World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Farm-Guide für Bonuswurfmarken in WoD


Geschrieben von Telias am 30.04.2015 um 10:15

Patch 6.2 Update

Mit Patch 6.2 wurde eine neue Bonuswurfmarke hinzugefügt. Sie nennt sich Siegel des unausweichlichen Schicksals und ermöglicht zusätzliche Würfe beim Weltboss Oberster Verdammnislord Kazzak, sowie in der Höllenfeuerzitadelle. Die beiden Siegel-Verkäufer in den Hauptstädten bieten nun die neue Bonuswurfmarke zum Kauf an. Die alte Bonuswurfmarken (Siegel des geschmiedeten Schicksals) hat nun kein Limit mehr und wird von den Händlern für Gold zum Kauf angeboten.


Auch bei den Warlords of Draenor Raids gibt es wieder einen Bonuswurf durch so genannte Bonuswurfmarken um zusätzliche Beute zu erhalten. Man bekommt drei Stück je Woche und das auf unterschiedliche Art und Weise. In diesem Guide wird erklärt woher man die Bonuswurfmarken bekommt.

Warlords of Draenor: Dungeons und Raids

Siegel des unausweichlichen Schicksals Kaufen

In den beiden Hauptstädten werden 'Siegel des unausweichlichen Schicksals' zum Kauf angeboten und das für verschiedene Währungen. In Sturmschild werden sie von Schicksalsflechter Seress verkauft. Dieser Händler befindet sich vor dem Auktionshaus. In Kriegsspeer werden die Bonuswurfmarken von Schicksalsflechter Tiklal verkauft. Er befindet sich im Süden der Stadt auf.

Es ist zwar möglich drei Siegel für eine Währung zu kaufen, allerdings verdoppeln sich die Kosten mit jedem Kauf. Dafür werden die Kosten jede Woche zurückgesetzt. Dennoch sollte man sich genau überlegen ob man wirklich drei Siegel mit einer Währung kaufen möchte.

Währung / Quest 1. Siegel 2. Siegel 3. Siegel
Schicksal besiegeln: Gold 500 1000 2000
Schicksal besiegeln: Apexiskristalle 1000 2000 4000
Schicksal besiegeln: Garnisonsressourcen 300 600 1200
Schicksal besiegeln: Ehre 500 1000 2000

 

Bonusereignis - Zeitwanderungen

Bei den Zeitwanderungen handelt es sich um eines von mehreren Bonusereignissen aus Patch 6.2. Wer die Quest bei diesem Feiertagsevent absolviert bekommt ein 'Siegel des unausweichlichen Schicksals', welches nicht auf die wöchentliche Obergrenze von drei Siegeln angerechnet wird.

Bonusmarken als Quest-Belohnung

Man bekommt das 'Siegel des unausweichlichen Schicksals' als Belohnung durch die Quest A Burning Path Through Time. Diese Aufgabe wird beim neuen Abenteuerführer angeboten. Dabei muss man drei Zeitwanderungen absolvieren.

Bonusmarken als Missionsbelohnung

Es gibt einige wenige seltene Missionen in der Garnison, bei denen man das 'Siegel des geschmiedeten Schicksals' als Belohnung erhält: Rukhmar, Drov der Verheerer.

Wöchentliche Bonusmarken in der Garnison

Auf der dritten Stufe des Zwergenbunkers (Allianz) bzw. der Kriegswerkstatt (Horde) gibt es ab Patch 6.2 jede Woche ein 'Siegel des unausweichlichen Schicksals'. Man sollte sich jedoch gut überlegen ob es sich lohnt dieses große Gebäude in der Garnison zu errichten nur um einen Bonuswurf zu erhalten, erst recht da es Alternativen gibt.

Zurück zur Übersicht



Kommentare:

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum