Nachtheuler der Mag'har als Reittier des neuen Verbündeten Volks?


Geschrieben von Telias am 14.02.2018 um 12:15

Während der „Fragen und Antworten“-Runde zu Battle for Azeroth hat Blizzard nebenbei verraten, dass wir Draenor-Orcs als Verbündetes Volk bekommen. Ob dies nun Absicht oder nur ein Versehen war, sei mal dahingestellt.

Mit dem letzten Alphabuild ist jedenfalls der Nachtheuler der Mag'har als neues Reittier hinzugekommen. Alleine der Name sorgt nun für Spekulationen. Bei den Mag'har handelt es sich um einen Ork-Klan in Draenor, welcher sich von den anderen Klans getrennt hatte. Sie wollten nicht das Blut von Mannoroth trinken und wurden somit auch nicht von dem Blut korrumpiert.

Da sich der "Scharfseher des Clans" um Dranosh, den "Sohn von Saurfang", kümmerte und Saurfang zumindest am Anfang von Battle for Azeroth eine große Rolle spielt, könnte es nun durchaus sein, dass Blizzard mit den Draenor-Orks die Mag'har als neues Verbündetes Volk gemeint hat und der "Nachtheuler der Mag'har" das dazugehörige Reittier ist.

Nachtheuler der Mag'har Beschreibung

Diese Wölfe sind in Draenor beheimatet und werden von den Mag'har für ihre Wildheit, Loyalität und für etwas, das sie in diesen kühlen Winternächten kuscheln können, bevorzugt.

Nachtheuler der Mag'har Bild

Nachtheuler der Mag'har

Quelle: WoW Head


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum