logo_ingame_dark1

WoW: Tylarr Gronnden: Neues Kampfgilden-Haustier

Geschrieben von Telias am 19.11.2016 um 17:42

Die beiden Kampfgilden (Shlae'gar-Arena – Horde, Bizmos Brennbar – Allianz) starten mit Patch 7.1.5 in die dritte Saison. Uns erwarten jede Menge neuer Bosse und andere Features über die wir schon bald berichten werden. Heute fangen wir mit dem neuen Haustier an.

Tylarr Gronnden als Haustier-Belohnung

Tylarr Gronnden ist eines der neuen Haustiere aus Patch 7.1.5, welches laut Journal für 500 Gold bei den Händlern der beiden Kampfgilden zum Kauf angeboten wird. Weitere Voraussetzungen sind aktuell noch nicht bekannt. Im Spiel selbst haben wir Tylarr Gronnden zwar noch nicht entdeckt, dafür aber einige andere Dinge, die für Kämpfergold zum Kauf angeboten wurden. Kämpfergold ist die neue Währung bei den Kampfgilden, welche wir durch Kämpfe und Wetten bekommen. Es ist also durchaus möglich das dieses Haustier ebenfalls für Kampfgold statt normalses Gold verkauft wird.

Tylarr Gronnden

Tylarr Gronnden Fähigkeiten

Tylarr Gronnden ist ein humanoides Haustier mit einer Schild-Fähigkeit, einer Heil-Fähigkeit und starken humanoiden Angriffsfähigkeiten.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Dies könnte dich auch interessieren.




Kommentare: