WoW Kriegsfronten Guide

Allgemeines

Bei den Kriegsfronten handelt es sich um ein neues Feature aus Battle for Azeroth. Bei diesem PvE-Schlachtfeld treten 20 Spieler einer Fraktion in einem Szenario gegen den Computer an. Zuerst wird eine Basis errichtet. In dieser Basis werden unterschiedliche Gebäude gebaut und erweitert, wofür bestimmte Ressourcen benötigt werden. Außerhalb der Basis gibt es weitere Gebäude, die von beiden Fraktionen erobert werden können. Jedes Gebäude hat einen besonderen Nutzen. Einige benötigen wir zum Ausbilden unserer Truppen, andere zum Sammeln von Ressourcen. Nach entsprechenden Fortschritt wird die gegnerische Basis angegriffen. Das Szenario gilt als verloren, wenn die eigene Basis zerstört wurde und als gewonnen, wenn der der Kommandanten der feindlichen Fraktion bezwungen wurde.

Die Lage im Gebiet, in dem sich die Kriegsfront befindet, ist vom aktuellen Stand abhängig. So schaltet die dominierende Fraktion Dinge wie Quests, Weltbosse und Händler frei. Doch nicht nur die dominierende Fraktion hat genug Dinge zu erledigen. Auch die unterlegene Fraktion hat bestimmte Aufgaben. Sie sammelt bestimmte Ressourcen wie Azerit, Gold und Handwerksmaterialen für den Start der nächsten Kriegsfront. Es dauert ungefähr 5-7 Tage bis genug Ressourcen dafür gesammelt wurden. Da die Gewinnchancen bei den Kriegsfronten sehr hoch sind, wechselt die Kontrolle des Gebietes ungefähr im wöchentlichen Takt.

Freischaltung der Kriegsfronten

Kriegsfronten werden mit den einzelnen Patches freigeschaltet. Zur Release Version von Battle for Azeroth, also zu Patch 8.0, gehört die Schlacht um Stromgarde.

Teamplay

Eine gute Absprache im Team ist bei den Kriegsfronten sehr wichtig. Investieren alle Spieler eines Teams ihre Ressourcen in das selbe Gebäude, so wird dieses schneller fertig. Dadurch erzielt das Team einen taktischen Vorteil gegenüber Team ohne Absprache.

Kriegsfronten

Zurück zur Übersicht

Kriegsfronten Gebäude

Ein wichtiger Bestandteil der Kriegsfronten sind die unterschiedlichen Gebäude. Jedes Gebäude wird für einen bestimmten Zweck benötigt. Als erstes wird das Haupthaus errichtet. Es ist das einzige Gebäude, welches sich anschließend noch erweitern lässt. Mit jedem Updaten schalten wir Boni für unsere Basis frei. Weitere Gebäude benötigen wir zur Ausbildung unserer Truppen, zum Bau von Belagerungsmaschinen und zum Sammeln von Ressourcen. Sämtliche Gebäude und Einheiten unterscheiden sich zwischen Horde und Allianz.

Die Gebäude innerhalb der Basis benötigen Eisen und Holz zum Bau. Diese beiden Ressourcen werden von den Spielern gesammelt. Jeder Spieler entscheidet außerdem selbst wofür er seine Ressourcen investiert. Die Auswahl ist jedoch nicht ganz so groß, denn es gibt eine bestimmte Reihenfolge nach der wir Gebäude bauen können. So lässt sich die Waffenkammer, mit der wir unsere Truppen verstärken, erst nach dem Bau der Kaserne erstellen.

Um die Gebäude außerhalb der Basis wird gekämpft. Diese Gebäude gehören entweder der Allianz oder der Horde und werden von einem starken Elite-NPC mit weiteren Helfern verteidigt. Erst nachdem wir ein Gebäude eigenommen haben, können wir es auch nutzen. Dazu gehören die Mine und das Sägewerk, welche wir zum Sammeln von Eisen und Holz benötigen. Eingenommene Gebäude werden zwar von NPCs verteidigt, diese haben aber gegen die starken Angriffswellen keine Chance. Daher müssen auch Spieler bei der Verteidigung helfen.

Eine Liste alle Gebäude, Updates und Truppen, gibt es bei unseren Übersichten zu den einzelnen Kriegsfronten.

Zurück zur Übersicht

Ressourcen farmen

Wir kämpfen zwar selbst direkt gegen die gegnerischen Einheiten. Doch alleine schaffen wir es nicht. Deswegen müssen wir unsere Basis aufbauen, Truppen ausbilden und verstärken. Nur mit der Hilfe der zusätzlichen Truppen schaffen wir es eine Kriegsfront erfolgreich zu meistern. Für all dies benötigen wir Ressourcen. Das Farmen von Ressourcen ist also spielentscheidend. Drei verschiedene Ressourcen können wir innerhalb des Szenarios einer Kriegsfront farmen. Jeder Spieler sammelt selbst Ressourcen und entscheidet darüber wie er sie wieder ausgibt. Da alle Ressourcen ein Limit haben, sollten wir sie spätestens kurz vor dem erreichten Limit investieren. Auf der rechten Seite im Interface sehen wir die Anzahl der bereits gesammelten Rohstoffe. Nachfolgend alle Ressourcen mit Infos zum Farmen im Überblick.

Icon Rohstoff Limit
Eisen

Eisen

Eisen farmen wir auf verschiedene Art und Weise. Für alle Möglichkeiten benötigen aber immer die Mine. Ist sie nicht in unserer Kontrolle, erhalten wir durch das Töten der Minenarbeiter Eisen als Beute. Spieler mit dem Beruf Bergbau können Eisenvorkommen direkt abbauen. Am effektivsten ist es jedoch, wenn wir die Mine unter unsere Kontrolle bringen. Die Minenarbeiter bauen das Eisen dann nicht nur für uns ab, sondern bringen es gleich zu einer Truhe in unserer Basis. Dieses Eisenlager füllt sich somit im Laufe der Zeit von alleine, und zwar für jeden Spieler einzeln. Wir müssen nur noch die Truhe öffnen um das Eisen zu bekommen. Allzu lange sollten wir uns nicht Zeit lassen um nicht über das Limit zu kommen.
200
Holz

Holz

Zum Holz Farmen benötigen wir das Sägewerk, welches wir zuerst einnehmen müssen. Nach einer kurzen Aufgabe erlernen wir die Fähigkeit Holzfälleraxt, mit der wir auf dem gesamten Schlachtfeld Holz schlagen können. Richtig viel Holz erhalten wir, indem wir selbst markierte Bäume fällen. Alternativ bekommen wir aber auch in der Nähe des Sägewerks kleine Holzhaufen, welche in der Nähe von Bäumen am Boden liegen.
100
Essenz der Stürme

Essenz der Stürme

Wird von mächtigen Truppen an der Kriegsfront gewonnen. Wird zur Freischaltung von mächtigen Fähigkeiten beim Altar der Stürme benötigt.
1
Rüstungsfetzen

Rüstungsfetzen

Von gegnerischen Truppen und Fahrzeugen an der gesamten Kriegsfront gesammelt. Für das Truppentraining und die Forschung genutzt.
Wird vermutlich nicht mehr genutzt.
500
Festungsressourcen

Festungsressourcen

Dienen dem Bau von Gebäuden und der Erforschung von Verbesserungen innerhalb der Kriegsfront.
Wird vermutlich nicht mehr genutzt.
1.000
Zurück zur Übersicht

Aufgaben und Fortschritt bei den Kriegsfronten

Kriegsfronten finden in Szenarien statt und sind in drei Kapitel unterteilt. Zuerst müssen wir unsere zerstörte Basis zurückerobern und sie aufbauen. Im zweiten Schritt greifen wir die gegnerische Basis an und belagern diese. Bei unserem letzten Ziel besiegen wir den Kommandanten der gegnerischen Fraktion.

Quests

Zusätzlich zu den Kapiteln erwarten uns auch einzelne Quests. Meist sind das nur kleine Aufgaben, die recht schnell erledigt sind. Durch eine Aufgabe erlernen wir unter anderem das Holzfällen.

Zurück zur Übersicht

Händler und Items für Kriegsfronten

Damit wir bei den Kriegsfronten nicht zu sehr abgelenkt werden, bieten uns Händler in den beiden Hauptstädten von Battle for Azeroth verschiedene Gegenstände wie Bandagen und anderen nützlichen Gegenstände für die Währung Seefahrerdublone zum Kauf an. Die Seefahrerdublone erhalten wir bei den Inselexpeditionen. Diese Items können aber auch beim Leveln in Kul Tiras und Zandalar sowie bei Inselexpeditionen benutzt werden. Die Händler befinden sich am Hafen von Boralus und am Hafen von Dazar'alor.

Einige dieser Gegenstände sind auf eine bestimmte Anzahl limitiert und haben eine Abklingzeit. Damit wird gewährleistet, dass starke Fähigkeiten nicht zu oft benutzt werden können.

Icon Item Kosten
Allianz
Ketten des Glaubens
Entfesselt Ketten aus Licht, die alle Gegnern innerhalb von 15 Metern 30 Sekunden lang bewegungsunfähig machen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Gesegneter Verband
Legt den Verband an, um 10 Minuten lang alle 5 Sek. 3% Gesundheit wiederherzustellen und Angreifern 3.000 Heiligschaden zuzufügen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Geweihte Schriftrolle
Ruft einen Strahl reinen heiligen Lichts herab, der alle Verbündeten innerhalb des Strahls ermächtigt. Dies erhöht ihren verursachten Schaden um 10% und heilt sie alle 5 Sek. Hält 30 Sekunden lang an.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
3
Horde
Dornbeere
Verzehrt die Beere, um 10 Minuten lang alle 5 Sek. 3%% Gesundheit wiederherzustellen und Angreifern Naturschaden zuzufügen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
Limitiert (3)
1
Wurzelballen
Lässt mächtige Wurzeln sprießen, die alle Gegner innerhalb von 15 Metern für 30 Sekunden bewegungsunfähig machen.
Limitiert (3)
1
Blütenpilz
Ruft eine Pilzblüte hervor, die alle Verbündeten innerhalb der Blüte mit Macht erfüllt. Dies erhöht ihren Schaden um 15% und heilt sie alle 5 Sek. Hält 30 Sekunden lang an.
Einzigartig
3
Beide Fraktionen
Kartätschengranate
Wirft die Granate und fügt Gegnern innerhalb von 5 Metern 25.000 Feuerschaden zu.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Versteckte Donnerbüchse
Feuert eine verborgene Donnerbüchse ab, die Gegnern in einem kegelförmigen Bereich von 6 Metern 50.000 Feuerschaden zufügt und sie zurückstößt.
2
Trickweste
Absorbiert 100.000 Schaden und fügt bei Entfernung Gegnern innerhalb von 8 Metern 100.000 Feuerschaden zu.
3
Unbekannte Herkunft
Lichtprisma
Wenn Ihr Schaden heilt, werden in einem kegelförmigen Bereich vor Euch heilige Geschosse auf Gegner abgefeuert.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
Zurück zur Übersicht

Weltbosse

Der Ausgang vom Kampf hat Auswirkungen auf das Gebiet in dem sich die Kriegsfront befindet. Während die unterlegene Fraktion Ressourcen für den nächsten Angriff sammelt, schaltet die dominierende Fraktion Questknotenpunkte, Händler und einen Weltboss frei. Die Weltbosse unterscheiden sich bei den Fraktionen und bieten zusätzliche Beute. Weitere Details zu den Fähigkeiten und zum Loot, gibt es bei unseren Guides zu den Weltbossen.

Kriegsfront Weltboss Gebiet Fraktion
Schlacht um Stromgarde Der brüllende Löwe Arathihochland Horde
Schlacht um Stromgarde Die heulende Verdammnis Arathihochland Allianz
Zurück zur Übersicht

Kriegsfronten Waffenmodelle

Die folgenden Waffenmodelle wurden den Kriegsfronten zugeordnet. Ob wir sie als Belohnung erhalten oder sie nur von NPCs ausgestet werden, wissen wir aktuell noch nicht. Das erste Bild zeigt die Waffen der Horde, das zweite die Waffen der Allianz.

Waffenmodelle der Horde bei den Kriegsfronten Waffenmodelle der Allianz bei den Kriegsfronten

Zurück zur Übersicht

Kriegsfronten Rüstungssets

Kriegsfronten Belohnungen

Der aktuelle Stand bei den Kriegsfronten entscheidet über die Situation im Gebiet selbst. So schaltet die dominierende Fraktion Dinge frei wie Quests, Weltbosse und Händler. Doch nicht nur die dominierende Fraktion hat genug Dinge zu erledigen. Auch die unterlegene Fraktion bekommt bestimmte Aufgaben. Diese sammelt nämlich bestimmte Ressourcen wie Azerit, Gold und Handwerksmaterialen damit der nächste Kampf gestartet werden kann. Es dauert ungefähr 5-7 Tage bis genug Ressourcen gesammelt wurden. Da die Gewinnchancen bei den Kriegsfronten sehr hoch sind, wechselt die Kontrolle des Gebietes im wöchentlichen Takt.

Reittiere

Die dominierende Fraktion hat die Chance folgende Reittiere von bestimmten Gegnern im Arathihochland zu erbeuten.

Gezähmter Hochlandmustang

One of the Arathi horses, taken and broken by the Horde conquerers of Stromgarde.

Gezähmter Hochlandmustang


Hochlandmustang

A valiant steed on the Arathi Highlands, it knows no fear.

Hochlandmustang


Schneller Albinoraptor

The Witherbark warrior Beastrider Kama once cut bloody swathes of terror across the Arathi Highlands astride such a monster.

Schneller Albinoraptor


Eselchen

Likely stolen from Newstead in the Arathi Highlands, this stalwart little donkey was destined to be eaten by kobolds.

Eselchen


Schädelreißer

She's a clever girl.

Schädelreißer


Düsterschwinge der Bleichborken

Only a handful of these giant bats remain in the Arathi Highlands, carefully raised by the Witherbark forest trolls who first brought them here.

Düsterschwinge der Bleichborken

Haustiere

Die dominierende Fraktion hat die Chance folgende Haustiere von bestimmten Gegnern im Arathihochland zu erbeuten.

Haustier Typ Skills Bild
Flauschiger Kriechling
Drop: Venomarus
Zone: Arathi Highlands
Wildtier

Bild
Schössling von Aldrus
Drop: Branchlord Aldrus
Zone: Arathi Highlands
Elementar

Bild
Leerenzappler
Drop: Darbel Montrose
Zone: Arathi Highlands
Magisch

Bild
Titanenkügelchen
Drop: Echo of Myzrael
Zone: Arathi Highlands
Magisch

Bild
Gnatz
Drop: Yogursa
Zone: Arathi Highlands
Wildtier

Bild
Cholerian
Drop: Ragebeak
Zone: Arathi Highlands
Wildtier

Bild
Faulfeder
Drop: Plaguefeather
Zone: Arathi Highlands
Fliegend

Bild
Fozrukling
Drop: Fozruk
Zone: Arathi Highlands
Elementar

Bild
Kreischling
Drop: Man-Hunter Rog
Zone: Arathi Highlands
Fliegend

Bild

Spielzeuge

Die dominierende Fraktion hat die Chance folgende Spielzeuge von bestimmten Gegnern im Arathihochland zu erbeuten.

Icon Spielzeug Herkunft
Kohlenpfannenkappe
Drop: Geomancer Flintdagger
Zone: Arathi Highlands
Faulbauch
Drop: Foulbelly
Zone: Arathi Highlands
Astralgrimasse
Drop: Horrific Apparition
Zone: Arathi Highlands
Maske des Syndikats
Drop: Singer
Zone: Arathi Highlands
Magischer Spaßstein
Drop: Ruul Onestone
Zone: Arathi Highlands
Frostzorns Kühlbox
Drop: Kor'gesh Coldrage
Zone: Arathi Highlands
Gong der Bleichborken
Drop: Zalas Witherbark
Zone: Arathi Highlands
Kovork Kostume
Drop: Kovork
Zone: Arathi Highlands
Molok Morion
Drop: Molok the Crusher
Zone: Arathi Highlands
Zurück zur Übersicht

Erfolge

Folgende Erfolge gibt es bei Kriegsfronten zu holen.

Icon Erfolg
An Eventful Battle
Complete the following random events in the Battle for Stromgarde:
  • Fozruk
Leader of Troops
Recruit one of every troop type in the Battle for Stromgarde.
  • Footmen
  • Riflemen
  • Priests
  • Knights
  • Siege Engine
Leader of Troops
Recruit one of every troop type in the Battle for Stromgarde.
  • Grunts
  • Axe Thowers
  • Shaman
  • Raiders
  • Demolishers
Strike Fast
Capture every location in the Battle for Stromgarde.
  • Circle of Elements
  • Hatchet Ridge
  • High Perch
  • Northfold Crossing
  • Newstead
  • Valorcall Pass
  • Drywhisker Mine
Strike Fast
Capture every location in the Battle for Stromgarde.
  • Galson's Lode
  • Highlands Mill
  • Valorcall Pass
  • High Perch
  • Newstead
  • Circle of Elements
  • Northfold Crossing
Strike Hard
Capture a location in the Battle for Stromgarde.
  • Circle of Elements
  • Hatchet Ridge
  • High Perch
  • Northfold Crossing
  • Newstead
  • Valorcall Pass
  • Drywhisker Mine
Strike Hard
Capture a location in the Battle for Stromgarde.
  • Galson's Lode
  • Highlands Mill
  • Valorcall Pass
  • High Perch
  • Newstead
  • Circle of Elements
  • Northfold Crossing
Tour of War
Defeat the following enemy commanders in the Battle for Stromgarde:
  • Eitrigg
  • Lady Liadrin
  • Rokhan
Tour of War
Defeat the following enemy commanders in the Battle for Stromgarde:
  • Danath Trollbane
  • Turalyon
  • Muradin
War is Hell
Complete the Battle for Stromgarde.
    War is Hell
    Complete the Battle for Stromgarde.
      Zurück zur Übersicht

      Kriegsfronten Screenshots

      Battle for Azeroth Release

      © 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

      World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

      Datenschutz / Impressum