Zielfernrohre und Munition in Battle for Azeroth


Geschrieben von Tiggi am 19.03.2018 um 19:52

In Battle for Azeroth erhalten die Berufe in World of Warcraft Überarbeitungen und Neuheiten. Schließlich sollen die Handwerker auch in der neuen Erweiterung alle etwas Neues zu tun bekommen. So auch die Ingenieure, mit denen wir uns heute erneut beschäftigen wollen. Diese werden nämlich in „Battle for Azeroth“ wieder Zielfernrohre und Munition herstellen können.

Diese beiden Gegenstände könnt ihr an Fernkampfwaffen (also Bögen, Schusswaffen, Amrbrüsten) anbringen. Als Bonus bekommt ihr dann spezielle Effekte, die im Kampf ausgelöst werden. Die beiden Fernrohre Zielfernrohr des Ausgucks und Monelitzielfernrohr des Eifers besitzen die Chance, entweder die kritische Trefferwertung oder die Tempowertung eures Charakters zu erhöhen, wenn ihr Schaden mit Fernkampf-Angriffen austeilt.

Zielfernrohre und Munition in Battle for Azeroth

Brandmunition und Frostversetzte Munition hingegen besitzen zwei andere Boni. Die Brandmunition teilt bei Nutzung manchmal zusätzlichen Schaden aus und die Frostversetzte Munition verlangsamt zusätzlich eure Gegner ab und an, wenn ihr sie trefft.

Alle vier Gegenstände benötigen 50 Moneliterz für ihre Herstellung. Über eine mögliche Anpassung bei den Herstellungskosten in Form von verschiedenen Rängen der Rezepte ist noch nichts bekannt. Bedenkt, dass es sich bei den genannten Items und Werten um Daten aus der Alpha von „Battle for Azeroth“ handelt.

Icon Zielfernrohr / Munition
Brandmunition / Brandmunition
Wertet dauerhaft die Munition einer Fernkampfwaffe auf, sodass Euer Ziel manchmal zusätzlichen Feuerschaden erleidet, wenn Ihr Distanzschaden verursacht. Durch das Anbringen dieser Vorrichtung an einer Fernkampfwaffe wird diese seelengebunden.
Frostversetzte Munition / Frostversetzte Munition
Wertet dauerhaft die Munition einer Fernkampfwaffe auf, sodass Euer Ziel manchmal geringen Frostschaden erleidet und seine Bewegungsgeschwindigkeit für 3 Sekunden um 15% verringert wird, wenn Ihr Distanzschaden verursacht. Durch das Anbringen dieser Vorrichtung an einer Fernkampfwaffe wird diese seelengebunden.
Zielfernrohr des Ausgucks / Zielfernrohr des Ausgucks
Bringt dauerhaft ein Zielfernrohr an einer Fernkampfwaffe an, sodass manchmal Euer kritischer Trefferwert 12 Sekunden lang um 707 erhöht wird, wenn Ihr Distanzschaden verursacht. Durch das Anbringen dieser Vorrichtung an eine Fernkampfwaffe wird diese seelengebunden.
Monalitzielfernrohr des Eifers / Monalitzielfernrohr des Eifers
Bringt dauerhaft eine spezielle Vorrichtung an einer Fernkampfwaffe an, sodass manchmal das Tempo 12 Sekunden lang um 707 erhöht wird, wenn Ihr Distanzschaden verursacht.Durch das Anbringen dieser Vorrichtung an eine Fernkampfwaffe wird diese seelengebunden.

Apropos Fernkampfwaffen und Ingenieurskunst: In „Battle for Azeroth“ können Handwerker dieses Berufes auch noch gleich zwei Schusswaffen herstellen: Präzise abgestimmter Sturmstahlvernichter und Monelitschießeisen. Beide Waffen benötigen zur Herstellung ebenfalls 50 Moneliterz.

Weitere Details zum Beruf Ingenieurskunst in Battle for Azeroth findet ihr in unserer Übersicht. 


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1
Diese Woche in World of Warcraft DPS-Rankings für Uldir in BfA Braufest Guide DPS-Ranking für Battle For Azeroth BlizzCon 2018 Fliegen in Battle for Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum