logo_ingame_dark1

Argusportalsteine farmen

Update: Argusportalsteine wurden entfernt

Mit den Wartungsarbeiten am 13. September 2017 wurden Argusportalsteine aus World of Warcraft entfernt.


Argusportalsteine werden von Sargeras' Dienern benutzt, um auf Argus Portale in andere von der Legion kontrollierte Welten aufzureißen. Diese neue Währung aus Patch 7.3 erhalten wir somit nur in Argus selbst. Das Limit liegt bei 40 Argusportalsteinen.

Argusportalsteine Herkunft

Argusportalsteine erhalten wir nach Abschluss der kleinen Invasionspunkten. Diese werden in allen drei Argus-Gebieten auf der Karte als grüße Portale angezeigt. Wir bekommen sie außerdem als Belohnung bei einigen Weltquests.

Argusportalsteine Nutzen

Jeweils 15 Argusportalsteine benötigen wir zum Betreten der großen Invasionspunkte. Wir müssen also mehrere kleine Invasionspunkte absolvieren, bevor wir einen großen Invasionspunkt betreten können. Ein ähnliches System gibt es bei den Nephalenportalen in Diablo 3.

Achtung: Wir können große Invasionspunkte mehrfach je Woche öffnen, bekommen aber nur einmal je Woche Loot. Vergeudet also nicht eure Argusportalsteine.

Invasionspunkte aus Patch 7.3

Zurück zur Übersicht