logo_ingame_dark1

Patchnotes zu Patch 5.0

Patch 5.0 - Mists of Pandaria

 
 

Mit der Veröffentlichung von Patch 5.0.4 fügen wir dem Spiel eine Reihe von Funktionen und Änderungen hinzu, die nicht direkt mit dem Kontinent Pandaria in Verbindung stehen. Es wurden ebenfalls einige komplett neue Features hinzugefügt: Flächenplündern, Accountweite Reittiere, Haustiere und Erfolge, Realmübergreifende Zonen und vieles mehr!

In der Zwischenzeit findet ein bösartiger Angriff statt und die Hoffnung Azeroths auf Frieden schwindet. Das neue Szenario „Theramores Sturz“ wird ab der Woche vom 17. September verfügbar sein.

Der verschollene Kontinent Pandaria zeichnet sich bereits am Horizont ab.

Patch 5.0 - Features

 
 
World Event
Ein World Event ist Bestandteil von Patch 5.0.4. Eine Verbindung zwischen der bekannten Welt und dem Kontinennten Pandaria wird hergestellt. Dazu gehört unter anderem auch das Szenarios mit dem Namen Theramores Sturz, welches mit diesem Patch freigeschaltet wird.

Talentsystem 2.0 und Spezialisierungen
Das Talentsystem wurde in Mists of Pandaria komplett überarbeitet und ist nun einfacher und übersichtlicher. Dazu wurden viele Talente aus dem Spiel genommen. Die Talentbäume samt Talentpunkten und Talenträngen wurden durch Talentsets ersetzt. Alle 15 Levels ein neues Talentset bestehend aus drei Talenten freigeschaltet. Aus jedem Talentset kann immer nur ein Talent aktiv sein. Der Talentwechsel ist nahezu immer und überall für geringe Kosten möglich. Die Spezialisierung einer Klasse wird mit Stufe 10 bestimmt und erfolgt durch Klassenfähigkeiten. Neue Fähigkeiten werden bei einem Stufenaufstieg automatisch erlernt, sodass kein Trainer / Klassenausbilder erforderlich ist. Ein offiziellen Talentrechner ist bereits online.

Accountweite Erfolge / Accountweite Haustiere und Reittiere
Zahlreiche Reittiere, Haustiere und Erfolge sind nicht mehr Charaktergebunden, sondern auf den kompletten Battle.net Account gebunden und können somit von mehreren Charakteren genutzt bzw. erreicht werden.

AOE-Loot-System
Das neue AOE-Loot-System kommt zum Einsatz. Tötet so viele Monster wie ihr wollt und lootet dann nur ein Monster um den gesamten Loot zu erhalten, vorausgesetzt ihr habt genug Platz in euren Taschen und die Monster sind nicht zu weit verteilt.

Buff- und Debuff-System
Mit dem neuen Buff- und Debuff-System gibt es eine größere Freiheit bei der Auswahl von Klassen für eine Raid-Gruppe. Gleichzeitig sollen sich Spieler mächtiger in Gruppen fühlen.

Realmübergreifenden Zonen
Bei den Realmübergreifenden Zonen handelt es sich um Gebiete in denen nur wenige Spieler zu finden sind wie z.B. niedrigstufige Gebiete. Durch diese Technologie werden Spieler aus mehreren Realms miteinander verbunden. Doch nicht alle Gebiete werden zu Realmübergreifende Zonen. Hochbesiedelte Orte wie z.B. Hauptstädte gehören nicht dazu. Eine Liste der Zonen gibt es nicht, da es von Realm zu Realm unterschiedlich ist wie viele Spieler in den einzelnen Gebieten unterwegs sind.

Patchnotes 5.0.5

 
 

World of Warcraft-Patch 5.0.5b
Behobene Fehler

  • Ein Problem wurde behoben, das es manchen Spielern nicht ermöglichte mit Objekten korrekt zu interagieren.

Patch 5.0.5

World of Warcraft: Mists of Pandaria ist live!

Alle Spieler, die Mists of Pandaria erworben haben, haben ab sofort Zugriff auf alle neuen Features der Erweiterung. Werft einen Blick auf die Übersicht zu World of Warcraft: Mists of Pandaria, um eure Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Da sich das Spiel ständig weiterentwickelt, vergesst bitte nicht einen Blick auf die neuesten Hotfixes für Patch 5.0.5 zu werfen.

Solltet ihr Probleme mit dem Patch haben, dann verzweifelt nicht gleich. Besucht unsere Supportseite oder kontaktiert uns im Kundendienst-Forum oder im technischen Support-Forum.

Klassen

  • Es wurden viele Tooltips korrigiert, um die aktuellen Anpassungen an der Klassenbalance widerzuspiegeln.
  • Druiden
    • Die Bewegungstempoerhöhung von 25% in Katzengestalt sollte nicht mehr mit der Bewegungstempoerhöhung von 'Spurt' stapelbar sein.
  • Jäger
    • Die globale Abklingzeit wirkt sich nicht mehr auf Jägeraspekte aus. Stattdessen unterliegen sie alle wieder einer kategoriespezifischen Abklingzeit von 1 Sek.
  • Paladine
    • Der Grundschaden von 'Heiliger Schock' wurde verringert. Der Zaubermachtkoeffizient wurde erhöht.
  • Hexenmeister
    • Die Abklingzeit von 'Verwüstung' wurde von 45 auf 25 Sek. verringert.
    • Der Geschosseffekt von 'Chaoswelle' sollte nicht mehr unregelmäßig dargestellt werden, wenn der Zauber auf ein sich bewegendes Ziel gewirkt wurde.

Behobene Fehler

  • Brunnen der Ewigkeit
    • Der grafische Effekt von 'Arkane Bombe' während des Kampfes gegen Königin Azshara wurde auf eine vernünftige Größe reduziert.
  • Ulduar
    • Der Stille- und Befriedungseffekt von 'Griff des Konservators' wird nun wie vorgesehen aufgehoben, sobald sich betroffene Spieler innerhalb des entsprechenden Schutzbereiches eines gesunden Pilzes begeben.
  • Drachenseele
    • Spielerbegleiter und -diener sollten keinen Wegfindungsproblemen mehr begegnen, wenn sie Todesschwinges Armtentakel angreifen.
    • Gerinnendes Blut bewegt sich nun mit einer geringeren Grundgeschwindigkeit fort.
  • Plündermeister können Spielern in anderen Untergruppen eines Schlachtzugs wieder Beute zuweisen.
  • Der Beschwörungszauber von "Werbt einen Freund" sollte jetzt wieder wie vorgesehen funktionieren.
  • Worgenspieler auf Accounts ohne Cataclysm-Erweiterung sollten in der Lage sein, alle Quests in Gilneas annehmen und abschließen zu können.
  • Spieler sollten nun wieder in der Lage sein, sich aus der Brutstätte der Feuerlande auf dem Hyjal wieder herauszuteleportieren, wenn sie Aessinas Wunder abgeschlossen haben.
  • Spieler sollten in der Lage sein, die neue Angelfähigkeit in dafür vorgesehenen Bereichen einzusetzen.
  • Beim Übertreten von Zonengrenzen realmübergreifender Zonen sollten Einträge im Berufsbuch nicht mehr dupliziert werden.
  • Spieler sollten nicht mehr grundlos die Fehlermeldungen "Benötigt die Fähigkeit 'Meisterhaftes Reiten'" oder "Benötigt die Fähigkeit 'Gekonnter Reiter'" erhalten, wenn sie versuchen, auf bestimmte Reittiere aufzusteigen.
  • Gegenstände im Auktionshausinterface sollten nicht mehr mit umgekehrter Sortierung erscheinen.
  • Der Balken, der im PvP den Eroberungsstatus eines Ziels anzeigt, sollte in den dafür vorgesehenen Zonen (z. B. Tausendwinter, Tol Barad und Venturebucht) wieder angezeigt werden.
  • Spieler sollten nicht mehr auf Schlachtfeldern platziert werden, gegen die sie beim Anmelden für ein zufälliges Schlachtfeld Veto eingelegt haben.
  • Beim Fliegen über Tausendwinter sollten Spieler nicht mehr vom Flugreittier gezwungen werden, wenn keine Schlacht stattfindet.
  • Das Annehmen einer Quest, die PvP aktiviert, sollte nicht mehr dazu führen, dass keine weiteren Quests mehr angenommen werden können.
  • Crithto sollte nun verdienterweise sowohl von der Allianz als auch der Horde angreifbar sein.
  • Es wurde ein Problem bezüglich der CPU-Auslastung auf Macs behoben.

Patchnotes 5.0.4

 
 

Allgemein

  • Accountweite Erfolge, Haustiere und Reittiere
    • In Patch 5.0.4 und darüber hinaus werden die Mehrheit der Erfolge, Haustiere und Reittiere Ihrer Charaktere allen Charakteren Ihres Accounts angerechnet werden.
    • Bitte lesen Sie dazu: Erfolge auf Account-Ebene von Greg "Ghostcrawler" Street.
  • Weltereignisszenario: Angriff auf Theramore
    • Kriegshäuptling Garrosh hat einzig und allein die Vorherrschaft der Horde über Kalimdor vor Augen und startet einen Großangriff auf Jainas Inselheimat Theramore. Trotz der tapfersten Bemühungen der Allianzverteidiger, den Überraschungsangriff zurückzuschlagen, müssen sie bald feststellen, dass sie dem schrecklichen Ausmaß von Garroshs wahren Plänen nicht gewachsen sind...
    • Dieses Szenario wird in den Wochen vor der Veröffentlichung von Mists of Pandaria am 25. September verfügbar sein.
  • Flächenplündern
    • Dieser Patch führt Plündern mit Flächenwirkung in World of Warcraft ein. Nachdem Sie eine Gruppe Gegner in unmittelbarer Nähe zueinander besiegt haben, wird beim Plündern eines einzelnen Gegners ein Beutefenster erscheinen, das sämtliche Beute aller Gegner in der Nähe enthält, für die Sie beuteberechtigt sind.
  • Unterstützung für BattleTags in World of Warcraft
    • Spieler mit aktivem BattleTag können nun:
      • BattleTag-Kontakte in der Kontaktliste sehen.
      • BattleTag-Kontakte hinzufügen und entfernen.
      • BattleTag-Einladungen an andere Spieler per Rechtsklick verschicken.
    • Realmübergreifende Zonen
      • In manchen Zonen wird es Spielern jetzt möglich sein, eine Gruppe mit anderen Spielern derselben Realmgruppe zu bilden.
      • Wenn sich ein Spieler in einer Zone befindet, die als "Realmübergreifende Zone" deklariert ist, kann er nicht nur andere Spieler von seinem Heimatrealm sehen, sondern auch nahtlos Spieler von anderen Realms, mit denen wie gewohnt interagiert werden kann.
      • Es wird weiterhin möglich sein, wie gewohnt mit Spielern des Heimatrealms Gruppen zu bilden und Quests abzuschließen.
      • Diese Funktion wird vorerst nur für eine begrenzte Anzahl Realms freigeschaltet und wird mit Näherrücken der Veröffentlichung von Mists of Pandaria auf weitere Realms ausgeweitet.

 

Klassen: Allgemein

  • Alle Klassen wurden mit dem neuen Talentsystem, verbesserten Fähigkeiten und Zaubern (verfügbar von Stufe 1 bis 85) aktualisiert. Die Talente Ihres Charakters wurden zurückgesetzt.
    • Viele alte Talente wurde in spezialisierungsabhängige Fähigkeiten umgewandelt.
    • Druiden steht nun eine vierte Klassenspezialisierung zur Verfügung: der Wächter.
    • Neue Zauber werden nun automatisch erlernt. Klassenausbilder werden nur noch dafür benötigt, Talente, Glyphen und Klassenspezialisierungen zu wechseln, oder um die duale Spezialisierung zu erlernen.
    • Alle Spielercharaktere erleiden nun 40% weniger Schaden von anderen Spielercharakteren.

 

Währungsumtausch

  • Tapferkeitspunkte wurden in Gerechtigkeitspunkte umgewandelt und Eroberungspunkte wurden in Ehrenpunkte umgewandelt.
  • Keine der beiden Zielwährungen (Gerechtigkeitspunkte oder Ehrenpunkte) hat diesmal eine feste Maximalmenge.
  • Spieler können keine Tapferkeits- oder Eroberungspunkte mehr erhalten (Bosse gewähren nun Gerechtigkeitspunkte und die Arenen sind geschlossen).
  • Gegenstände, die bisher Tapferkeitspunkte/Eroberungspunkte gekostet haben, sind nun für Gerechtigkeitspunkte/Ehrenpunkte erhältlich.

 

Gegenstände

  • Zauberdurchschlagswertung wurde auf existierenden Gegenständen durch PvP-Macht ersetzt.
  • Kopfverzauberungen wurden entfernt
    • Verzauberungen, die Gegenstände für den Kopfplatz modifizieren, wurden aus dem Spiel entfernt. Das schließt auch ältere Verzauberungen aller Art ein.
  • Relikte, Distanzkampf- und Wurfwaffen
    • Der Ausrüstungsplatz, in dem bisher Relikte, Distanz- und Wurfwaffen ausgerüstet wurden, ist entfernt worden. Alle Waffen werden nun im Waffenplatz ausgerüstet.
    • Distanzkampfwaffen, einschließlich Zauberstäbe, wurden angepasst, sodass sie mächtiger sind als vorher.
    • Distanzkampfwaffen haben keine Minimalreichweite mehr.

 

Berufe

  • Das Glyphensystem wurde aktualisiert. Viele Klassenglyphen wurden hinzugefügt, verändert oder in eine andere Glyphenkategorie verschoben.
  • Primärglyphen wurden entfernt.
  • Kochauszeichnungen und Kochpreise von Dalaran wurden entfernt. Wenn Spieler Abzeichen dieser Art besitzen, werden sie in Feinschmeckerpreise umgewandelt.

 

Quests

  • Die Begrenzung für tägliche Quests wurde aufgehoben.
  • Es wird kein Zähler mehr angezeigt, der angibt, wie viele tägliche Quests abgeschlossen wurden.

 

Benutzeroberfläche

  • Es gibt jetzt eine neue Benutzeroberfläche für Haustiere und Reittiere.
  • Die Charaktererstellungsoberfläche wurde aktualisiert.
  • Stärkungseffekte werden nun in der Benutzeroberfläche zusammengefasst.
  • Es wurde ein neues Element für Beutewurfresultate hinzugefügt. Diese neue Funktion kann aufgerufen werden, indem man das Wort "[Beute]" im Chatfenster anklickt, oder indem man "/plündern" eingibt.
  • Die Benutzeroberflächen zur Gruppensuche für PvE-Inhalte wurden zusammengefasst. Man kann sich nun über ein einziges Fenster für Dungeons und Schlachtzüge anmelden sowie für ähnliche Gruppeninhalte.
  • Händler haben nun eine Funktion, mit der man ihr Angebot filtern kann.
  • Das Zauberbuch wurde aktualisiert, um die Änderungen an den Kernfähigkeiten wiederzugeben. Es enthält nun eine Kurzübersicht über die Spezialisierungen.
  • Das Dungeonkompendium wurde mit Informationen zu sämtlichen Begegnungen vor Cataclysm erweitert.
  • Vielen Benutzeroberflächenelementen wurde ein neues Hilfesystem hinzugefügt. Diese Funktion kann mit der "i"-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des jeweiligen Fensters ein- und ausgeschaltet werden.

 

Mac

  • Mac OS X 10.5 wird nicht mehr unterstützt.
  • Es wurde volle Unterstützung für Retina-Displays hinzugefügt.
  • Es wurde Unterstützung für Bildschirmauflösungen hinzugefügt, die den Seitenverhältnissen von Mac-Bildschirmen entsprechen.
  • Der Wechsel zwischen Fenster- und Vollbildmodus sollte nun schneller geschehen.
  • Es wurde ein "Hilfe"-Menü hinzugefügt, das schnellen Zugriff auf Support-Seiten gewährt.
  • Es wurde ein Menüeintrag hinzugefügt, der es Spielern erlaubt, Systeminformationen in die Zwischenablage zu kopieren.
  • Es wurde ein Menüeintrag hinzugefügt, der verschiedene Spieldateien und -ordner im Finder anzeigt.