logo_ingame_dark1

Kampf

Kampf-Grundlagen

Kampfgrundlagen

Die Kämpfe in World of Warcraft sind generell schneller als in anderen Online Rollenspielen, ohne zu einem „Klickfest“ zu geraten. Greift ein Charakter eine Kreatur an, geht er oder sie in den Kampfmodus über. Im Kampfmodus greift der Charakter den Gegner automatisch und wiederholt an, der Spieler ist dafür verantwortlich, den Gebrauch von Zaubersprüchen und speziellen Fähigkeiten zeitlich so zu steuern, dass sie einen maximalen Effekt erzielen. Krieger und andere Nahkämpfer verfügen über eine Auswahl an Kampffähigkeiten, die sie während eines Kampfes anwenden können. Anhänger der Magie befehligen eine Fülle von Zaubersprüchen.

Wird der Spieler getroffen so erscheint eine Zahl im eigenen Icon links oben auf dem Bildschirm. Diese Zahl zeigt die Lebenspunkte die er bei dem letzten Treffer verloren hat. Die Lebenspunkte die der Gegner verliert, werden genau über ihm angezeigt.

Zaubern Unterwasser ist auch möglich jedoch ist nicht so einfach wie auf dem Land, da alle Bewegungen langsamer sind und manche Sprüche (z.B. der Feuerklasse) hier auch mal fehlschlagen.

Nach einem Kampf dauert es nicht lange bis man wieder ganz geheilt ist. Lebenspunkte und Mana regenerieren langsam von alleine. Beschleunigen kann man das durch Tränke, Zaubersprüche, Essen, sich hinsetzen....

Zu den Kampf-Grundlagen Zurück zur Übersicht

Monster

MonsterGetötete Kreaturen erscheinen nach einiger zeit wieder, jedoch nich an an der selben Stelle um campen zu verhindern. Wird ein Monster angeklickt so erscheint oben eine Aktionsleiste, die Gesundheit und Mana des Gegners anzeigt. Das Feld wo der Name der Kreatur zu finden ist, hat unterschiedliche Farben. Mit (grau, grün, gelb rot) ist zu erkennen, wie gefährlich der Gegner ist. Graue Monster sind einige Stufen unter dem Spieler und dieser bekommt keine Erfahrungpunkte beim töten. Es gibt aggressive und neutrale Monster. Neutrale Monster sind gelb und greifen nicht an. Ab einer bestimmten entfernung greifen aggressiven automatisch an. Diese sind rot gekennzeichnet. Monster in der gleichen Stufe des Spielers sind grün markiert und sollten leicht zu besiegen sein. Sie sind jedoch intelligent und denken unterschiedlich. Sie greifen z.B. die schwächeren Gegner zuerst an oder rufen nach Hilfe. Ein normaler Kampf sollte ca. 30-60 Sekunden dauern.

Zu den Monstergrundlagen Zurück zur Übersicht

PvP-Kämpfe

PvP Kämpfe

PvP heist übersetzt Spieler gegen Spieler (Player vs. Players). In World of Warcraft gibt es zwei Arten von Servern. Auf dem PvP Server können sich Spieler der gegnerischen Fraktion fast überall in der Welt angreifen. Auf einem PvE-Server ist dies nur in bestimmten Fällen möglich. Gewinnt ein Spieler einen Kampf so bekommt er einen höheren PvP-Rang was ihm bestimmte Vorteile bringt, wie z.B. ein neues Reittier.



Zu den PvP-Grundlagen Zurück zur Übersicht

PvP-Kämpfe

NPCsIn Städten der gegnerischen Fraktion hat man kein leichtes Leben. Nicht nur das Verkäufer den Handel verweigern können, auch Wachen die schon am Haupttor warten greifen sofort an. Hier hilft nur Tarnen oder das Ansehen der Fraktion zu verbessern z.B. durch Quests. NPC`s (Non Player Charakter) haben alle eine Stufe und können angegriffen werden. Wie hoch die Stufe ist hängt von der Größe der Stadt ab. Wachen sind nicht leicht zu besiegen, da sie eine hervorragende Rüstung haben und nach ihren Kollegen schreien, sollte es zum Kampf kommen. Alle Wachen töten kann man auch nicht, da sie nach einiger Zeit wieder erscheinen.

Mehr Informationen zu PvE-Kämpfen Zurück zur Übersicht

Arena

Arena

Lasst die Spiele beginnen! Ruhm und Ehre erwarten euch in der Arena! Das Dampfdruckkartell gewährt jedem, der mutig genug ist, die Teilnahme an den Gladiatorenspielen! Wenn euer Schicksal der Sieg im Kampf ist, zögert nicht lange und registriert euer Team noch heute bei einem Arenapromoter, oder tretet einem bereits bestehenden Team bei!




Mehr Informationen zur Arena Zurück zur Übersicht

Duelle

Duelle

In einem Duell können zwei Spieler zeigen, wer der Bessere ist. Vielleicht wurdet ihr durch einen anderen Spieler in seiner Ehre gekränkt. Vielleicht ist der Fremde auch bloß dem falschen Krieger zur falschen Zeit auf den Schlips getreten. Wie auch immer, jetzt heißt es die Zähne zusammenbeißen und die Klingen kreuzen! Mit dem Befehl /slap < Name des Spielers > leitet ihr ein Duell mit einem anderen Spieler der Horde oder Allianz ein.










Mehr Informationen zu Duellen Zurück zur Übersicht

Schlachtfelder

SchlachtfelderEines der Markenzeichen des Universums von Warcraft war schon immer der brodelnde Konflikt zwischen der Horde und der Allianz. Wahre Feindschaft stirbt nie, wie man so schön sagt, und der Hass dieser beiden Kontrahenten gegen einander ist tief in ihren beiden Kulturen verwurzelt. Aus diesem Grund war das Prinzip „Spieler gegen Spieler“ von Anfang an ein zentraler Ausgangspunkt des Designs von World of Warcraft. Es gibt noch eine Rechnung zu begleichen, und die Spieler werden dazu mehr als genug Gelegenheiten erhalten....

Mehr Informationen zu den Schlachtfeldern Zurück zur Übersicht

Tod

TodWas geschieht, wenn ein Charakter stirbt? Er wird zu einem Geist! Auf dieser Seite wird das Todessystem von World of WarCraft erläutert. World of WarCraft befindet sich noch im Aufbau.

Wenn ein Charakter stirbt, öffnet sich das Dialogfenster „Geist freisetzen“. Durch Anklicken dieses Buttons wird der Charakter automatisch zu einem nahe gelegenen Friedhof transportiert. Damit wird der Spieler in einen Geist verwandelt......

Mehr Informationen zum Tod Zurück zur Übersicht