Fantastic Zero

Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere

 

Elite-Kampfhaustieren sind seltene Kampfhaustiere auf Pandaria, welche alleine gegen ein ganzes Team antreten. Es handelt sich dabei um Kampfhaustiere der Qualitätsstufe "Legendär". Elite-Kampfhaustiere setzen die gleichen Fähigkeiten ein, die auch man auch von eigenen Haustieren her kennt. Sämtliche Skills sind nur stärker aufgrund der Qualitätsstufe der Haustiere. Ansonsten unterscheiden sich Elite-Kampfhaustiere von anderen Kampftieren in der Höhe der Lebenspunkte. Da sie alleine kämpfen, haben sie die dreifache Anzahl an Hitpoints. Die Auswahl der Counterpets fällt leichter, da man sich nur auf einen statt auf drei Gegner konzentrieren muss.

Auf dieser Seite sind alle 10 Elite-Kampfhaustiere samt Fähigkeiten und Fundorte gelistet. Gleichzeitig verraten wir euch auch wie ihr jedes einzelne Elite-Kampfhaustier am einfachsten besiegen könnt.

Elite-Kampfhaustiere Guide

 

Veränderungen mit Patch 5.3

Elite-Kampfhaustiere wurden mit Patch 5.3 erheblich verändert. Mit unseren nachfolgenden allgemeinen Tipps lassen sich die Gegner nicht mehr so leicht besiegen. Zum einen liegt es daran das Blizzard die Lebenspunkte der Gegner deutlich verringert hat, weshalb prozentual-berechnete Fähigkeiten weniger wirksam sind. Hinzu kommt das Elite-Kampfhaustiere zu legendären Haustieren umgewandelt wurden und deren Fähigkeiten (Heilung, Schaden Schild usw.) deutlich verstärkt wurden.

Elite-Kampfhaustiere mit Patch 5.3 besiegen

Es gibt einen allgemeinen Trick wie ihr alle die Kampfhaustiere mit Patch 5.3 besiegen könnt. Sucht ein Haustier mit der Fähigkeit Apokalypse. Mit dieser Fähigkeit tötet ihr letztendlich jedes Elite-Kampfhaustier ab Patch 5.3. Es gilt jetzt nur noch eine Taktik zu finden mit der ihr 15 Runden lang überlebt. Da es nicht mehr darum geht Schaden auszuteilen, sucht ihr euch Haustiere mit guten Heilfähigkeiten aus. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Möglichkeiten den Kampf zu verlängern. Haustiere mit vielen Lebenspunkten sind eine Hilfe genauso wie Haustiere der Kategorien Untot oder Mechanisch, da sie durch ihre passiven Fähigkeiten 1-2 Runden länger am Leben bleiben. Sucht auch nach Fähigkeiten mit denen eingehender Schaden verringert oder komplett blockt wird.


Allgemeine Tipps

  • Da Elite-Kampfhaustiere sehr viele Lebenspunkte haben, sind Fähigkeiten wie Trampeln (Schaden in Höhe von 10% der Gesundheit) oder Glühendes Toxin (DoT welcher Schaden in Höhe von 6% der Gesundheit verursacht) sowie Raubtierschlag oder Durchbohren (Todesstoß bei weniger als 25% der Gesundheit). Klickt einfach auf die Links der Skills um zu sehen welche Kampfhaustiere diese Fähigkeiten beherrschen.
  • Mit dem Wettereffekt Sonnenlicht erhöht ihr die maximal mögliche Anzahl an Lebenspunkten aller Haustiere um 50%. Zusammen mit Raubtierschlag oder Durchbohren ist diese Kombination besonders stark gegen Elite-Kampfhaustiere.
  • Eine sehr starke Fähigkeit ist der Lebenstausch. Damit heilt ihr nicht nur euer Hausiter vollständig, sondern zieht dem Elite-Kampfghaustier auch noch ordentlich Lebenspunkte ab.

Wer das WoW Addon TomTom benutzt wird mit den folgenden Chat-Befehlen zu allen Elite-Kampfhaustiere auf Pandaria geführt.

  • /way Der Jadewald 49.0 69.0 Ka'wi der Schlinger
  • /way Schreckensöde 25 50 Blutstachel
  • /way Tal der Ewigen Blüten 11.0 71.0 No-No
  • /way Tal der Vier Winde 25.0 79.0 Grauhuf
  • /way Tal der Vier Winde 40.0 42.0 Glückspilz Yi
  • /way Tonlongsteppe 72.0 79.0 Ti'un der Wanderer
  • /way Kun-Lai-Gipfel 37.0 55.0 Kafi
  • /way Kun-Lai-Gipfel 68.0 81.0 Dos-Ryga
  • /way Der Jadewald 57.0 31.0 Nitun
  • /way Krasarangwildnis 35.0 38.0 Huscher Xi'a

Elite-Kampfhaustiere

Ka'wi der Schlinger
Lebenspunkte: 2.021
Kraft: 615
Tempo: 281
Karte

Ka'wi der Schlinger

Ka'wi der Schlinger mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Ka'wi der Schlinger hat Angriffe gegen drei verschiedene Haustier-Typen, weshalb es schwer ist das ideale Counterpet zu finden. Da er für Kauen eine Runde Vorlaufzeit benötigt, kann man diesen Angriff leicht blocken, z.B. mit Fähigkeiten wie Abwehr oder Kokonschlag. Da er mit den Mottenkugeln selten trifft ist es besser Haustiere der Kategorie Kleintier oder Humanoid einzusetzen, um nicht ganz so viel Schaden einstecken zu müssen. Eines der besten Counterpets ist das Dunkelmond-Jungtier. Mit Trampeln verursacht ihr jeweils 10% Schaden und mit Rauptierschlag versetzte ihr ihm unter ca. 400-500 Lebenspunkte den Todesstoß. Setzt dieses Haustier also erst später ein. Der Mobsige Streuner ist ebenfalls stark gegen Ka'wi. Mit Beißen (effektiv) richtet ihr ordentlich Schaden an, könnt euch mit Aufmunterung heilen und habt mit Eingraben eine Möglichkeit dem Kauen auszuweichen. Ansonsten gibt es noch zahlreiche weitere Kleintiere mit Wildtierfähigkeiten. Hasen und Kaninchen haben z.B. gleich zwei Möglichkeiten zum Ausweichen. Der Sumpffiedler hat einen effektiven Angriff, kann sich heilen und hat eine Möglichkeit zum ausweichen.

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
KleintierKa'wi der Schlinger Elementar Wildtier
MottenkugelnMottenkugeln Aquatisch Drachkin
Superklebriger TeerSuperklebriger Teer Mechanisch Kleintier
KauenKauen Untot Humanoid
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Blutstachel
Lebenspunkte: 1.900
Kraft: 652
Tempo: 286
Karte

Blutstachel

Blutstachel mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Blutstachel hat Angriffe gegen zwei verschiedene Haustier-Typen und teilt zusätzlich mit seinem Schild Schaden aus, wenn er getroffen wird. Viele kleine Angriffe sollten also vermieden werden. Das ideale Counterpet gegen Blutstachel ist die Götze von Anubisath. Mit Demolieren habt ihr einen effektiven und starken Angriff. Als humanoides Haustier erleidet die Götze weniger Schaden von Kratzen und verringert den erlittenen Schaden aller Angriffe mit Sandsturm, so gut dass ihr von der Stachelhaut gar keinen Schaden mehr bekommt. Ansonsten ist Herold der Flamme wegen Durchbohren für den "Finishing-Move" noch ein gutes Team-Mitglied. Flugtiere mit der Fähigkeit Glühendes Toxin sind ebenfalls stark gegen Blutstachel.

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
WildtierBlutstachel Humanoid Mechanisch
StachelhautStachelhaut Magisch Untot
KratzenKratzen Untot Humanoid
ZerfetzenZerfetzen Kleintier Fliegend
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

No-No
Lebenspunkte: 1.993
Kraft: 586
Tempo: 309
Karte

No-No

No-No mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Beide Angriffsfähigkeiten von No-No sind schwach gegen magische Haustiere. Daher lohnt es sich Kampftiere dieser Kategorie einzusetzen. Die Jadeeule hat mit Schneidender Wind und Abheben zwei effektive Zauber mit denen sie ordentlich Schaden austeilt und kann gleichzeitig mit Abheben der Fähigkeit Tauchen ausweichen. Das Arkane Auge hat zwar keinen effektiven Zauber gegen No-No, teilt aber dennoch mit Gebündelte Strahlen und Manawoge hohen Schaden aus. Als drittes Haustier ist der Verzauberte Besen mit Sandsturm als effektiven Zauber gut zu gebrauchen. Alternativ ist auch der Pandarische Luftgeist hilfreich, wenn ihr das Arkane Auge im Team habt. Der Luftgeist ist zwar kein magisches Haustier, lässt jedoch mit seinem Arkanen Sturm 9 Runden lang Arkane Winde wehen. Diese Winde erhöhen den Schaden der Fähigkeiten des Arkanen Auges.

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
AquatischNo-No Untot Fliegend
SchwanzschlagSchwanzschlag Elementar Magisch
TauchenTauchen Elementar Magisch
BiberdammBiberdamm Untot Humanoid
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Grauhuf
Lebenspunkte: 2.079
Kraft: 600
Tempo: 306
Karte

Grauhuf

Grauhuf mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Es gibt sehr viele Haustiere die ihr gegen Grauhuf einsetzen könnt. Die Götze von Anubisath erleidet weniger Schaden von seinem Huf, kann Angriffe abwehren und hat mit Demolieren einen effektiven Angriff mit hohem Schaden. Herold der Flamme erleidet ebenfalls weniger Schaden von seinem Huf und kann mit Durchbohren seinem Gegner ab ca. 1350 Lebenspunkten einen Todesstoß versetzen. Ansonsten sind fliegende Haustiere mit der Fähigkeit Glühendes Toxin sehr stark, da sie von zwei seiner Fähigkeiten weniger Schaden einstecken und gleichzeitig mit dem Glühendesn Toxin eine mächtige Fähigkeit gegen Elite-Haustiere (viele Lebenspunkte) haben.


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
WildtierGrauhuf Humanoid Mechanisch
TrampelnTrampeln Kleintier Fliegend
HufHuf Untot Humanoid
BrüllenBrüllen Kleintier Fliegend
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Glückspilz Yi
Lebenspunkte: 2.350
Kraft: 446
Tempo: 306
Karte

Glü Yi

Glückspilz Yi mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Die einzige Angriffsfähigkeit von Glückspilz Yi sind schwach gegen Humanoide, weshalb es sich auszahlt Haustiere mit dieser Kategorie einzusetzen. Ideal sind das Kun-Lai-Junge, Das Schinderjunge und der Verkümmerte Yeti, da diese humanoiden Haustiere auch noch starke effektive Angriffe besitzen. Für den finisching Move ist Herold der Flamme optimal, da sein Durchbohren sehr hohen Schaden anrichtet (effektiv) und Glückspilz nach dem Treffer auch noch tötet, wenn dieser unter 25% seiner Lebenspunkte ist. Das bedeutet dass ihr ihn mit einem Schlag tötet, wenn er noch ca. 1500 Lebenspunkte hat.

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
KleintierGlückspilz Yi Elementar Wildtier
Schneller AngriffSchneller Angriff Untot Humanoid
AufmunterungAufmunterung Untot Humanoid
Unheimliches GlückUnheimliches Glück Untot Humanoid
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Ti'un der Wanderer
Lebenspunkte: 2.271
Kraft: 591
Tempo: 263
Karte

Ti'un der Wanderer

Ti'un der Wanderer mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Bei Ti'un der Wanderer setzt ihr hauptsächlich magische Einheiten ein, da er oft die Flutwelle (schwach gegen Magische Einheiten) benutzt, mit der er alle Haustiere trifft. Zudem braucht ihr Haustiere mit starken Angriffen, da das Panzerschild von Ti'un der Wanderer sonst zu wenig Schaden durchlässt. Das ideale Counterpet ist der Verzauberte Besen. Mit dem Sandsturm teilt ihr nicht nur ordentlich Schaden aus. Der Wettereffekt verringert zudem noch den eingehenden Schaden aller Haustiere durch die Flutwelle. Mit Aufziehen teilt ihr ordentlich Schaden aus. Die Jadeeule hat mit Schneidender Wind und Abheben zwei effektive Zauber mit denen sie ordentlich Schaden austeilt. Der Miniwillensbrecher ist ebenfalls ein nützliches magisches Haustier für diesen Kampf. Die Manawoge in Verbindung mit Magie verstärken teilt guten Schaden aus. Richtig viel Leben zieht ihr eurem Gegner mit der Fähigkeit Lebenstausch ab. Damit könnt ihr euch alle 5 Runden komplett heilen. Das ist einer der stärksten Zauber gegen Elite-Kampfhaustiere.

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
AquatischTi'un der Wanderer Untot Fliegend
FlutwelleFlutwelle Elementar Magisch
PumpenPumpen Elementar Magisch
PanzerschildPanzerschild Kleintier Fliegend
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Kafi

Lebenspunkte: 1.962
Kraft: 596
Tempo: 292
Karte

Kafi

Kafi mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Da Kafis Angriffe alle schwach gegen Flugtiere sind, haben wir und vor allem auf Haustiere dieser Kategorie konzentriert. Wir konnten jedoch keine Flugtiere mit mechanischen Fähigkeiten finden. Das ist jedoch auch nicht wichtig, da die unterschiedlichen Glühwürmchen, Schreinfliegen und Mei-Li-Funker die Fähigkeit Glühendes Toxin besitzen. Mit diesem DoT richtet ihr vier Runden lang 6% (ca. 250 Lebenspunkte) Schaden der maximalen Gesundheit von Kafi an.

Habt ihr keine passenden Flug-Haustiere, dann sucht euch ein Haustier mit der Fähigkeit Trampeln. Wenn man allerdings alle Tiere der Kategorie Kleintier (schwach gegen die Angriffe von Kafi) aussortiert, bleiben nicht sehr viele übrig.


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
WildtierKafi Humanoid Mechanisch
NagenNagen Kleintier Fliegend
KopfstoßKopfstoß Kleintier Fliegend
SprungSprung Kleintier Fliegend
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Dos-Ryga

Lebenspunkte: 1.943
Kraft: 559
Tempo: 298
Karte

Dos-Ryga

Dos-Ryga mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Das ideale Counterpet gegen Dos-Ryga ist der Seuchenfalke. Mit Schneidender Wind hat ihr eine effektive Angriffsfähigkeit und mit Abheben eine weitere, mit der ihr zudem auch noch seinem Strudel ausweichen könnt. Ansonsten ist die Geisterkrabbe noch recht gut. Sie hat zwar keinen effektiven Zauber, teilt aber dennoch guten Schaden aus. Als Untotes Haustier mit Panzerschild nimmt die Krabbe von Dos-Rygas Hauptangriffsfähigkeit Frostatem nur wenig Schaden.

ALternative Taktik

Für diese Taktik benötigt ihr drei verschiedene Fähigkeiten in einer bestimmten Reihenfolge. Am besten ist es wenn ihr Haustiere mit der Kategorie Untot einsetzt. Ihr beginnt mit der Fähigkeit Dunkelheit herbeirufen (Verseuchter Welpling) um Dos-Ryga zu blenden. Durch Heulen (Flickenwelpe) erleidet Dos-Ryga für zwei Runden doppelt so hohen Schaden. Anschließend verpasst ihr ihm mit Nächtlicher Schlag ordentlich Schaden. Wir haben als letztes Kampfhaustier die Schneeule eingesetzt, da sie mit Picken eine weitere effektive Fähigkeit gegen Dos-Ryga besitzt.


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
AquatischDos-Ryga Untot Fliegend
FrostatemFrostatem Magisch Untot
StrudelStrudel Elementar Magisch
Welle der HeilungWelle der Heilung Elementar Magisch
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Nitun
Lebenspunkte: 1841
Kraft: 606
Tempo: 329
Karte

Nitun

Nitun mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Alle Angriffe von Nitun sind schwach gegen fliegende Haustiere. In dieser Haustier-Kategorie empfehlen wir die Fledermaus oder Fledermäuschen aus Tirisfal, die Netherrochenlarve und den Sandigen Sturmvogel. Aller drei Kampftiere haben effektive und starte Angriffsfähigkeiten. Der Sandige Sturmvogel kann zudem Angriffen ausweichen. Uhus und Eulen sind wegen der Fähigkeit Raubtierschlag gut zum Beenden des Kampfes. Unter ca. 400 Lebenspunkte könnt ihr mit dieser Fähigkeit Nitun den Todesstoß versetzen. Bei diesem Kampf müsst ihr vor allem aufpassen das Nitum keins eurer Haustiere mit Verheeren tötet, da er sich sonst um über 600 Lebenspunkte heilt.


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
KleintierNitun Elementar Wildtier
KrallenhiebKrallenhieb Kleintier Fliegend
SchleichenSchleichen Kleintier Fliegend
VerheerenVerheeren Kleintier Fliegend
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht

Huscher Xi'a
Lebenspunkte: 1.802
Kraft: 563
Tempo: 375
Karte

Huscher Xi'a

Huscher Xi'a mit Patch 5.3

Weiter oben auf dieser Seite findet ihr einen Guide bzw. eine Taktik mit dem ihr alle Kampfhaustiere ab Patch 5.3 besiegen könnt.

Zwei der drei Angriffs-Fähigkeiten von Huscher Xi'a sind schwach gegen Humanoide, weshalb wir und auf diese Kategorie konzentriert haben. Die Junge Harpyie ist das ideale Counterpet, da sie gleich mehrere effektive Fähigkeiten hat und mit Abheben auch noch Angriffen ausweichen kann. Die Götze von Anubisath hat mit Sandsturm ebenfalls einen effektiven Zauber und erleidet damit gleichzeitig weniger Schaden. Herold der Flamme hat zwar keine effektive Fähigkeit, richtet aber dennoch guten Schaden an und tötet Huscher Xi'a mit Durchbohren wenn dieser unter weniger als ca. 1350 Lebenspunkte hat.


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
AquatischHuscher Xi'a Untot Fliegend
HuschenHuschen Untot Humanoid
WasserjetWasserjet Elementar Magisch
SchlaghagelSchlaghagel Untot Humanoid
Haustierkämpfe: Elite-Kampfhaustiere Übersicht