logo_ingame_dark1

Vorschau auf Patch 4.3: Leerenlager

Leerenlager

Spieler wünschen sich nun schon seit Langem eine Möglichkeit, mit der sie wichtige Andenken aufbewahren können. Dazu gehören unter anderem beliebte Rüstungssets, einzigartige Questbelohnungen oder Geschenke von Freunden, ebenso wie weitere wertvolle Gegenstände, die sie auf ihren Reisen durch Azeroth gesammelt haben.

Dies ist eine Funktion, die wir dem Spiel schon seit einer ganzen Weile hinzufügen wollten. Wir freuen uns deswegen besonders, verkünden zu können, dass demnächst dank des Einfallsreichtums und des Unternehmergeistes der Astralen allen Sammlern und Spielern, denen Vollständigkeit wichtig ist, eine neue langfristige Lagerungsmöglichkeit zur Verfügung stehen wird.

Leerenlager
Mit Patch 4.3 können Charaktere aller Stufen die Vorzüge der neuen Technologie mit Namen "Leerenlager" nutzen, durch die 80 langfristige Lagerplätze zugänglich werden. Die Schließfächer des Leerenlagers wird es sowohl in Sturmwind als auch in Orgrimmar geben und sie sind einfach durch Ansprechen des ansässigen Tresorhüters zugänglich.

Im Leerenlager kann eine Bandbreite verschiedener Gegenstände untergebracht werden – einschließlich seelengebundener und Battle.net-Account-gebundener Gegenstände – und macht sie so zum perfekten Ort, um die Trophäen früherer Beutezüge oder Rüstungen, die für die Transmogrifikation aufgehoben werden sollen, aufzubewahren. Wenn ihr also auf der Suche nach einem perfekten Heim für diese alten Rüstungssets oder eure besonderen Feiertagsgegenstände seid, dann hat sie mit dem Leerenlager jetzt ein Ende! Die Nutzung ist denkbar simpel – ihr müsst die Gegenstände lediglich hineinziehen.

Als Gegenleistung für diesen einzigartigen Service erheben die Astralen eine kleine Gebühr für jeden im Leerenlager eingelagerten oder von dort wieder abgeholten Gegenstand. Es können gleichzeitig mehrere Gegenstände eingelagert oder abgeholt werden, die anfallenden Kosten werden am unteren Bildschirmrand angezeigt und entsprechend angepasst, wenn weitere Gegenstände zum Einlagern oder Abholen hinzugefügt beziehungsweise entfernt werden. Sobald ein Gegenstand im Leerenlager untergebracht wurde, kann er ohne zusätzlich anfallende Kosten beliebig lang dort aufbewahrt werden.

Es gilt zu beachten, dass die Funktionsweise des Leerenlagers nicht der der Bank entspricht. Sie dient vielmehr als langfristiger Lagerort für Gegenstände, die Spieler über die gesamte Spieldauer aufbewahren wollen, ob aus sentimentalen oder ästhetischen Gründen. Da diese spezielle Lagermöglichkeit eigentlich nicht für Gegenstände geeignet ist, die regelmäßig genutzt werden (wie zum Beispiel die aktuelle Schlachtzugsausrüstung), werden von jedem dort eingelagerten Gegenstand sämtliche Verbesserungen entfernt, was Verzauberungen, Edelsteine, Sockelungen und Umschmiedungen einschließt. Dadurch werden die Auswirkungen, die eine solche Lagermöglichkeit auf die Spielserver haben kann, eingedämmt und eine Langzeitlagermöglichkeit mit geringen Auswirkungen auf die Spielerfahrung jedes Einzelnen ermöglicht.

Inventarsuche: Findet, wonach ihr sucht, wenn ihr es braucht
Ihr denkt jetzt vielleicht: „Na schön, die Astralen haben es schon drauf, mehr Lagerplatz ist immer gut! Aber wie soll ich bei meinen ganzen Besitztümern dann eigentlich noch den Durchblick behalten? Wisst ihr, wie lange ich nach Papa Hummels traditionellem Leckerli suchen musste? Kam mir vor wie ein Jahr. Na gut, waren vielleicht 15 Minuten. So oder so, nicht mal ein winziger, wunderbar moppeliger Babyraptor ist so eine Mühe wert, und ich liebe moppelige Babyraptoren.“

Keine Sorge, liebe Freunde kurzbeiniger und babyspeckbehafteter Dinosaurier! Wir haben für alles gesorgt. Zusätzlich zum Leerenlager wird mit Patch 4.3 ebenfalls eine Suchfunktion eingeführt, mit der Spieler innerhalb ihrer Taschen und Bankplätze mit wenigen Tastenklicks nach bestimmten Gegenstände suchen können.

Diese neue Funktion ist direkt in die Benutzeroberfläche von Taschen und Bank integriert und wird unglaublich schnell und einfach funktionieren. Um einen Gegenstand in einer eurer Taschen, im Bankfach eures Charakters, in der Gildenbank oder im Leerenlager zu finden, braucht ihr lediglich den Namen des Gegenstands (oder einen Teil des Namens) in ein kleines Suchfeld am oberen Rand eures Hauptrucksacks einzugeben und das offene Inventar wird dementsprechend gefiltert. Nur die Gegenstände, die dem eingegebenen Namen oder Begriff entsprechen, werden angezeigt. So wird es sehr viel einfacher sein genau das zu finden, wonach man sucht; genau dann, wenn man es braucht.

Bitte vergesst nicht, dass sowohl das Leerenlager als auch die angekündigte Inventarsuchfunktion sich noch in der Entwicklung befinden, ihre letztendliche Funktionsweise kann sich also vor Veröffentlichung noch ändern. Wir freuen uns sehr darüber, diese beiden Inventarverwaltungsfunktionen anbieten zu können und werden weitere Informationen veröffentlichen, während die Vorbereitungen auf Patch 4.3 weiter voranschreiten.


Kommentare: