logo_ingame_dark1
WoWGuidesBerufeBergbau

Bergbau Guide

Bergbau Guide

Bergbau (eng: Mining) zählt neben Kräuterkunde und Kürschnerei zu den WoW Sammelberufen. Mit diesem Beruf werden Erzvorkommen abgebaut und zu Barren verarbeitet. Diese Barren werden für Rezepte für die Berufe Schmiedekunst und Ingenieurskunst benötigt. In den Erzvorkommen befinden sich manchmal auch Edelsteine, die für den Beruf Juwelenschleifen nützlich sind.



Legion

In WoW Legion wird das Berufe-System angepasst. Die wichtigsten Änderungen haben wir hier zusammengefasst. Spieler die diesen Beruf bereits vorher beherrscht hatten und Rezepte durch einen Berufswechsel verloren haben, können sich beim Bergbau-Händler in Dalaran für 1.000 Gold das Vergessene Techniken der Verheerten Inseln zulegen.

  • Durch kurze Questreihen werden Fähigkeiten-Ränge freigeschaltet.
  • Das Interface aller Berufe ist in Legion größer und übersichtlicher.
  • Die neue maximale Fertigkeiten-Stufe liegt in Legion bei 800.
  • Die neuen Abbau-Fertigkeiten sind in drei Ränge unterteilt. Mit jedem Rang gibt es einen zusätzlichen Bonus beim Abbau.
  • Es gibt keinen Kampf mehr um Vorkommen. Jeder Spieler bekommt sein eigenes Vorkommen.

Bergbau in Legion


Patch 7.3

Sammelberufe haben mit Patch 7.3 einen neuen Rohstoff bekommen. Das neue Erz für Bergbau nennt sich Empyrium, ist in Argus zu finden und wird für Rezepte der Berufe Schmiedekunst, Juwelierskunst und Ingenieurskunst benötigt. Das Empyrium gibt es wieder in drei verschiedenen Rängen, welche durch einzelne Quests freigeschaltet werden. Diese Quests starten durch Items, welche wir beim Abbau von Erzen in Argus erhalten. Ab dem zweiten Rang bekommen wir gelegentlich auch Ursargerit beim Abbauen.

Spieler mit diesem WoW Beruf sollten sich auf jeden fall die Krokulspitzhacke besorgen. Dieser Hacke ermöglicht schnelleres Sammeln von Erz auf den Verheerten Inseln und Argus. Sie nuss nicht ausgerüstet sein. Wir bekommen sie als Ruf-Belohnung bei Argusvorstoß.

Bergbau-Fähigkeiten aus Patch 7.3

Fähigkeit Beschreibung und Herkunft Rang
Empyriumvorkommen Erhöht die Menge an Material, die Ihr in Empyriumvorkommen findet.
Quest-Item: Brocken eines Empyriumvorkommens
Quest: Brocken eines Empyriumvorkommens
1
Empyriumvorkommen Chance, in Empyriumvorkommen seltene Materialien zu finden.
Quest-Item: Empyriumstaub
Quest: Eine Frage des Winkels
2
Empyriumvorkommen Erhöht die Menge an Material, die Ihr in Empyriumvorkommen findet.
Quest-Item: Unbrauchbarer Empyriumkern
Quest: Perfektionierte Präzision
3
Empyriumflöz Erhöht die Menge an Material, die Ihr in Empyriumflözen findet.
Quest-Item: Brocken eines Empyriumflözes
Quest: Brocken eines Empyriumflözes
1
Empyriumflöz Chance, in Empyriumflözen seltene Materialien zu finden.
Quest-Item: Eingebettetes Empyriumerz
Quest: Nicht einfach rumhacken
2
Angelschnur Erhöht die Menge an Material, die Ihr in Empyriumflözen findet.
Quest-Item: Brocken eines Empyriumvorkommens
Quest: Balancing the Break
3

Patch 7.2.5

Bei diesem Beruf hat sich mit Patch 7.2.5 nur wenig geändert. Die Chance, den Beginn der Questreihen für Rang 3 auszulösen, wurde für jede Questreihe deutlich erhöht.


Patch 7.1.5

Einige WoW Berufe haben mit Patch 7.1.5 neue Rezepte bekommen. Bei diesem Beruf gibt es mit diesem Patch allerdings nichts Neues.


Patch 7.1

Einige WoW Berufe haben mit Patch 7.1 neue Rezepte bekommen. Bei diesem Beruf gibt es mit diesem Patch allerdings nichts Neues.


Legion Bergau Skill 800 erlernen

Die neue Skill-Stufe 800 erlernen wir beim Bergbau-Lehrer Mama Buddel. Dieser NPC befindet sich im zweiten Stock des Schmiedekunst-Gebäudes beim Handelsmarkt der Magier im Westen von Dalaran.


Bergau Leveln in Legion

Sobald wir den Beruf Bergbau erlernt haben, können wir auch schon loslegen. Alle neuen Erze aus Legion können bereits ab Skill-Stufe 1 abgebaut werden. Jedes Mal wenn wir Erz abbauen, erhöht sich unsere Fähigkeit um einen Skill-Punkt. World Quests werden erst ab Skill-Stufe 100 und Charakter-Level 110 freigeschaltet.


Erze in Legion

Sieben neue Erze, bestehend aus drei Erz-Typen gehören zu WoW Legion. Die abgebauten Rohstoffe werden vor allem für die Berufe Bergbau, Ingenieurskunst und Juwelierskunst benötigt. Erzvorkommen der neuen Erze sind in allen Legion Gebieten zu finden. Im Level 110 Gebiet Suramar bekommen wir manchmal zusätzlich Uraltes Mana beim Abbau.


Erze Farmen in Legion

Zum schnelleren Farmen von Erzen in Legion bieten sich zwei Möglichkeiten an. Mit der Schulterverzauberung Segen des Wiederverwerters bekommen wir beim Töten von Gegnern gelegentlich Wiederverwertete Rüstung. Darin befinden sich vor allem verschiedene Erze. Diese Schulter-Verzauberung erhalten wir ab einen respektvollen Ruf bei der Fraktion Valarjar. Mit der Hand-Verzauberung Formel: Handschuhe - Bergbau (Legion) wird die Geschwindigkeit beim Abbau erhöht. Diese Verzauberung wird durch den Beruf Verzauberkunst hergestellt.


Erz-Abbau und Ränge

Die Fertigkeiten zum Abbau sind in drei Ränge unterteilt. Jeder Rang wird durch eine kurze Questreihe freigeschaltet. Mit jedem neuen Rang bekommen wir einen Bonus, wodurch der Abbau ergiebiger wird. Mit dem ersten und dritten Rang wird die Menge an Material die wir beim Erzvorkommen finden erhöht. Ab dem zweiten Rang bekommen wir die Chance zusätzlich Blut von Sargeras abzubauen.


Leystein Ränge freischalten

Beim Abbau von Erzen erhalten wir automatisch Quest-Items. Mit diesen Gegenständen wird eine Quest gestartet, die uns lediglich nach Dalaran führt. Nach Abschluss dieser Quests wird der erste Rang freigeschaltet.

Danach bekommen wir in Dalaran eine kurze Questreihe, bei der wir mehr über das Erz Leystein erfahren. Diese Quests führen uns in das Gebiet Hochberg.

Nun bekommen wir beim Abbau neue Quest-Items mit denen wir Rang 2 Fertigkeiten erlernen.

Die Rang 3 Fertigkeiten erlernen vom Quests die wir vom zufällig erscheinenden Rethu erhalten.


Teufelsschiefer Ränge freischalten

Beim Abbau von Erzen erhalten wir automatisch Quest-Items. Mit diesen Gegenständen wird eine Quest gestartet, die uns lediglich nach Dalaran führt. Nach Abschluss dieser Quests wird der erste Rang freigeschaltet.

In Dalaran beginnt nun eine Questreihe, die uns nach Suramar. Dies ist ein Level 110 Gebiet, weshalb wir diese Questreihe erst auf Höchststufe erledigen. Die dritte Quest führt uns in das Finsterherzdickicht, wo wir den Endboss töten müssen.

Nun bekommen wir beim Abbau neue Quest-Items mit denen wir Rang 2 Fertigkeiten erlernen.

Die Quests zum Erlernen der Rang 3 Fertigkeiten bekommen wir nun ebenfalls beim Abbau. Dabei sollen wir bestimmte NPCs töten. Ondri wird in einer Höhle unter den Koordinaten 64 x 54 beschworen. Lyrelle wird unter den Koordinaten 37.2 x 70.8 beschworen. Rin'thissa wird unter den Koordinaten 40.0 x 27.6 beschworen.


Infernoschwefel Ränge freischalten

Beim Abbau von Erzen erhalten wir automatisch Quest-Items. Mit diesen Gegenständen wird die Quest Infernoschwefelprobe gestartet, die uns lediglich nach Dalaran führt. Nach Abschluss dieser Quests erlernen wir Abbauverfahren: Infernoschwefel.

Für den zweiten Rang erledigen wir die Aufgabe Infernoschwefelanalyse, welche uns in die Gebiete Tiefenheim, Schattenhochland und Eiskrone führt. In diesen Gebieten sollen wir bestimmte NPCs aufsuchen. Haben wir allen NPCs einen Besuch abgestattet lernen wir Abbauverfahren: Infernoschwefel.

Bei der Quest für den dritten Rang wird es nochmal spannend. Wir werden durch Höllenfeuer und Schwefel in die Höllenfeuerzitadelle geschickt, wo wir den Endboss Archimonde. Nach seinem Ableben erlernen wir Abbauverfahren: Infernoschwefel.

Zurück zur Übersicht

Patch 6.2

Das Teufelsfäule ist ein neuer Rohstoff aus Patch 6.2 den man beim Erzabbau im Tanaandschungel bekommen kann. Es handelt sich um die nächste Tier-Stufe vom Wildblut sehen. Es wird als Rohstoff für zahlreiche neue Rezepte aller Berufe aus Patch 6.2 benötigt.

Zurück zur Übersicht

Patch 6.1

Mit Patch 6.1 wurde nur eine kleine Änderung an diesem Beruf vorgenommen. Erzadern auf Draenor gewähren nun mehr Erfahrungspunkte. Bisher haben nur Echteisenvorkommen die korrekte Erfahrungsmenge gewährt.

Zurück zur Übersicht

Warlords of Draenor

Bergbau Änderungen in Warlords of Draenor

  • Die neue Skill-Höchststufe in WoD liegt bei 700.
  • Die maximale Stapelgröße der Handwerksmaterialien liegt in Warlords of Draenor bei 200.
  • In der Bank kann man für 100 Gold ein zusätzliches Schließfach für Handwerksmaterialien kaufen.
  • Zur Herstellung eines Items langt es wenn sich die benötigten Handwerksmaterialien in der Bank befinden.
  • In den Anfangs-Gebieten in Draenor lootet man früher oder später einen Gegenstand (Eine Abhandlung über den Bergbau auf Draenor), mit dem man zum Draenormeister des Bergbaus (Skill-Stufe 700) ausgebildet wird. Diesen Gegenstand kann man auch beim Abbau von Erzen oder beim Angeln finden.
  • Sämtliche WoW Erze, inkl. der Erze aus Draenor lassen sich bereits ab der ersten Skill-Stufe abbauen und man steigt beim abbauen auf.
  • Sämtliche Erze gibt es nun auch als Nuggets (Beispiel: Draenisches Eisennugget), welche man bekommt wenn der Bergbau-Skill zu niedrig ist. Jeweils 10 Stück davon werden in vollständige Erze umgewandelt. Je höher der Bergbau-Skill ist, desto größer ist die Ausbeute beim Abbau.
  • Beim Abbau von Erzen gibt es eine geringe Chance das ein Goren erscheint. Tötet man diesen, bekommt man als Loot weitere Erze. Mit ein wenig Glück bekommt man auch den Erzesser als Haustier.

Neue Bergbau-Erze aus Warlords of Draenor

Den Draenische Stein benötigt man für Arbeitsaufträge in der Garnisons-Mine. Jeweils 5 Stück lassen sich zu einem der beiden anderen Erze umwandeln. Gleichzeitig hat man bei den Arbeitsaufträgen auch eine Chance Apexiskristalle zu bekommen. Zur Herstellung eines Echtstahlbarren werden 20 Stück Echteisenerz und 10 Stück Schwarzfelserz benötigt.

Zurück zur Übersicht

Bergbau in der Garnison

In der Garnisons-Mine kann jeder Spieler Erze abbauen, egal ob er den Beruf Bergbau erlernt hat oder nicht. Spieler mit diesem Beruf können dort Skillpunkte sammeln. Weitere Details zur Mine mit Infos zu Arbeitsaufträgen, Anhänger-Boni und mehr gibt es in unserem Guide zur Mondsturzausgrabung / Frostwallmine.

Zurück zur Übersicht

Berufsbonus

Der Berufsbonus wurde in Warlords of Draenor entfernt.

Zurück zur Übersicht

Ausrüstung

Zur Bergbau-Ausrüstung gehört neben viel Platz in den Taschen auch eine Spitzhacke um die Erzvorkommen abzubauen. Diese wird bei den Bergbau-Händlern in den Städten zum Kauf angeboten.

Tipp: Eine Dreifach verstärkte Bergbautasche hat 36 Plätze für Erze und ist für Bergbauarbeiter ideal zum Farmen geeignet. Diese Tasche wird durch den Beruf Lederverarbeitung hergestellt.

Zurück zur Übersicht

Rezepte & Erze Verhütten

Die Bergbau-Fähigkeit wird auf zwei Arten erhöht, durch das Abbauen von Erz, sowie das Verhütten zu Barren. Sämtliche Rezepte für das hochleveln werden von den Bergbau-Lehrern zum Kauf angeboten. Solltet ihr mal nicht wissen wo sich dieser befindet so fragt einfach eine Wache nach dem Berufs-Trainer. In der nachfolgenden Liste sind sämtliche Bergbau-Rezepte aus World of Warcraft zum Verhütten samt benötigter Skill-Stufe gelistet.

Level Barren / Rezept Reagenzien
1 Kupferbarren (Rezept) Kupfererz
50 Zinnbarren (Rezept) Zinnerz
50 2 x Bronzebarren (Rezept) Kupferbarren
Zinnbarren
65 Silberbarren (Rezept) Silbererz
100 Eisenbarren (Rezept) Eisenerz
115 Goldbarren (Rezept) Golderz
125 Stahlbarren (Rezept) Eisenbarren
Kohle
150 Mithrilbarren (Rezept) Mithrilerz
165 Echtsilberbarren (Rezept) Echtsilbererz
230 Thoriumbarren (Rezept) Thoriumerz
230 Dunkeleisenbarren (Rezept) 8 x Dunkeleisenerz
250 Verzauberter Thoriumbarren (Rezept) 1 x Thoriumbarren
3 x Traumstaub
275 Teufelseisenbarren (Rezept) 2 x Teufelseisenerz
300 10 x Erdpartikel (Rezept) Urerde
300 10 x Feuerpartikel (Rezept) Urfeuer
300 Verzauberter Elementiumbarren (Rezept) 1 x Elementiumblock
10 x Arkanitbarren
1 x Feuerkern
3 x Elementarfluxus
325 Adamantitbarren (Rezept) 2 x Adamantiterz
350 Eterniumbarren (Rezept) 2 x Eterniumerz
350 Teufelsstahlbarren (Rezept) 3 x Teufelseisenbarren
2 x Eterniumbarren
350 Kobaltbarren (Rezept) Kobalterz
375 Gehärtetes Khorium (Rezept) 3 x Khoriumbarren
1 x Gehärteter Adamantitbarren
375 Khoriumbarren (Rezept) 2 x Khoriumerz
375 Gehärteter Adamantitbarren (Rezept) 10 x Adamantitbarren
400 Saronitbarren (Rezept) 2 x Saroniterz
425 Obsidiumbarren (Rezept) 2 x Obsidiumerz
450 Titanbarren (Rezept) 2 x Titanerz
450 Titanstahlbarren (Rezept) 3 x Titanbarren
1 x Äonenfeuer
1 x Äonenerde
1 x Äonenschatten
475 Elementiumbarren (Rezept) 2 x Elementiumerz
500 Gehärteter Elementiumbarren (Rezept) 10 x Elementiumbarren
4 x Flüchtige Erde
500 Geistereisenbarren (Rezept) 2 x Geistereisenerz
525 Pyriumbarren (Rezept) 2 x Pyriterz
600 Trilliumbarren (Rezept) 2 x Schwarzes Trilliumerz
2 x Weißes Trilliumerz
Zurück zur Übersicht

Erzvorkommen

Nachfolgend sind Erz-Vorkommen und Adern aus World of Warcraft. Bei den Zahlen in Klammern hinter den Gebieten handelt es sich um die Häufigkeit der Erzvorkommen. Je höher der Wert, desto dichter das Vorkommen. Sämtliche Erzvorkommen lassen sich bereits ab der ersten Skill-Stufe abbauen.

World of Warcraft Classic

  • Kupferader
    • Dunkelküste (278), Durotar (242), Azshara (223), Nördliches Brachland (217), Wald von Elwynn (180), Tirisfal (163), Dun Morogh (161), Immersangwald (147), Loch Modan (141), Gilneas (139), Mulgore (123), Die Verlorenen Inseln (119), Rotkammgebirge (116), Azurmythosinsel (108), Blutmythosinsel (102), Westfall (95), Geisterlande (89), Silberwald (83), Dämmerwald (61), Gilneas (56), Die Wandernde Insel (51), Die Todesminen (23), Steinkrallengebirge (38), Sumpfland (32), Eschental (21)
  • Zinnader
    • Eschental (308), Vorgebirge des Hügellands (306), Nördliches Schlingendorntal (263), Steinkrallengebirge (199), Rotkammgebirge (106), Dämmerwald (96), Sumpfland (93), Loch Modan (64), Arathihochland (42), Silberwald (35), Blutmythosinsel (32), Geisterlande (32), Die Todesminen (8), Dunkelküste (28), Hinterland (27), Düstermarschen (13), Nördliches Brachland (12), Azshara (9)
  • Silberader
    • Nördliches Schlingendorntal (272), Feralas (254), Vorgebirge des Hügellands (217), Steinkrallengebirge (165), Das Schlingendornkap (99), Arathihochland (83), Südliches Brachland (81), Desolace (56), Dämmerwald (56), Sumpfland (56), Rotkammgebirge (54), Loch Modan (18), Silberwald (17), Hinterland (15), Tausend Nadeln (15), Nördliches Brachland (9)
  • Eisenvorkommen
    • Feralas (368), Desolace (238), Westliche Pestländer (199), Östliche Pestländer (191), Das Schlingendornkap (176), Südliches Brachland (147), Arathihochland (139), Tausend Nadeln (87), Nördliches Schlingendorntal (55), Hinterland (54), Dämmerwald (44), Düstermarschen (38), Sumpfland (32), Kral der Klingenhauer (9), Uldaman (8)
  • Goldader
    • Teufelswald (183), Westliche Pestländer (176), Feralas (162), Östliche Pestländer (126), Brennende Steppe (125), Ödland (62), Südliches Brachland (46), Das Schlingendornkap (35), Tanaris (35), Tausend Nadeln (34), Sengende Schlucht (28), Nördliches Schlingendorntal (26), Desolace (23), Krater von Un'Goro (11), Arathihochland (7)
  • Mithrilvorkommen
    • Tausend Nadeln (431), Ödland (330), Brennende Steppe (321), Sengende Schlucht (314), Teufelswald (288), Östliche Pestländer (141), Tanaris (114), Arathihochland (39), Düstermarschen (26), Krater von Un'Goro (21), Feralas (13), Maraudon (8), Uldaman (8)
  • Echtsilbervorkommen
    • Winterquell (365), Brennende Steppe (267), Teufelswald (260), Tausend Nadeln (251), Ödland (220), Silithus (199), Sengende Schlucht (180), Verwüstete Lande (114), Östliche Pestländer (112), Sümpfe des Elends (108), Tanaris (86), Krater von Un'Goro (75), Feralas (12)
  • Dunkeleisenvorkommen
    • Geschmolzener Kern (89) und Schwarzfelstiefen (40)
  • Kleine Thoriumader
    • Winterquell (386), Silithus (264), Krater von Un'Goro (168), Sümpfe des Elends (145), Verwüstete Lande (112)
  • Reiche Thoriumader
    • Winterquell (379), Silithus (234), Sümpfe des Elends (137), Krater von Un'Goro (129), Verwüstete Lande (37)

World of Warcraft: The Burning Crusade

  • Teufelseisenvorkommen
    • Höllenfeuerhalbinsel (315), Zangarmarschen (118), Schergrat (98), Schattenmondtal (97), Wälder von Terokkar (86), Nagrand (82), Nethersturm (64)
  • Adamantitvorkommen
    • Nagrand (179), Schergrat (170), Nethersturm (134), Schattenmondtal (115), Wälder von Terokkar (97), Zangarmarschen (63), Insel von Quel'Danas (31)
  • Reiches Adamantitvorkommen
    • Nagrand (171), Nethersturm (127), Schattenmondtal (100), Wälder von Terokkar (28), Insel von Quel'Danas (27), Schergrat (26)
  • Khoriumader
    • Nagrand (189), Schergrat (104), Nethersturm (80), Wälder von Terokkar (78), Schattenmondtal (66), Insel von Quel'Danas (22)

World of Warcraft: Wrath of the Lich King

  • Kobaltvorkommen
    • Zul'Drak (207), Der Heulende Fjord (167), Boreanische Tundra (155), Drachenöde (134), Grizzlyhügel (110), Burg Utgarde (15), Die Sturmgipfel (11) und Kristallsangwald (8)
  • Reiches Kobaltvorkommen
    • Zul'Drak (161), Der Heulende Fjord (146), Boreanische Tundra (130), Drachenöde (114), Grizzlyhügel (88)
  • Saronitvorkommen
    • Eiskrone (460), Sholazarbecken (386), Die Sturmgipfel (271), Tausendwinter (165), Zul'Drak (37), Hallen des Steins (15), Drachenöde (14), Kristallsangwald (9)
  • Titanader
    • Eiskrone (385), Sholazarbecken (281), Tausendwinter (150), Die Sturmgipfel (125), Drachenöde (10)

World of Warcraft: Cataclysm

World of Warcraft: Mists of Pandaria

  • Geistereisenvorkommen
    • Der Jadewald (914), Tal der Vier Winde (683), Schreckensöde (655), Tonlongsteppe (582), Kun-Lai-Gipfel (490), Krasarangwildnis (326), Tal der Ewigen Blüten (259), Zeitlose Insel (129), Die Verhüllte Treppe (70)
  • Reiches Geistereisenvorkommen
    • Der Jadewald (819), Tal der Vier Winde (589), Schreckensöde (454), Kun-Lai-Gipfel (427), Tonlongsteppe (424), Tal der Ewigen Blüten (200), Zeitlose Insel (136), Krasarangwildnis (113), Die Verhüllte Treppe (9)
  • Trilliumader
    • Kun-Lai-Gipfel (406), Schreckensöde (330), Tonlongsteppe (321), Tal der Ewigen Blüten (203), Zeitlose Insel (121), Tal der Vier Winde (62), Der Jadewald (57)
  • Reiche Trilliumader>)
    • Schreckensöde (339), Tonlongsteppe (331), Tal der Ewigen Blüten (141), Tal der Vier Winde (62), Der Jadewald (47), Zeitlose Insel (36)
  • Kyparitvorkommen
    • Schreckensöde (129), Tonlongsteppe (117)
  • Reiches Kyparitvorkommen
    • Schreckensöde (95), Tonlongsteppe (54)

World of Warcraft: Warlords of Draenor

Zurück zur Übersicht

Steine und Edelsteine

Bei den Erz-Vorkommen lassen sich nicht nur Erze sondern auch Steine oder Edelsteine abbauen. Die Chance dass sich Edelsteine in einer Ader befinden ist jedoch sehr gering. Sowohl Steine als auch Edelsteine werden für zahlreiche Schmiedekunst-Rezepte und Juwelierskunst-Rezepte benötigt. In der folgenden Liste sind sämtliche Edelsteine samt Herkunft eingetragen.

Steine

Edelsteine

Zurück zur Übersicht

Haustier (Elementiumgeode)

Die Elementiumgeode (Bild) ist ein Haustier, welches beim Abbauen von Elementiumadern droppen kann. Diese sind in den Gebieten der Cataclysm Erweiterung zu finden. Die Chance dass die Elementiumgeode beim Abbauen dabei ist, liegt bei ca. 0.08%. Richtig farmen kann man dieses Haustier somit nicht wirklich. Eine Ebenso geringe Chance auf dieses Haustier gibt es in verschiedenen Beuteln, die man bei verschiedenen Dungeon-Boss oder Weltbossen erhält.

Zurück zur Übersicht

Bergbau Guide 1 bis 700

In den nachfolgenden Tabellen sind effektive Farmrouten zum Abbauen von Erzvorkommen eingetragen um so schnell wie möglich Das Skill-Limit zu erreichen. Diese sind nach den World of Warcraft Erweiterungen und der Skill-Stufe sortiert. In den Tabellen sind zudem die entsprechenden Erzverkommen und die benötigte Flugzeit für eine Runde eingetragen.

Bergbau Ränge und Voraussetzungen

Bevor es zu den Skill-Guides geht noch eine Tabelle mit den einzelnen Skill-Rängen.

Rang Skill-Stufen Erlernbar ab Level Erlernbar ab Skill
Lehrling 0-75 1 0
Geselle 75-150 10 50
Experte 150-225 20 125
Fachmann 225-300 35 200
Meister 300-375 50 275
Großmeister 375-450 65 350
Erhabener Großmeister 450-525 75 425
Zenmeister 525-600 80 500
Draenormeister 600-700 90  
Zurück zur Übersicht

Lehrling (Skill 1-300) Guide

Man kann zwar ab Stufe 1 alle Erze in WoW abbauen, doch ohne entsprechendes Charakter-Level ist es in hochstufigen Gebieten eine tödliche Angelegenheit. Nachfolgend sind einige Farmrouten für Gebiete in der World of Warcraft Classic-Version.

Vor allem auf PvP-Realms sollte man die ersten beiden Gebiete bedacht auswählen, um nicht in unnötige Kämpfe mit der gegnerischen Fraktion zu gelangen. Für die Horde sind dies Durotar und das Vorgebirge des Hügellands. Allianz-Spieler farmen besser im Wald von Elwynn und im Nördlichen Schlingendorntal.

Level Gebiet Erz Flugdauer (Min.) Karte
1-10 Durotar Kupfer 8 Farmroute
1-10 Wald von Elwynn Kupfer 4 Farmroute
20-25 Vorgebirge des Hügellands Kupfer, Zinn 4 Farmroute
25-30 Nördliches Schlingendorntal Kupfer, Zinn 5 Farmroute
35-40 Feralas Zinn, Silber 4 Farmroute
35-40 Westliche Pestländer Eisen 8 Farmroute
40-45 Östliche Pestländer Gold, Eisen 7 Farmroute
49-52 Brennende Steppe Mithril 7 Farmroute
50-55 Winterquell Echtsilber 6 Farmroute
50-55 Krater von Un'Goro Thorium 10 Farmroute

Zurück zur Übersicht


Meister (Skill 300-375) Guide

Ab der dem Charakter-Level 58 kann man bereits in der Scherbenwelt weiter farmen. Die Scherbenwelt ist Teil der World of Warcraft Erweiterung The Burning Crusade und besteht aus insgesamt 7 Gebieten. Nagrand ist das beste Farmgebiet, da es ein sehr hohes Erzvorkommen hat.

Level Gebiet Erz Flugdauer (Min.) Karte
58-70 Höllenfeuerhalbinsel Teufeleisen 6 Farmroute
62-70 Wälder von Terokkar Teufeleisen 6 Farmroute
64-70 Nagrand Adamantit 5 Farmroute
67-70 Schattenmondtal Khorium, Adamantit 3 Farmroute

Zurück zur Übersicht


Großmeister (Skill 375-450) Guide

Mit Stufe 68 kann man den Kontinent Nordend betreten. Nordend ist Teil der World of Warcraft Erweiterung Wrath of the Lich King (WotLK) und besteht aus 9 Gebieten. Das beste Farmgebiet aus WotLK ist das Sholazarbecken. In der Eiskrone gilt es auf Elite-Monster zu achten, damit man nicht in unnötige Kämpfe verwickelt wird.

Level Gebiet Erz Flugdauer (Min.) Karte
68-72 Der Heulende Fjord Kobalt 8 Farmroute
68-72 Boreanische Tundra Kobalt 3 Farmroute
75-80 Sholazarbecken Saronit 5 Farmroute
77-80 Sturmgipfel Saronit, Titan 3 Farmroute
77-80 Eiskrone Saronit, Titan 7 Farmroute

Zurück zur Übersicht


Erhabener Großmeister (Skill 450-525) Guide

Die neuen Gebiete aus Cataclysm kann man zwar jederzeit betreten, doch unter Stufe 80 dürfte dies, selbst mit Flugmount, zu gefährlich sein. Mit der World of Warcraft Erweiterung Cataclysm wurden 5 hochstufige Gebiete in denen auch Erz abgebaut werden kann in WoW hinzugefügt. Tiefenheim ist das Gebiet mit dem höchsten Erzvorkommen aus Cataclysm. In Vashj’ir lohnt es sich nur mit einem Seepferd-Mount zu farmen, da sich das gesamte Gebiet Unterwasser befinden. Das Seepferd gibt es als Belohnung bei einer Questreihe im Gebiet selbst. Im Schattenhochland ist mit Wiederstand von Gegnergruppen zu rechnen.

Level Gebiet Erz Flugdauer (Min.) Karte
80-82 Hyjal Obsidium 8 Farmroute
80-82 Vashj'ir Obsidium 4 Farmroute
82-83 Tiefenheim Obsidium 5 Farmroute
83-84 Uldum Obsidium, Elementium 6 Farmroute
84-85 Schattenhochland Pyrit, Elementium 7 Farmroute

Zurück zur Übersicht


Zenmeister (Skill 525-600) Guide

Ab Level 85 kann man anfangen Erz auf Pandaria abzubauen. Pandaria ist Teil der World of Warcraft Erweiterung Mists of Pandaria und besteht aus 8 hochstufigen Gebieten. Im Jadewald können selbst Twinks ohne Flugfähigkeit noch einigermaßen schnell Erze farmen. In der Schreckensöde heißt es aufpassen, da sich dort oft große Gegnergruppen bei den Vorkommen aufhalten.

Level Gebiet Erz Flugdauer (Min.) Karte
85-87 Jadewald Geistereisen, Trillium 9 Farmroute
86-90 Tal der Vier Winde Geistereisen, Kyparit 3 Farmroute
86-90 Kun-Lai-Gipfel Geistereisen, Kyparit, Trillium 5 Farmroute
89-90 Schreckensöde Geistereisen, Kyparit, Trillium 5 Farmroute
88-90 Tonlongsteppe Geistereisen 4 Farmroute
86-90 Krasarangwildnis Geistereisen, Kyparit 5 Farmroute
90 Tal der Ewigen Blüten Geistereisen 7 Farmroute

Zurück zur Übersicht


Draenormeister (Skill 600-700) Guide

Mit Stufe 90 geht es weiter in den Gebieten von Warlords of Draenor. In Draenor gibt es 6 verschiedene Gebiete in denen man Erz abbauen kann, sowie eine große Mine in der Garnison. Die meisten Erz-Vorkommen sind in Talador und im Schattenmondtal zu finden.

Da man in Draenor nicht fliegen kann, ist es schneller, wenn man in anderen Kontinenten "levelt". Ideal ist es wenn Charakter und Beruf gleichzeitig gelevelt wird, da man Bergbau dann nebenbei trainiert. Bei den häufigen Besuchen in der Garnison sollte man die Mine nicht vergessen zu besuchen, denn dort gibt es viele Erzvorkommen die ebenfalls Skill-Punkte geben. Die Mine wird ab Stufe 92 durch eine kurze Quest in der Garnison freigeschaltet.

Level Gebiet Erz
90-93 Schattenmondtal Echteisenvorkommen, Reiches Echteisenvorkommen
94-96 Talador Echteisenvorkommen, Reiches Echteisenvorkommen
96-98 Spitzen von Arak Echteisenvorkommen, Reiches Echteisenvorkommen
98-100 Nagrand Echteisenvorkommen, Reiches Echteisenvorkommen
Zurück zur Übersicht

Bergbau Lehrer

Standorte der Allianz Bergbau-Lehrer


Lehrer / NPC Kontinent Aufenthaltsort
Gelman Steinhand Azeroth Sturmwind
Hanlir (Seher) / Fono (Aldor) Scherbenwelt Shattrath
Jedidiah Handers Nordend Dalaran
Schmelzmeisterin Aschtatze Pandaria Jadewald
Jonath Kettenfaust Draenor Sturmschild


Standorte der Horde Bergbau-Lehrer


Lehrer / NPC Kontinent Aufenthaltsort
Gonto Azeroth Orgrimmar
Hanlir (Seher) / Fono (Aldor) Scherbenwelt Shattrath
Jedidiah Handers Nordend Dalaran
Schmelzmeisterin Aschtatze Pandaria Jadewald
Murg Steineklopfen Draenor Kriegsspeer
Zurück zur Übersicht

Bergbau Gold-Guide

Als Bergbauer verdient man Gold durch das Verkaufen von Erzen und Barren. Wer mit diesem Beruf Gold verdienen möchte, sollte genug Erze auf Lager haben, die Preise im Auktionshaus kennen und erkennen wo die Nachfrage am höchsten ist. Vor allem wenn neue Schmiedekunst-Rezepte oder Erze durch Patches hinzugefügt werden, steigen die Preise der benötigten Erze kurzfristig rasant an.

Zurück zur Übersicht

Bergbau Addons

Addons zum Beruf Bergbau findet ihr in unserem Beruf Addon Guide.

Zurück zur Übersicht