe ausgestattet werden. Durch diesen Patch wurden nämlich sämtliche Berufe um neue Rohstoffe und Rezepte erweitert. Dazu gehört auch ein Update bei der Obliterumschmiede.

Zurück zur Übersicht

Patch 7.2.5

Mit Patch 7.2.5 wurde das maximale Item-Level von 925 auf 955 angehoben. Ab diesem Patch verbessern wir unseren Charakter durch Loot im Grabmal des Sargeras. Dort sammeln wir unter anderem Teile des neuen Tier 20 Sets.

Boni der Artefaktwaffen wurden mit diesem Patch nur leicht angepasst. Dafür gibt es je nach Klasse und Spezialisierung umfangreichere Klassenänderungen. Nachfolgend die Klassenänderungen aus diesem Patch im Überblick.

  • 'Taschendiebstahl': Gaunah in der Halle der Schatten hat eine Lampe gefunden. Vielleicht ist sie für die kleptomanisch Veranlagten unter euch der Schlüssel zu interessanten Herausforderungen und beträchtlichem Reichtum.
  • Gaunah verkauft jetzt im Austausch für Münzen der Luft eine erlesene Auswahl an Gegenständen an seine hochverehrte Kundschaft.
  • Gegenstände, die mit schäbigen Eisenmünzen gekauft werden können, sind jetzt auch im Austausch für Münzen der Luft erhältlich.
  • Meucheln
    • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 10 % erhöht.
    • 'Peinigendes Gift' wurde entfernt.
    • Es wurde ein neues Talent hinzugefügt, das 'Peinigendes Gift' ersetzt: 'Vergiftete Klinge'.
      • Kostet 20 Energie, gewährt 1 Combopunkt und hat eine Abklingzeit von 25 Sek.
      • Stecht mit eurer giftigen Klinge auf einen Gegner ein und fügt ihm [600 % Waffenschaden] als Naturschaden zu. Der Schaden eurer Fähigkeiten, die Naturschaden verursachen, erhöht sich gegen dieses Ziel 9 Sek. lang um 35 %.
    • 'Ausbluten' lässt eure Blutungseffekte jetzt 150 % schneller ausbluten (vorher 100 %).
    • 'Ausbluten' kostet jetzt 25 Energie.
    • Der Schaden von 'Dolchfächer' wurde um 40 % erhöht.
    • 'Vendetta' beeinflusst jetzt den Schaden von 'Giftbombe'.
  • Gesetzlosigkeit
    • Kommentar der Entwickler: Unser Ziel war es, die Energieregeneration zu vereinheitlichen und die Häufigkeit von Situationen zu verringern, in denen Schurken entweder über keine Energie mehr verfügen oder die maximale Menge an Energie erreichen.
    • Jeglicher Schaden wurde um 8 % erhöht.
    • Die Erhöhung der Energieregeneration durch 'Adrenalinrausch' wurde auf 60 % verringert (vorher 100 %). Die Dauer wurde auf 20 Sek. erhöht (vorher 15 Sek.).
    • Der Schaden von 'Hinterhalt' wurde um 33 % erhöht.
    • Die Chance, 'Kampfkraft' auszulösen, wurde auf 30 % erhöht (vorher 20 %) und die Energie pro Auslösung auf 10 verringert (vorher 15).
    • 'Fluch der Schreckensklingen' (Artefaktbonus) funktioniert jetzt mit 'Hinterhalt'.
    • 'Glücksfall' wurde überarbeitet. Erhöht jetzt die Chance, 'Kampfkraft' auszulösen, um 2 % pro Punkt (vorher +1 Energie pro Auslösung von 'Kampfkraft' pro Punkt).
      • Kommentar der Entwickler: Durch die Änderungen an 'Kampfkraft' und 'Glücksfall' sollte 'Kampfkraft' pro Auslösung 50 % weniger Energie gewähren, aber doppelt so oft ausgelöst werden.
    • 'Ruhlose Klingen' ist zurück. Finishing-Moves verringern die verbleibende Abklingzeit von 'Adrenalinrausch', 'Sprinten', 'Zwischen die Augen', 'Verschwinden', 'Greifhaken', 'Kanonenkugelsalve', 'Mordlust', 'Todesurteil' und 'Tod von oben' pro verbrauchtem Combopunkt um 0,5 Sek.
    • 'Zerhäckseln' erhöht jetzt das Angriffstempo um 125% (vorher 100 %).  
    • Schicksalswürfel
      • Kommentar der Entwickler: Die Verteilung der Anzahl an Stärkungseffekten für 'Schicksalswürfel' hat sich verändert. Insgesamt solltet ihr weniger Stärkungseffekte erhalten. Dadurch möchten wir den Anreiz, 'Schicksalswürfel' bei nur einem erhaltenen Stärkungseffekt erneut zu wirken, verringern.
      • 'Breitseiten' erhöht jetzt zusätzlich den Schaden aller Fähigkeiten, die Combopunkte gewähren, um 20 %.
      • 'Vergrabener Schatz' erhöht die Energieregeneration um 30 % (vorher 25 %).
      • 'Handgemenge' erhöht jetzt das Angriffstempo um 55 % (vorher 50 %).
      • Durch 'Kurs halten' verringern Finishing-Moves jetzt die Abklingzeit von vielen Fähigkeiten pro verbrauchtem Combopunkt um 1,0 Sek. (vorher 2,0 Sek.).
  • Täuschung
    • Kommentar der Entwickler: Hier haben wir gleich mehrere Ziele verfolgt. Zum einen sollte die unkontrollierbare Teleportation von Spielern aus der normalen Schadensrotation entfernt und die Häufigkeit der Teleportationen im PvP verringert werden. Spieler sollten außerdem die Wahl erhalten, ob sie 'Schattentanz' lieber häufiger einsetzen möchten oder ob die Fähigkeit wirkungsvoller sein soll (was im PvP entweder mehr Gruppenkontrolle oder Schaden entspricht). Die PvE-Rotation sollte unterhaltsam bleiben und 'Symbole des Todes' interessanter werden.
    • Jeglicher verursachte Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Der Grundschaden von 'Meucheln' wurde um 35 % erhöht.
    • Der Bonusschaden auf 'Meucheln', der verliehen wird, wenn man sich beim Wirken der Fähigkeit hinter dem Ziel befindet, wurde auf 20 % verringert (vorher 30 %).
    • 'Dunkler Schatten' ist ein neues Talent auf Stufe 90: Während 'Schattentanz' aktiv ist, erhöht sich jeglicher verursachter Schaden um 30 %.
    • 'Wachsende Schatten' lässt eure Finishing-Moves jetzt die verbleibende Abklingzeit von 'Schattentanz' um 1,5 Sek. (vorher 3 Sek.) pro verbrauchtem Combopunkt verringern.
    • Die Chance, 'Energisches Stechen' (Artefaktbonus) auszulösen, wurde auf 50 % erhöht (vorher 25 %). Die Fähigkeit gewährt jetzt 2 Energie pro Punkt (vorher 5) und funktioniert jetzt auch mit 'Meucheln'.
    • 'Einhüllende Schatten' wurde überarbeitet. 'Wachsende Schatten' verringert die verbleibende Abklingzeit von 'Schattentanz' pro verbrauchtem Combopunkt um zusätzlich 1,0 Sek. 'Schattentanz' erhält eine zusätzliche Aufladung.
    • 'In den Schatten geätzt' (Artefaktbonus) heißt jetzt 'Schwachstelle': Erhöht den kritischen Schaden von 'Meucheln' und 'Schattenschlag' pro Punkt um 5 %.
    • Die Dauer von 'Fressattacke' (Artefaktbonus) beträgt jetzt 30 Sek. (vorher 20 Sek.).
    • 'Flackernde Schatten' (Artefaktbonus) wurde überarbeitet: Verringert jetzt die Abklingzeit von 'Sprinten' um 10 Sek. und die von 'Verschwinden' um 30 Sek.
    • Der Schaden von 'Düstere Klinge' wurde um 10 % erhöht.
    • Die Abklingzeit von 'Todesurteil' wurde für Täuschungsschurken auf 40 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
      • Kommentar der Entwickler: Wir wollten das Talent an 'Konzentration' anpassen, das sich jetzt in der gleichen Talentgruppe befindet. Da das Talent in Schlachtzügen sehr schwach war, haben wir es für diesen Zweck gestärkt.
    • 'Meister der Schatten' gewährt jetzt im Verlauf von 3 Sek. 25 Energie, wenn ihr 'Verstohlenheit' oder 'Schattentanz' aktiviert.
      • Kommentar der Entwickler: Eine lange Zeit drehte sich als Täuschungsschurke alles darum, Energie anzusparen, um 'Schattentanz' aktivieren zu können. Wir möchten diese Spielweise zurückbringen. Diese Änderung gibt euch mehr Energie für 'Schattentanz', aber auf eine Art und Weise, durch die Schurken das Aufsparen von Energie voll ausschöpfen können.
    • 'Nachtklinge' erhöht jetzt den Schaden, den ihr dem Ziel zufügt, um 15 %. Der regelmäßige Schaden der Fähigkeit wurde um 35 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung sollen Täuschungsschurken weiter davon abrücken, auf allen Sekundärzielen den Effekt von 'Nachtklinge' aktiv halten zu müssen. Stattdessen soll sich ihr Schaden auf ein Ziel konzentrieren. Außerdem erhält 'Nachtklinge' eine weitere mechanische Interaktion mit dem Rest der Kernrotation, die der „aufbauenden“ Spielweise von Täuschungsschurken entspricht.
    • 'Konzentration' wurde entfernt.
    • Mit 'Unerbittliche Stöße' gewähren Finishing-Moves jetzt 6 Energie pro verbrauchtem Combopunkt.
    • Der Schaden von 'Zweiter Shuriken' (Artefaktbonus) wurde um 200 % erhöht.
    • 'Schattentanz' hat jetzt 2 Aufladungen (vorher 3) und keine globale Abklingzeit mehr.
    • Die Dauer von 'Schattentanz' wurde auf 4 Sek. erhöht (vorher 3 Sek.).
    • Der Schaden von 'Schattennova' (Artefaktbonus) wurde um 67 % erhöht.
    • 'Geflüster des Schattens' (Artefaktbonus) erhöht jetzt die erhaltene Energie um 8 (vorher 5).
    • 'Schattenschritt' hat für Täuschungsschurken jetzt 2 Aufladungen.
    • 'Schattenschlag' ist jetzt ein Nahkampfangriff (hatte vorher eine Reichweite von 15 Metern) und gewährt 2 Combopunkte (vorher 1).
    • Wird 'Schattenschlag' gewirkt, während 'Verstohlenheit' aktiv ist, erhöht sich der Schaden jetzt um 25 % (vorher 9 %) und teleportiert euch bis zu 25 Meter hinter das Ziel. Das passiert nicht, wenn 'Schattentanz' oder 'Trickbetrug' aktiv ist.
    • 'Shuriken-Combo' ist ein neues passives Talent auf Stufe 70: 'Shurikensturm' erhöht den Schaden eures nächsten Einsatzes von 'Ausweiden' um 10 % für jeden nach dem ersten Ziel getroffenen Gegner. Bis zu 5-mal stapelbar.
      • Kommentar der Entwickler: Wir möchten die Spielweise von Täuschungsschurken dahingehend verändern, dass sie bei vier oder mehr Zielen nicht mehr Nachtklinge auf jedem Ziel aktiv halten müssen. Stattdessen sollen sie in Kämpfen mit mehreren Zielen den meisten Schaden verursachen, indem sie sich auf ein Ziel konzentrieren.
    • Der Grundschaden von 'Shurikensturm' wurde um 67 % erhöht.
    • Täuschungsschurken können mit 'Sprinten' jetzt über Wasser laufen. Sie müssen dafür allerdings geradeaus laufen.
    • Die Verlängerung der Dauer, die 'Schattentanz' durch 'Trickbetrug' erhält, wurde auf 1 Sek. verringert (vorher 2 Sek.).
    • 'Symbole des Todes' wurde überarbeitet. Beschwört uralte Symbole der Macht, die 40 Energie erzeugen und euren Schaden 10 Sek. lang um 15 % erhöhen.
    • 'Die Lautlose Klinge' (Artefaktbonus) erhöht jetzt den Schaden von 'Meucheln' pro Punkt um 5 % (vorher 3 %).
    • 'Schwachstelle' (Artefaktbonus) erhöht jetzt den kritischen Schaden von 'Meucheln' und 'Schattenschlag' pro Punkt um 8 %.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.2

Fliegen auf den Verheerten Inseln

Erst nachdem wir mit Patch 7.2 die Erfolge aus dem neuen Meta-Erfolg Pfadfinder der Verheerten Inseln, Teil zwei absolviert haben, erlernen wir das Fliegen auf den Verheerten Inseln. Passend dazu schalten wir auch neue Klassenreittiere für jede Spezialisierung frei.

Klassenänderungen mit Patch 7.2

Da bereits mit Patch 7.1.5 zahlreiche Klassenänderungen durchgeführt wurden, gibt es keine großen Fähigkeiten-Änderungen mit Patch 7.2. Die größten Klassenänderungen erfolgen durch die neuen Artefaktwaffen-Talente.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tod von oben' mit 'Erwartung' wie vorgesehen bis zu 5 Combopunkte verbrauchte, aber mit 'Erwartung' Bonusschaden aus bis zu 10 Combopunkten erhielt.
  • Meucheln
    • Die Auslösungschance von 'Trickkiste' (Artefaktbonus) beträgt jetzt 2,5 % für jeden verbrauchten Combopunkt.
    • 'Tötungsdrang' führt jetzt dazu, dass 'Vendetta' 60 Energie und im Laufe von 2 Sek. zusätzlich weitere 60 Energie gewährt.
  • Gesetzlosigkeit
    • 'Fluch der Schreckensklingen' (Artefaktbonus) funktioniert jetzt mit 'Geisterhafter Stoß'.
    • 'Unausweichlich' (Artefakttalent) verringert jetzt die Energiekosten von Finishing-Moves um 1 pro Punkt (vorher eine Verringerung von 2 Energie pro Punkt).
    • Der Schaden der folgenden Fähigkeiten wurde um 3,5 % erhöht: 'Hinterhalt', 'Zwischen die Augen', 'Kanonenkugelsalve', 'Tod von oben', 'Geisterhafter Stoß', 'Mordlust', 'Pistolenschuss', 'Durchstoßen', 'Säbelhieb'.

Neue Artefaktwaffen-Talente mit Patch 7.2

Bisherige Artefaktwaffen-Talente mit drei Stufen werden mit Patch 7.2 auf vier Stufen erweitert. Hinzu kommen für jede Artefaktwaffe vier neue Talente. Besonders erwähnenswert ist das letzte Talent. Dieses hat 50 Stufen und erhöht die Vielseitigkeit bei Tanks sowie den primären Wert bei allen anderen Spezialisierungen. Die neuen Artefaktwaffen-Talente werden durch eine Questreihe freigeschaltet. Details hierzu gibt es in unserem Guide zur Freischaltung der Artefaktwaffen-Talente.

Icon Fähigkeit
Meucheln-Schurke
Stille der Ungekrönten
Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
Würger
Erhöht den Schaden von 'Erdrosseln' um 4%.
Trübe Mixtur
'Blutrote Phiole' verringert Euren erlittenen Schaden um 4%. Der Effekt erhöht sich alle 1 Sek. um 4%.
Finsterer Kreislauf
Erfolgreiche Anwendungen Eurer tödlichen Gifte verringern die Abklingzeit von 'Königsmord' um 0,5 Sek.
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 lang um 2.000.
Gesetzlosigkeit-Schurke
Draufgängertum der Ungekrönten
Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
Säbelmetrie
Erhöht den kritischen Schaden von 'Säbelhieb' um 10%.
Lebenskraft der Schreckensklingen
Während 'Fluch der Schreckensklingen' aktiv ist, verursacht Ihr 10% mehr Schaden.
Gezinkte Würfel
Nach der Aktivierung von 'Adrenalinrausch' [ist Euer nächster Einsatz von 'Zerhäckseln' 30% effektiver] / [gewährt Euer nächster Einsatz von 'Schicksalswürfel' mindestens zwei Übereinstimmungen].
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 lang um 2.000.
Täuschungs-Schurke
Schatten der Ungekrönten
Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
Schwachstelle
Erhöht die Wirksamkeit von 'Symbole des Todes' um 1%.
Geflüster des Schattens
'Schattentechniken' gewährt Euch zusätzlich 5 Energie.
Fressattacke
Durch 'Blutschlunds Biss' kosten Eure nächsten drei Finishing-Moves keine Energie.
Einigkeit der Legionsrichter
Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 lang um 2.000.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.1.5

Folgende Klassenänderungen wurden beim Schurken mit Patch 7.1.5 durchgeführt.

  • Das Tempo pro Stapel von 'Inbrunst' wurde auf 2 % erhöht (vorher 1 %). Die maximalen Stapel wurden auf 10 verringert (vorher 20).
  • Die maximalen Combopunkte von 'Erwartung' wurden auf 10 erhöht (vorher 8).
  • 'Von der Schippe springen' kann nur einmal alle 6 Min. auftreten (vorher 2 Min.). Diese Abklingzeit wird beim Tod zurückgesetzt.
  • Der Flächenschaden von 'Tod von oben' wurde um 20 % erhöht.
  • 'Verhüllender Nebel' ist jetzt für alle Schurken auf Stufe 68 verfügbar.
  • 'Finte' kostet jetzt 35 Energie (vorher 20).
  • Die Reichweite von 'Taschendiebstahl' beträgt jetzt 10 Meter (vorher 5 Meter).
  • Der Schadensbonus von 'Die Schwachen ausbeuten' wurde auf 15 % erhöht (vorher 10 %).
  • Meucheln
    • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Meucheln wurde der verursachte Schaden um 7 % erhöht.
    • Die Auslösungschance von 'Peinigendes Gift' wurde auf 30 % erhöht (vorher 20 %).
    • 'Blenden' kann jetzt auf Stufe 24 erlernt werden.
    • 'Verkrüppelndes Gift' kann jetzt auf Stufe 38 erlernt werden (vorher 24).
    • Der Verlangsamungseffekt von 'Verkrüppelndes Gift' wurde auf 30 % verringert (vorher 50 %).
    • Der Schadensbonus von 'Meisterlicher Stratege' für Finishing-Moves wurde auf 5 % verringert (vorher 10 %).
    • Der Schadensbonus von Finishing-Moves für 'Minuziöse Planung' wurde auf 12 % verringert (vorher 15 %).
    • Der gesamte Blutungsschaden von 'Innere Blutung' wurde pro Combopunkt auf 144 % der Angriffskraft erhöht (vorher 124 % der Angriffskraft).
    • 'Todesurteil' gewährt jetzt in Verbindung mit 'Meisterlicher Stratege' 6 Combopunkte.
    • 'Blutung' wurde aktualisiert:
      • Der Schaden der Fähigkeit erhöht sich nicht mehr mit den verbrauchten Combopunkten. Verbrauchte Combopunkte erhöhen jetzt die Dauer.
    • Die durch 'Schattenfokus' gewährte Verringerung der Energiekosten für Fähigkeiten, während der Verstohlenheitsmodus aktiv ist, wurde auf 75 % erhöht (vorher 50 %).
    • Der Schadensbonus von 'Trickbetrug' für 'Erdrosseln' wurde auf 125 % erhöht (vorher 100 %).
  • Gesetzlosigkeit
    • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Gesetzlosigkeit wurde der verursachte Schaden um 16 % erhöht.
    • Das Tempo pro Stapel von 'Inbrunst' wurde auf 2 % erhöht (vorher 1 %) und die maximalen Stapel wurden auf 10 verringert (vorher 20).
    • Die maximalen Combopunkte von 'Erwartung' wurden auf 10 erhöht (vorher 8).
    • 'Zwischen die Augen' erhält den 4x-Multiplikator für den kritischen Trefferwert erst ab Rang 2, der auf Stufe 42 erlernt werden kann.
    • Der Sekundärzielen zugefügte Schaden von 'Klingenwirbel' wurde auf 30 % verringert (vorher 35 %).
    • Der Schadensbonus von 'Meisterlicher Stratege' für Finishing-Moves wurde auf 5 % verringert (vorher 10 %).
    • 'Unausweichlich' verringert jetzt die Energiekosten um 2/4/6 (vorher 3/6/9).
    • 'Tribut des Schicksals' gewährt jetzt einen Bonus von 4/8/12 % (vorher 6/12/18 %).
    • 'Todesurteil' gewährt jetzt in Verbindung mit 'Meisterlicher Stratege' 6 Combopunkte.
    • 'Pistolenschuss' verringert jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit um 30 % (vorher 50 %).
    • 'Zerhäckseln' gewährt jetzt zusätzlich 15 % Energieregeneration.
    • 'Kurs halten' verringert die Abklingzeit von 'Blenden', 'Mantel der Schatten' und 'Riposte' nicht mehr.
  • Täuschung
    • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Täuschung wurde der verursachte Schaden um 9 % erhöht.
    • Die Verzögerung von 'Akaaris Seele' (Artefaktbonus) wurde auf 2 Sek. verringert (vorher 4 Sek.).
    • Das Tempo pro Stapel von 'Inbrunst' wurde auf 2 % erhöht (vorher 1 %) und die maximalen Stapel wurden auf 10 verringert (vorher 20).
    • Die maximalen Combopunkte von 'Erwartung' wurden auf 10 erhöht (vorher 8).
    • Der Schaden von 'Düstere Klinge' wurde um 23 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Blutschlunds Biss' wurde um 100 % erhöht.
    • 'Todesurteil' gewährt jetzt in Verbindung mit 'Meisterlicher Stratege' 6 Combopunkte.
    • Die Energieerzeugung von 'Meister der Schatten', wenn der Verstohlenheitsmodus oder 'Schattentanz' aktiviert wird, wurde auf 25 verringert (vorher 30).
    • Die Dauer von 'Meister des hinterhältigen Angriffs' wurde auf 5 Sek. verringert (vorher 6 Sek.).
    • 'Nachtschrecken' verringert jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit um 30 % (vorher 50 %).
    • Der Verlangsamungseffekt von 'Nachtklinge' wurde auf 30 % verringert (vorher 50 %).
    • Die durch 'Schattenfokus' gewährte Verringerung der Energiekosten für Fähigkeiten, während der Verstohlenheitsmodus aktiv ist, wurde auf 25 % erhöht (vorher 20 %).
    • 'Schattennova' (Artefaktbonus) wird jetzt immer aktiviert, wenn 'Schattenschlag', 'Fieser Trick' oder 'Shurikensturm' eingesetzt werden, während 'Schattentanz' aktiv ist. Die Abklingzeit beträgt dabei 5 Sek.
Zurück zur Übersicht

Patch 7.1

Folgende Klassenänderungen wurden beim Schurken mit Patch 7.1 durchgeführt.

  • 'Königsmord' gewährt jetzt 1 Combopunkt.
  • 'Blutsturz', 'Todesurteil' und 'Geisterhafter Stoß' erscheinen jetzt auf den Namensplaketten des Wirkenden.
  • Die Zauberzeit für alle Gifte von Meuchelschurken wurde auf 1,5 Sek. verringert (vorher 3 Sek.).
  • Gesetzlosigkeit
    • Der Schaden von 'Säbelhieb' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Pistolenschuss' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Geisterhafter Stoß' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Donnerbüchse' wurde um 10 % erhöht.
Zurück zur Übersicht

Schurke in Legion

Eine bedeutende Änderung in Legion betrifft alle WoW Klassen. Die neuen Artefaktwaffen ersetzen alle anderen Waffen im Spiel, weshalb sie auch immer auf der BiS-Liste zu finden sind. Artefaktwaffen werden zusammen mit der Ordenshalle beim Leveln von Stufe 100 auf 110 durch eine Questreihe freigeschaltet. Außerdem wurde das PvP-System komplett überarbeitet, sodass jede Spezialisierung einen eigenen PvP-Talentbaum bekommen hat. Zu guter Letzt gibt es für jede Klasse noch mehrere legendäre Items als World-Drops. Diese sind besonders mächtig, haben aber bestimmte Regeln. So sind Legendarys unter anderem in der Progress-Zeit in den WoW Raids deaktiviert.

Legion

Zurück zur Übersicht

Verfügbare Völker für den Schurken

Bei diesen Völkern / Rassen steht der Schurke in World of Warcraft: Legion als spielbare Klasse zur Wahl.

Icon Volk Fraktion Verfügbar
Draenei Draenei Allianz  
Gnome Gnome Allianz Ja
Menschen Menschen Allianz Ja
Nachtelfen Nachtelfen Allianz Ja
Pandaren Pandaren Allianz Ja
Worgen Worgen Allianz Ja
Zwerge Zwerge Allianz Ja
Blutelfen Blutelfen Horde Ja
Goblins Goblins Horde Ja
Orcs Orcs Horde Ja
Pandaren Pandaren Horde Ja
Tauren Tauren Horde  
Trolle Trolle Horde Ja
Untote Untote Horde Ja
Zurück zur Übersicht

Grundlagen / Anfänger Guide

Schurke

Anzeige

AnzeigeDer Schurke verfügt über zwei Anzeigebalken welche Gesundheit und "Energie" darstellen. Diese Balken welche ihr neben eurem Charakter seht, solltet ihr immer im Auge behalten. Die Gesundheitsanzeige (grüner Balken) zeigt euch stets an wie weit ihr noch vom "Tod" entfernt seid. Die Energieanzeige (gelber Balken) zeigt euch über wie viel "Energie" ihr verfügt und somit wie viele Angriffe ihr noch ausüben könnt.

Spielmöglichkeit

Nahkampf

Rüstungsarten

Stoff, Leder

Schurke

Verstohlenheit

In den Schatten verborgen fühlen sie sich wie zu Hause, und sie sind Meister darin im richtigen Moment spurlos zu verschwinden - die Schurken von Azeroth handeln am liebsten hinter den Kulissen.

Nahkampfschaden

Indem sie Ihre Nahkampfwaffen zusätzlich mit "Giften" einschmieren sind ihre Treffer so gut wie tödlich.

Entrinnen

Sollten Schurken in einen Hinterhalt gelockt werden, oder ihren momentanen Gegner unterlegen sein. So besitzen sie die Möglichkeit schnell zu verschwinden und sich zu einem späteren Zeitpunkt zu rächen.

Combos

Schurken bauen mit durch ihre Angriffe auf ihren Ziel "Combopunkte" auf. Durch den Einsatz dieser Punkte können sie sehr starke Angriffe ausüben. Die stärke des Angriffes hängt von der Anzahl der Punkte ab.

Zurück zur Übersicht

Schurke Spezialisierungen

Meucheln-Schurke Guide

Der Meucheln Schurke vergiftet seine Waffen mit verschiedenen Giften und teilt somit zusätzlich regelmäßigen Schaden aus. Er fügt Gegnern tiefe Wunden zu, wodurch sie über einen längeren Zeitraum Blutungsschaden erleiden. Diesen Blutungsschaden erhöht er durch weitere Fähigkeiten, während er gleichzeitig aufpasst, dass die Blutungen nicht stoppen.

Weiter zum Meucheln-Schurken Guide für Legion.

Meucheln-Schurke


Gesetzlosigkeit-Schurke Guide

Das besondere beim Gesetzlosigkeits-Schurken ist der Schicksalswürfel. Durch Finishing-Move werden ein oder mehrere zufällig gewählte Boni aktiviert. Aber auch seine anderen Finishing-Moves sind stark, sodass es zu einem wechselhaften Einsatz kommt. Ein geschickter Einsatz bestimmter Fähigkeiten sorgen für eine schnelle Regenerierung von Energie und Combopunkte. Diese dienen als Ressource für den Schurken für mächtigere Fähigkeiten.

Weiter zum Gesetzlosigkeit-Schurken Guide für Legion.

Gesetzlosigkeit-Schurke


Täuschungs-Schurke Guide

Der Täuschungs-Schurke versucht so lange wie möglich im Verstohlenheitsmodus zu verweilen, damit er bessere Fähigkeiten so oft wie möglich nutzen kann. Er versucht einen schnellen Kampfverlauf zu entwickeln damit er schneller Finishing-Moves ausführen kann und dadurch früher wieder in die Verstohlenheit gelangt. Dafür benötigt er ein gutes Ressourcenmanagement und eine entsprechende Reihenfolge bestimmter Fähigkeiten.

Weiter zum Täuschungs-Schurken Guide für Legion.

Täuschungs-Schurke

Zurück zur Übersicht

Schurken Talente

Alle Schurken Talente wurden in WoW Legion angepasst oder durch neue Talente ersetzt. Da es keinen einheitlichen Talentbaum gibt, haben wir bei jedem Klassenguide einen eigenen Talentbaum erstellt. Dort stellen wir auch für jede Spezialisierung eine gängige Skillung vor. Einen Talentrechner bzw. Talentplaner gibt es bei den großen Datenbanken WoW Head und MMO Champion.

Talentwechsel

Die Bedingungen für einen Talentwechsel haben sich in Legion geändert. Der Talentwechsel ist nun kostenlos, kann aber nur noch sicheren Gebieten durchgeführt werden. Als sicher gilt ein Ort, an dem der Erholungsbonus aktiv wird.

Wer außerhalb von sicheren Gebieten einen Talentwechsel durchführen möchte, benötigt eines dieser Inschriftenkunde-Leerbücher: Kodex des ruhigen Gemüts, Foliant des ruhigen Gemüts.

Zurück zur Übersicht

Schurke Artefaktwaffen

Neu in der WoW Erweiterung Legion sind Artefaktwaffen. Diese legendären Artefaktwaffen sind besonders mächtig und ersetzen alle anderen Waffen im Spiel. Nachfolgend eine kurze Vorstellung der Schurken Artefaktwaffen. Weitere Details zu den Relikten, Eigenschaften sowie Infos zur Herkunft dieser Artefaktwaffe gibt es in unserem Guide zu den Schurken-Artefaktwaffen.

Meucheln-Schurke - Die Königsmörder

Meuchelschurken werden sich ausgiebig mit dem Königsmörder befassen können – Zwillingsklingen, die zur gnadenlosen Vernichtung aller von ihrem Besitzer anvisierten Ziele geschaffen wurden. Es handelt sich hier um Präzisionswerkzeuge, die perfekt geeignet sind, ihr Ziel zu finden und es auszulöschen.

Die Königsmörder

Kampf-Schurke - Die Schreckensklingen

Gesetzlosigkeitschurken sind die skrupellosen Kämpfer Azeroths. Sie weichen die Regeln auf, formen sie um und ziehen alle, die sich ihren „Entscheidungen“ widersetzen mit den Schreckensklingen zur Rechenschaft. Diese Klingen sind dazu da, im Nahkampf tiefe Wunden zu reißen.

Die Schreckensklingen

Täuschungs-Schurke - Reißzähne des Verschlingers

Täuschungsschurken werden die ruhige Eleganz der Reißzähne des Verschlingers genießen, wenn sie aus den Schatten ihren Gegner angreifen. Diese Dolche beißen mit dem Gift einer Natter zu – schnell, verstohlen und tödlich.

Reißzähne des Verschlingers

Zurück zur Übersicht

Schurke Addons

Die Liste der Addons wird nach dem Legion Release aktualisiert, da viele Addons für diese WoW Erweiterung noch nicht fertig sind.

Leatrix Latency Fix
Um gut spielen zu können benötigt man zuerst einmal einen vernünftigen Ping, dafür solltet ihr Leatrix Latency Fix verwenden.
Deadly Bossmodes
Informiert euch mit Deadly Bossmodes in Instanzen sowie Raids welche Fähigkeiten die Gegner einsetzen und auf was ihr achten müsst.
Recount & Skada Damage Meter
Recount bzw. Skada listen euch Schaden, Heilung, Tode usw auf. Diese Addons funktionieren auch außerhalb eines Raids und können euch gute Informationen (z.B. während des Questen liefern).
WeakAuras 2
Ein Pflichtaddon für alle Raider in World of Warcraft. Durch WeakAuras ist es möglich bestimmte Boss-Fähigkeiten oder TrinketProccs anzeigen zu lassen.
Bitten's SpellFlash: Rogue
Ein weiteres sehr nützliches Addon. Spellflash-Rouge hebt optisch Procs hervor und dient euch damit eure Spielleistung zu verbessern.
Combo Points Redux
Mit Hilfe von Combo-points-redux verliert ihr eure Kombopunkte nicht mehr aus den Augen.
Poisoner
Poisoner verschafft euch mehr Übersicht über eure Gifte.
Assassin
Assassin ist ein Addon welches euch bei der Maximierung eurer DPS hilft.
Zurück zur Übersicht

Schurke Macros

Makro Code
Fokus Target
Nehmt euch ein Ziel oder einen Spieler in den Fokus, vorzugsweise den Tank.
/Fokus
Use Macro
Makro welches euch in einen Avatar verwandelt. Gleichzeitig wird Tollkühnheit und Tödliche Ruhe verwendet, und ein Stärke Trank eingeworfen. Verwendet dieses Makro wenn ihr viel Sofortschaden für einen kurzen Zeitraum verursachen wollt.
/use mogu_power_potion
/cast Deadly Calm
/cast Recklessness
/cast Avatar
Say Macro
Durch ein Say-Macro könnt ihr eurer Gruppe mitteilen wann ihr einen Raid-CD wie Rauchbombe zündet.
/raid Rauchbombe, alle reinstellen!
Maximale Distanz
Ein sehr wichtiges Makro, welches jeder Spieler verwenden sollte um den Abstand der Kamera zu erhöhen und somit einen Besseren Spiele Überblick zu bekommen.
/console cameradistancemaxfactor 40
Tricks
Supportet einen Mitspieler durch "Tricks" und erhöht kurzzeitig seinen Schaden.
/cast [@mouseover] Tricks of the Trade
Adrenalinrausch + Shadowblades
Aktivert euren Cooldown Adrenalinrausch und danach Klingenwirbel.
/startattack
/cast Adrenaline Rush
/cast Shadow Blades
Ziel wechseln (für Sub Schurken)
Sehr nützlich für einen Targetwechsel.
/startattack
/cast Backstab
Zurück zur Übersicht