logo_ingame_dark1

WoW: Alle Patch 7.1 Inhalte im Überblick

Geschrieben von Telias am 22.10.2016 um 09:15

Update

Patch 7.1 Release ist schon kommenden Mittwoch. Daher spricht Jessi nochmal die wichtigsten Inhalte in einem Video an.


Seit einigen Tagen wird der neue Patch 7.1 auf den PTRs getestet. Seitdem sammeln wir fleißig Daten und berichten über alle Neuerungen. Mit dem letzten Build wurde auch das meiste lokalisiert, sodass wir euch heute auf bestimmte Übersichten aufmerksam machen wollen.

Patch 7.1

Dungeon & Raid

Zu Patch 7.1 gehört ein kleiner Raid, sowie ein sehr großer mythischer Dungeon. Auf unseren Übersichtsseiten zur Die Prüfung der Tapferkeit und Karazhan findet ihr jetzt schon die deutschen Boss Beschreibungen, Loot-Tabellen und Videos aus den Instanzen.

Neue PvP-Fraktion

Die neue PvP-Fraktion Rache der Kralle bietet neue PvP-Items für Schlachtfelder und PvP-Weltquests an. Viel wissen wir noch nicht über diese Fraktion, haben dafür aber schon eine Liste der außergewöhnlichen Belohnungen. Darunter sind auch ein Reittier und ein Haustier zu finden.

Sammlungen

Zu jedem Patch gehören mittlerweile auch jede Menge neuer Items, welche wir im Spiel unter Sammlungen finden. Die deutschen Titel und Beschreibungen und Infos zur Herkunft aller neuen Reittiere, Haustiere und Spielzeuge findet ihr ab sofort in unseren Patch 7.1 Übersichten.

Erfolge

Auch neue Erfolge verschiedener Kategorien sind Bestandteil aus Patch 7.1. Die meisten davon gehören aber zu den neuen Instanzen. Unsere Übersicht der Patch 7.1 Erfolge verrät aber auch, dass das Sonnenwendfest erweitert wird und wir viele der neuen Haustiere aus diesem Patch in den alten Raids finden.

Patchnotes

Zu guter Letzt haben wir noch die vorläufigen Patchnotes zu Patch 7.1, sowie weitere Neuerungen zusammengefasst. Diese Infos findet sind in unserer Patch 7.1 Übersicht zu finden.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: