logo_ingame_dark1

Warlords of Draenor


Warlords of Draenor

Features im Überblick

Hier sind einige Inhalte aus diesem WoW Addon gelistet. Weitere Details zu diesen Features gibt es weiter unten oder auf der offiziellen Seite.

  • Levelcap wurde von 90 auf 100 erhöht
  • Sofortiger kostenloser Aufstieg auf Level 90 für einen Charakter
  • Neue Welt Draenor mit 7 Gebieten und 2 Hauptstädten
  • Zum Release: 6 neue Dungeons, 2 neue Schlachtzüge (Raids), neue Weltbosse und zahlreiche neue Rar-Mobs
  • Neue Dungeonherausforderungen
  • Neue normale und heroische Szenarien
  • Eine neue PvP-Zone und neue Schlachtfelder
  • Neues Housing-Feature, die eigene Garnison
  • Neue Charaktermodelle für alle WoW Rassen
  • Neue Talente, Fähigkeiten, Glyphen, und Fähigkeitenboni beim Leveln (Perks)
  • Neue Gegenstände (Tier Sets) und Belohnungen
  • Verbessertes Questsystem mit hundert neuer Quests
  • Zahlreiche Verbesserungen am User-Interface
  • Zahlreiche neue Erfolge, Haustiere und Reittiere.
Zurück zur Übersicht

Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
  • PC
    • Windows XP / Windows Vista / Windows 7 / Windows 8 (aktuelles Service Pack)
    • Intel Core2 Duo E6600 oder AMD Phenom X3 8750
    • NVIDIA GeForce 8800 GT, ATI Radeon HD 4850 oder Intel HD Graphics 3000
  • Mac
    • OS X 10.8
    • Intel Core 2 Duo
    • NVIDIA GeForce 9600M GT oder ATI Radeon HD 4850
  • PC / Mac
    • 35 GB Festplattenspeicher
    • 2 GB Arbeitsspeicher (RAM)
    • Breitban Internetverbindung
    • Keyboard / Maus
    • DVD-ROM Laufwerk
    • Minimale Auflösung 1024×768
Empfohlene Systemanforderungen
  • PC
    • Windows 7 / Windows 8 64-bit (aktuelles Service Pack)
    • Intel Core i5 2400 oder AMD FX-4100 oder besser
    • NVIDIA GeForce GTX 470, ATI Radeon HD 5870 oder besser
  • Mac
    • OS X 10.9 (oder aktuelle Version)
    • Intel Core i5 oder besser
    • NVIDIA GeForce GT 750M oder ATI Radeon HD 6750M oder besser
  • PC / Mac
    • 4 GB RAM
    • Multi-button Maus mit Scrollrad

Betatest und Beta-Keys

Der geschlossene Friends and Family Alphatest zu Warlords of Draenor hat am 05.04.2014 begonnen. Eingeladen wurden Pressevertreter, Fanseiten, Streamer und Familienangehörige von Blizzard-Mitarbeitern.

Der geschlossene Betattest hat am 27.06.2014 begonnen. Es werden in mehreren Wellen an Einladungen an Community-Mitglieder verschickt.

Die Anmeldung zum Beta-Test erfolgt über das Battle.net. Weitere Chancen auf eine Einladung gibt es, wie bei allen anderen Blizzard-Spielen, über Beta-Gewinnspiele, bei denen Beta-Keys verlost werden. Gewinnspiele werden meist über soziale Netzwerke wie Facebook verlost, oder auf WoW Fanseiten und anderen Gaming Portalen.

Zurück zur Übersicht

Release

Der Release-Termin wurde auf der gamescom 2014 angekündigt. Der Veröffentlichungstermin für Warlords of Draenor ist der 13.11.2014.

Zurück zur Übersicht

WoD Editionen

Bei Bestellung der Digital Deluxe Edition werden der Schreckensrabe (Bild) als Reittier (Mount) und das Küken des Schreckens (Bild) als Haustier sofort freigeschaltet.

Level 90 Charakter-Boost

Der Level 90 Charakter-Boost (Screenshot) ist Bestandteil aller Editionen und wird bei der Vorbestellung der Digitalen Versionen und der Vorverkaufsbox sofort freigeschaltet.

Es spielt keine Rolle ob es sich um einen neuen oder bestehenden Charakter handelt. Aufgestiegene Charaktere erhalten automatisch eine angemessene Stufe 90 Rüstung sowie weitere Boni, damit das Leveln bis auf Stufe 100 gewährleitet ist. Den neuen Charakter lernt man in einem speziellen Einführungsgebiet kennen. Dort wird gegen die Invasion gegen die Orcs auf Draenor kämpft welches mit dem Beginnergebiet des Todesritters verglichen werden kann.

Benutzt man den Charakter-Boost bei einem Charakter mit Stufe 60 oder höher, so bekommt dieser zusätzlich den Veteranen-Bonus. Mit diesem werden dessen Berufe automatisch auf Skill-Stufe 600 aufgewertet.

Zusätzlich dazu gibt es den Level 90 im Ingame-Shop auch als kostenpflichtigen Dienst für ca. 40 EUR.

Zurück zur Übersicht

Draenor-Gebiete

Draenor war einst die Heimat der Orcs und Draenei bevor sie zur Scherbenwelt (The Burning Crusade) zersplittert wurde. Dieser Kontinent besteht aus 7 Gebieten für die Stufen 90-100.

Beide Fraktionen beginnen eine Questreihe im Tanaandschungel. Anschließend geht es für Horde-Spieler im Frostfeuergrat und für Allianz-Spieler im Schattenmondtal weiter.

Draenor Karte

Zurück zur Übersicht

Fraktionen

Es gibt neue Fraktionen in Warlords of Draenor. Das Ruf-System selbst hat keine nennenswerten Veränderungen.

Zurück zur Übersicht

Dungeons & Raids

  • Zu Patch 6.0 gehören 7 neue 5-Spieler Dungeons, von denen 5 Stück schon vor der Höchststufe 100 betreten werden können, sowie die überarbeitete Obere Schwarzfelsspitze aus der WoW Classic Version.
  • Alle 8 WoW Dungeons sind im heroischen Schwierigkeitsgrad auf Stufe 100 spielbar.
  • Heroische Dungeons in Warlords of Draenor sind deutlich schwieriger im Vergleich zu WoWDungeons aus Mists of Pandaria.
  • Es gibt neue Dungeonherausforderungen für alle Dungeons aus Warlords of Draenor
  • Dungeonherausforderungen aus Mists of Pandaria werden auf ein neues Item-Level hochskaliert.
  • Die beiden Schlachtzüge, Hochfels mit 7 Raid-Bossen und Schwarzfelsgießerei mit 10 Bossen gehören zu Patch 6.0, werden jedoch erst nach einigen Tagen freigeschaltet.
  • In den beiden Raids dropen Set-Teile der neuen Tier 17 Sets.
  • In Warlords of Draenor gibt es folgende Schwierigkeitsgrade: LFR, normal, heroisch, mythisch.
  • Der mythische Schwierigkeitsgrad hat eine feste Gruppengröße von 20, alle anderen sind zwischen 10-30 flexibel.
Zurück zur Übersicht

PvP

PvP-Zone: Ashran

Ashran ist ein Open-World PvP-Gebiet in Warlords of Draenor. Diese PvP-Zone ist durchgehend aktiv, nutzt die serverübergreifende Technologie und hat mehrere Aufgaben zu bieten. Details zu diesem offenen Schlachtfeld gibt es in unserem Ashran-Guide.

User Interface Verbesserungen

Auf der Minimap werden bei den Schlachtfeldern nun Ziele anhand von Icons (Screenshot) deutlicher angezeigt. Animierten Icons auf der Karte, sowie Flaggen (Screenshot) im Spiel lassen erkennen, wie lange es noch dauert bis ein Objekt eingenommen wird.

Bei den neuen Statistiken (Screenshots) werden mit Patch 6.0 nun „Punkte“ für alle Spieler angezeigt. Die Höhe der Punkte wird aus mehreren Werten berechnet wie z.B. der Anzahl erledigter Ziele, eigener Tode oder Kills anderer Spieler. Die Punktewertung dient als Einschätzung für sich selbst um zu erfahren wie hilfreich man in einem Schlachtfeld ist.

Schlachtfeld Belohnungen

Bei Schlachtfeldern gibt es nun zufällige Bonus-Belohnungen. Dies können Gegenstände, Ehrenpunkte, BoE (gebunden nach anziehen) Rüstteile und Weiteres sein. Mit einer wöchentlichen Quests wird ein PvP-Gegenstand upgegradet.

Zuschauermodus

Beim Zuschauermodus kann ein Spieler als Organisator zwei Teams zu einem Kampf einladen. Spieler die sich in der Gruppe des Organisators befinden, können beim dem Kampf zuschauen. Add-On Entwickler werden den Zuschauermodus durch eigene Tools erweitern können.

Geplänkel

Beim Geplänkel handelt es sich um ungewertete 2v2 und 3v3 Arena-Spiele. Sieger des Kampfes erhalten Ehrenpunkte und weitere zufällige Belohnungen wie Gold, sowie zusätzliche Ehrenpunkte oder auch Eroberungspunkte.

Zurück zur Übersicht

Garnison

Die Garnison ist eine Festung die auf verschiedenen Orten Draenors von Spielern selbst erstellt wird. Dieses Feature ist die Housing-Version in World of Warcraft und ist gleichzeitig eines der Hauptfeatures aus Warlords of Draenor mit zahlreichen Möglichkeiten. Aufgaben in der Garnison werden ausgeführt, während man selbst offline ist.

Die Positionierung und Wahl der unterschiedlichen Gebäude wird vom Besitzer der Garnison bestimmt. Gebäude gibt es in unterschiedliche Größen und können bis zu drei Mal aufgewertet werden. Jedes Gebäude hat eine eigene Funktion und bietet je nach Spezialisierung einzigartige Boni.

Anhänger übernehmen Aufgaben in der Garnison, die vom Spieler bestimmt werden. Einige Anhänger sind von Beginn an in der Garnison zu finden, weitere werden auf unterschiedliche Art rekrutiert. Anhänger gib es in verschiedenen Seltenheitsstufen und mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Je nach Fähigkeit und Stufe werden sie entsprechend eingesetzt. Bei jeder Mission erhalten Anhänger und steigen von Stufe 90 bis 100 auf.

Je nach Gebäude gibt es unterschiedliche Missionen für die angeworbenen Anhänger. Als Belohnung gibt es Ressourcen die zur Erweiterung der Garnison benötigt werden, sowie Ressourcen für Berufe, oder Beute aus Dungeons. Zusätzlich dazu erhalten Anhänger Erfahrungspunkte für jede Quest. Einige Missionen haben eine Mindeststufe als Voraussetzung, andere eine Mindestanzahl an Anhängern.

Weitere Details gibt es in unserem Garnison Guide.

Garnison

Zurück zur Übersicht

Haustierkampf

Das Haustierkampf-System wurde mit Warlords of Draenor nur leicht überarbeitet.

  • Zahlreiche neue Haustiere wurden hinzugefügt. Diese bekommt man auf unterschiedliche Arten: Berufe, Haustierkampf, Drop, Events. (Linktipp: Alle neuen Haustiere im Überblick)
  • Mehrere neue Haustierkampftrainer stehen als Gegner für Haustierkämpfe bereit. Darunter auch Christoph Von Feasel beim Dunkelmond-Jahrmarkt. Bei ihm gibt es eine neue Tasche (Hochwertiger Dunkelmond-Haustierbedarf) als Belohnung.
  • Die Menagerie - ein Gebäude in der Garnison - bietet neue Möglichkeiten für Haustiere und schaltet Haustiermissionen frei.
  • Die Trefferchance der meisten Fähigkeiten wurde auf 100% erhöht, dafür ist der Schaden der Haustiere dynamisch geworden.
  • Neue Kampfsteine erhöhen den Level eines Haustieres. Es gibt einen seltenen Kampfstein () für alle Haustier-Kategorien, sowie Kampfsteine für spezielle Haustier-Kategorien. Diese Kampfsteine gibt es als Belohnung bei den Haustierkampftrainern.
  • Ein neuer Hut (Wilder Safarihelm) erhöht die Erfahrungspunkte um 20% statt bisher 10%. Der alte Hut (Safarihelm) ist zu einem Spielzeug geworden und wirkt aus, auch wenn man ihn nicht trägt.
  • Neues Fun-Item:
Zurück zur Übersicht

Abenteuer Guide

Beim Abenteuer Guide / Abenteuerführer werden neue Inhalte aus Patches oder Erweiterungen vorgestellt. Der Abenteuer Guide erstellt ein persönliches Profil für jeden Charakter und passt die Informationen darauf an. Berücksichtigt werden dabei unter anderem Charakter-Level, Beruf, durchschnittliche Gegenstandsstufe der Rüstung und die Spielart.

Abenteuer Guide Beispiel für PvP-Spieler
Abenteuer Guide Beispiel für PvE-Spieler

  • Spieler die gerne PvP-Kämpfe ausüben werden durch den Abenteuerführer über neue Schlachtfelder oder Kampfgilden-Bosse informiert.
  • Besondere Rezepte der erlernten Berufe, wie z.B. der Himmelsgolem bei der Ingenieurskunst, werden bei entsprechender Skill-Stufe präsentiert.
  • Im unteren Bereich des Abenteuer Guides ist ein Fortschrittsbalken zu sehen. Dieser zeigt einige Möglichkeiten an wie man an eine bessere Rüstung gelangt. Der Fortschrittsbalken ist nach Schwierigkeitsgrad sortiert und empfiehlt entsprechende Features anhand der Balkenfarbe.
    • Grün: Kann man nach wie vor machen, wird jedoch nicht mehr empfohlen.
    • Gelb: Icons mit Dungeons, Raids, Gebiete oder was auch immer mit einem gelben Rahmen sind empfehlenswert.
    • Orange: Ist machbar; wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt empfohlen.
    • Rot: Ist nicht empfehlenswert, da es noch zu schwer ist.
Zurück zur Übersicht

Leveln, Quests, Events, Endgame

Neues Quest-User-Interface

Leveln

Damit das Leveln von Stufe 90 auf 100 spannender wird, bekommen Hauptfähigkeiten Updates (Perks) verpasst. So wird bei Fähigkeiten z.B. die Abklingzeit (Cooldown) verringert, eine aktive Fähigkeit zu einer passiven Fähigkeit geändert oder der Skill-Schaden erhöht.

Linktipp: Liste der Levelboni aller Klassen

Quests

Es gibt eine Questreihe mit der Haupthandlung von Warlords of Draenor. Zusätzlich dazu lassen sich zahlreiche Nebenquests erfüllen oder Erfahrungspunkte in Dungeons sammeln. Bei den Nebenquests gibt es überwiegend grüne Gegenstände als Belohnung, Bei der Hauptquestreihe kommen auch mal blaue Items vor und man hat die Chance auf ein lila Item.

Neues Quest-User-Interface

Das Quest-User-Interface wurde um einige Informationen erweitert. Auf der Gebiet-Karte sind nun alle verfügbaren Quests dargestellt und man erfährt wo die Hauptquestreihe beendet wurde. Klickt man auf eine Quest wird die Gesamtzahl der Quests dieser Questreihe angezeigt, wie viele Aufgaben man bereits erfüllt hat und welche Quests noch folgen.

Legendäre Questreihen

In Warlords of Draenor gibt es gleich zwei legendäre Questreihen. Eine ist mit der legendären Questreihe von Mists of Pandria vergleichbar, die andere ist exklusiver (möglicherweise eine Questreihe für eine Klasse).

Dynamische Events & Schätze

Neben den eigentlichen Quests gibt es auch Dynamische Events und besondere Schätze. Dynamische Events kennen wir bereits aus Pandaria. Dazu gehören seltene Monster die auf der Mini-Map angezeigt werden. Schätze gibt es als Belohnung wenn man die Landschaft ein wenig besser erkundet z.B. indem man versteckte Pfade findet oder sich auf die Spitze eines Turms begibt.

Endgame

In Warlords of Draenor gibt es mehr Endgame Content als je zuvor und gleichzeitig weniger Tagesquests als auf Pandaria. Das Belohnungs-System auf der Zeitlosen Insel wird in Verbindung mit dem stufenweisen Fortschritt - wie man ihn aus dem PvP Patch 5.1 kennt - in einen großen Bestandteil haben.

Zurück zur Übersicht

Neues Inventarsystem

Das neue Inventarsystem wird gleich in mehreren Bereichen verbessert. Es wird übersichtlicher, leichter zu verwalten und sorgt für deutlich mehr Platz.

Bankschließfach für Rohstoffe

Ein neues Bankschließfach für Rohstoffe (Screenshot) bietet Platz für 98 Slots. Rohstoffe sind in WoD 200-fach stapelbar.

Leerenlager

Das Leerenlager (Screenshot) bietet nun doppelt so viel Plaz zum Lagern.

Accountgebundene Gegenstände

Viele Gegenstände werden zu Accountgebundene Gegenständen und sind unter dem Menüpunkt zu finden, unter dem auch Haustiere und Reittiere zu finden sind. Neu in Warlords of Draenor sind die Kategorien Spielzeuge und Erbstücke. Wappenröcke folgen möglicherweise später. Folgende Eigenschafften hat dieses Update.

  • Gegenstände werden zu account-gebundenen Items und lassen sich von jedem Charakter des gesamten Accounts benutzen, auch auf anderen Realms
  • Gegenstände mit besonderen Effekten werden ähnlich wie ein Zauber funktionieren, sodass diese Effekte genutzt werden können, ohne dass die Gegenstände angelegt werden müssen.
  • Gegenstände verbrauchen keinen Platz im Inventar, da sie wie Haustiere und Reittiere in einem eigenen Interface (Screenshot) untergebracht sind.
  • Die Gegenstandsstufe der Items passt sich automatisch an, sodass jeder Charakter sie benutzen kann.
  • Fehlende Gegenstände werden ausgegraut, sodass man sieht was man überhaupt alles sammeln kann.
  • Sobald man mit dem Mauszeiger über einen Gegenstand (ausgegraut oder nicht) geht, bekommt man weitere Informationen, zu diesem Gegenstand wie z.B. dessen Herkunft.
  • Gegenstände lassen sich nach Klasse sortieren und eine Suchfunktion gibt es auch.

Weiter Bilder und Informationen gibt es hier: Neues Inventarsystem in Warlords of Draenor

Taschen

Auch das Taschen-System (Screenshot) wurde erweitert sodass Gegenstände leichter gefunden und zugewiesen werden.

  • Taschen lassen sich nun einer Kategorie zuweisen. Mögliche Kategorien sind: Ausrüstung, Verbrauchbares, Handelswaren, Neue Gegenstände, Ramsch. Gegenstände die man erhällt, landen automatische in den passenden Taschen.
  • Sobald eine Tasche geöffnet wurde, erscheinen neue Gegenstände mit einem weißen Rahmen, sodass man sie gleich als solche identifizieren kann.
  • Die Qualität der Gegenstände wird ebenfalls bei den Icons als Ramenfarbe dargestellt (grün, blau, lila, orange).
  • Gegenstände mit einem kleinen Goldstück im Icon zeigen das es sich um Ramsch handelt, der unbedach verkauft werden kann.
  • Questgegenstände verbrauchen keinen Platz mehr in Taschen.
  • Rostoffe werden bei der Herstellung direkt aus der Bank genommen und müssen nicht mehr mitgeschleppt werden. Sie sind nun auch 200-fach stapelbar
Zurück zur Übersicht

Gegenstände und Attribute

Die Beschaffung von Gegenständen wird mit Warlords of Draenor spannender gestaltet und ist mit weniger Arbeit verbunden. Attribute auf Items sind nun dynamisch und passen sich automatisch jeder Spezialisierung automatisch an. Dies trifft auch auf Set-Boni zu.

Es gibt einen neuen drittranginge Wert bei Gegenständen der als Bonus bei Gegenständen auftauchen kann. Beispiele sind: Lebensdiebstahl, AoE-Schaden absorbieren, zusätzlichen AoE Schaden austeilen, kein Item-Haltbarkeitsverlust, höhere Bewegungsgeschwindigkeit.

Linktipp: Neue Werte in Warlords of Draenor

Schmuckstücke, Umhänge und Waffen bleiben Rollen-Spezifisch. Rüstung wird wieder ein wichtiges Attribut zum Tanken und Willenskraft nützlicher für Heiler. Trefferchance, Waffenkunde, Blocken und Parieren existieren in Warlords of Draenor nicht mehr.

Die Möglichkeit zum Umschmieden gibt es ebenfalls nicht mehr in World of Warcraft. Verzauberungen gibt es für weniger Gegenstände, dafür mit einer größeren Auswahl an Verzauberungen. Die Anzahl der Sockel je Gegenstand wurde auf 1 Sockel gesenkt. Zudem wurden Sockelbonus und der Meta-Sockel entfernt. Dafür sind alle Edelsteine mächtiger geworden.

Durch die Item-Questsche werden sämtliche Werte in World of Warcraft verringert, was jedoch nicht die relative Stärke verändert. Es wurden nur die Zahlen verringert. Älterer Content lässt sich somit auch weiterhin alleine spielen.

Zurück zur Übersicht

Neue Charaktermodelle für alle Völker

Die Charaktermodelle sämtlicher Rassen aus der Classic Version von World of Warcraft werden komplett überarbeitet. Später sollen die beiden Rassen aus der Erweiterung The Burning Crusade folgen.

Bei den Änderungen der Charaktermodelle geht es nicht darum das Aussehen zu verändern, sondern durch eine deutlich höhere Anzahl an Polygonen zu verbessern, sodass die Ausdrücke deutlicher zur Geltung kommen und Animationen glatter sind. Die neue Technologie erlaubt asymmetrische Details wie z.B. Narben. Zu Patch 6.0 gehören außerdem neue Frisuren.

Charaktermodelle Gnome Charaktermodelle Orcs Charaktermodelle Zwerge Zurück zur Übersicht

Klassenänderungen

Bei unseren Klassen-Guides gibt es aktuelle Informationen zu den Klassenänderungen aus Warlords of Draenor. Zahlreiche Talente passen sich nun den Spezialisierungen an. Für eine bessere Übersicht wurden viele Fähigkeiten aller Klassen dem Spiel genommen. Dafür gibt es zahlreiche neue Glyphen und Skill-Boni, welche man automatisch beim Level von Stufe 90 auf 100 bekommt.

Weitere Details und Listen:

Zurück zur Übersicht

Warlords of Draenor Patches

Bevor die fünfte World of Warcraft Erweiterung erscheint, wird ein so genannter Pre-Expansion Patch veröffentlicht. Mit diesem Patch wird ein Ingame-Event eingeleitet das uns auf die Story von Warlords of Draenor vorbereitet.

Weitere Patches folgen wie gewohnt. Mit diesen werden neue Gebiete, Raid-Instanzen, Fraktionen und auch wieder heroische 5-Spieler Dungeons hinzugefügt.

Zurück zur Übersicht

Offizielle Warlords of Draenor Trailer

Der offizielle deutsche Cinematic Trailer für Warlords of Draenor. Dieser Trailer wurde erstmals auf der gamescom 2014 gezeigt.

Dies ist der offizielle Ankündigungs-Trailer für Warlords of Draenor, welcher erstmals auf der BlizzCon 2013 zu sehen war.

Zurück zur Übersicht

Screenshots

Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor Warlords of Draenor

Zurück zur Übersicht